UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

UHC trifft auf den Süden

2017 01 27 UHC Kaufering Schriesheim VBAm kommenden Wochenende wird der UHC Weißenfels auf die beiden südlichsten Bundesligateams treffen. Samstag gastieren die Red Hocks Kaufering in Weißenfels, Sonntag steht die Reise nach Schriesheim an.

Wann wird angepfiffen?

UHC Weißenfels vs. Red Hocks Kaufering

Samstag, 28. Januar 2017

18 Uhr, Stadthalle

TV Schriesheim vs. UHC Weißenfels

Sonntag, 29. Januar 2017

16 Uhr, Mehrzweckhalle

Wie ist die Ausgangslage?

Die beiden Siege gegen Leipzig (10-8) und Wernigerode (8-7) können als äußerst wichtig, spielerisch aber noch zu fehlerhaft bezeichnet werden. Allein die Zahl von 15 Gegentoren in zwei Spielen ist für die Weißenfelser Ambitionen schlicht zu hoch. Dennoch hat der UHC eine außerordentlich gute Ausgangsposition für die kommenden Wochen. Auf Platz eins liegend und für das Final4 qualifiziert, sollen in den nächsten Spielen einerseits die nötigen Punkte zum Sieg der Hauptrunde geholt werden, zeitgleich muss aber auch das eigene Spiel weiterentwickelt werden. Mit Kaufering und Schriesheim stehen dabei interessante Herausforderungen an. Die Red Hocks sind defensiv stets gut organisiert und haben einige starke Individualisten in ihren Reihen. Dazu drängen gut ausgebildete Nachwuchstalente in den Bundesligakader. Aktuell stehen die Bayern mit 15 Punkten auf Platz fünf, was für die Play-offs reichen würde. Dort könnte auch noch der TV Schriesheim landen. Der Aufsteiger kassierte zwar eine bittere 20-3 Niederlage in Weißenfels, holte aber mittlerweile 13 Punkte und steht punktgleich mit, aber einen Platz hinter Wernigerode auf Rang sieben. Der TV Schriesheim kann dabei als heimstark bezeichnet werden. Drei Heimsiege gab es aus fünf Spielen. Nur den beiden Spitzenteams aus Lilienthal und Berlin unterlag man knapp.

Was erwartet Coach Naumanen?

Kaufering: In last two games, we´ve let in 15 goals in our net. That´s really high number and even though we played against two good teams, it´s just too much. And when we look at the goals we let in, mostly it just simple mistakes in defense or mistakes with the ball. That´s one thing we should focus on going against Kaufering. Second point is clearly that how we create scoring chances against well organized defense like Kaufering always have had.

Schriesheim: Long road trip with a bus a day after home game is always small challenge physically but we just have to prepare ourselves to be ready for that. Schriesheim is getting better and better during the season and I expect that they can be dangerous in their home for every team in this league.

Kaufering: In den letzten beiden Spielen haben wir 15 Gegentore kassiert. Das ist wirklich viel, auch wenn wir gegen zwei gute Mannschaften gespielt haben. Und wenn wir auf die Tore schauen, dann waren das meist einfache Fehler in der Defensive oder im Spielaufbau. Das ist ein Punkt, auf den wir uns gegen Kaufering fokussieren müssen. Der zweite ist ganz klar, wie wir Torchancen gegen eine gute organisierte Defensive kreieren können.

Schriesheim: Eine lange Busfahrt am Tag nach einem Heimspiel ist physisch immer eine kleine Herausforderung. Aber wir müssen dafür bereit sein. Schriesheim ist während der Saison immer besser geworden und ich erwarte, dass sie zu Hause für jedes Team der Liga gefährlich sein können.

Wer wird fehlen?

Neben den Dauerverletzten Bernieck, Herlt und Schlevoigt ist Anssi Soini erkrankt. Ob der finnische Stürmer spielen kann, wird sich wohl erst am Samstag entscheiden.

Gibt es einen Liveticker?

Definitiv gibt es auf der UHC-Seite einen gegen Kaufering. Via Facebook werden wir über die Option in Schriesheim informieren.

Ähnliche Artikel

18 03 19 Final4 Sieg

UHC verteidigt Pokaltitel

In einem spektakulären Final4 verteidigt der UHC seinen Pokaltitel. Dabei lagen die Weißenfelser im Finale gegen Wernigerode schon 3-5 zurück, drehten die Partie aber mit einem starken Schlussdrittel. Wie gingen die Spiele aus? Halbfinalspiele BAT Berlin vs. Red Devils Wernigerode 2-3 n.V. (0-0, 0-0, 2-2, 0-1) TV Lilienthal vs. UHC

Damen1

Cats holen die ersten 3 Punkte

Vergangenen Sonntag absolvierten die „Cats“ des UHC Sparkasse Weißenfels ihren dritten Spieltag in der Regionalliga der Herren. Diesmal galt es, sich gegen Partisan Connewitz durchzusetzen und sich somit die ersten drei Punkte zu sichern.

DHfK

Absage Testspiel gegen DHfK

Das Testspiel gegen den DHfK muss leider abgesagt werden. Auch die kurzfristigen Bemühungen ein Ersatzteam zu organisieren, halfen nicht. Der Trainingsbetrieb der ersten und zweiten Mannschaft wird demnach wie immer organisiert.

Nachwuchs im Blickpunkt

Kurz vor Weihnachten hat die Mitteldeutsche Zeitung (MZ) unter der neu geschaffenen Rubrik „Mein Sport, meine Welt“ unseren Nachwuchsspieler Hannes Kowalewicz besucht. Im Beitrag (Link) hat die MZ sehr schön Hannes‘ bisherige Spielerlaufbahn portraitiert und dazu gibt es noch einen Fragebogen zu seinen sportlichen Zielen und seiner Liebe zum Floorballsport.