UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Vier Gladiatorinnen in Italien – WM-Qualifikation der Damen

Bereits heute startet unsere Damen-Nationalmannschaftsdelegation, bestehend aus Torhüterin Indra Reck und den Stürmerinnen Pauline Baumgarten, Andrea Gerdes und Laura Neumann, zur WM Qualifikation nach Celano. In dem überschaubaren Örtchen in Mittelitalien dürfte es nicht schwer fallen, sich auf die vier anstehenden Spiele zu fokussieren, verfügt die Kleinstadt über gerade mal 11.000 Einwohner. Die Gegnerinnen versprechen zum Teil herausfordernde Partien, will sich die Nationalmannschaft um Cheftrainer Simon Brechbühler für die im Dezember in der Slowakei stattfindende WM qualifizieren. In ihrer Qualifikationsgruppe treffen die Damen im ersten Spiel auf eine zu bewältigende Aufgabe im Spiel gegen Österreich. Nur ein Spiel muss in dieser Qualifikation genügen, um ins Turnier zu finden und sich einzuspielen, denn der nächste Gegner heißt Estland. Diese Partie sollte gewonnen werden, um den Weg in Richtung WM sicher zu ebnen. Es folgen die Spiele gegen die Favoritinnen aus der Schweiz und die Damen aus den Niederlanden.

 

IMG_2050.JPG

Unsere UHC-Damenvertretung ist erstklassig vorbereitet und will sich bestens präsentieren.

Alle Spiele werden auf den IFF YouTube-Kanälen übertragen.

https://www.youtube.com/user/IFFLive

Wir wünschen maximale Erfolge und eine verletzungsfreie Qualifikation!

01.02. 10:00 GER W – AUT W
02.02. 13:00 EST W – GER W
03.02. 16:00 SUI W – GER W
05.02. 11:30 GER W – NED W

Ähnliche Artikel

Erinnerung Mitgliederversammlung

Am 22. Juli wurde folgende Einladung veröffentlicht: Hiermit lädt der Vorstand des UHC Sparkasse Weißenfels zur Mitgliederversammlung am 01.09.2014, 18.00 Uhr Stadthalle Weißenfels ein.

2herren dresden pokal vorbericht

Unnötige Niederlage zum Jahresauftakt

Für die zweite Mannschaft des UHC startete das Jahr 2016 nicht wie geplant. Nachdem man im Spiel gegen die U23 der Red Devils bis kurz vor Schluss führte, musste man am Ende den Ausgleich und eine Niederlage in der Verlängerung hin nehmen. Wie ging die Begegnung aus?UHC Weißenfels II vs.

Bruno

Martin Brückner beendet Traineramt beim UHC

Nach insgesamt 7 Jahren in der Funktion als Spielertrainer und Trainer der Herrenmannschaft des UHC wird Martin Brückner zum Ende der Saison 2014/15 sein Amt niederlegen. Die Gründe für seine Entscheidung sind komplex. „Ich möchte mich beruflich und persönlich weiterentwickeln und sehe dafür vor allem in anderweitigen Herausforderungen neue Chancen.“