UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Das Trainerduo verlängert

Das Trainerduo der Herrenmannschaft des UHC Sparkasse Weißenfels – Cheftrainer Ilkka Kittilä und Co-Trainer Marko Ollonqvist – bleibt auch für die Saison 2022/23.

Foto: Simon-Werbung/ M. Kuch

Kittilä trainiert jetzt sein drittes Jahr in Weißenfels und sein ursprünglicher Vertrag wäre nach dieser Saison ausgelaufen. Mit dem neuen Vertrag bleibt er mindestens für zwei weitere Saisons bis Sommer 2024.

„Mir gefällt es hier sehr gut. Ich habe es auch schon gesagt, dass ich mich nirgendwo mehr zu Hause gefühlt habe als in Weißenfels. Meine Freundin und ich finden beide, dass unser Leben hier im Moment wirklich gut ist. Das war eine große Sache, weshalb wir bleiben wollten“, sagt Kittilä.

„Ich habe das Gefühl, dass meine Arbeit hier noch nicht beendet ist. Aktuell ist mein Eindruck, dass wir einen guten Prozess in Gang gesetzt haben und den Verein jetzt zu verlassen, wäre falsch. Als Team und als Verein gehen wir in die richtige Richtung. Dazu bin ich der Meinung, dass ich der Mannschaft und dem Verein noch etwas zu geben habe.“

Ollonqvist hatte von Anfang an einen 1+1-Jahresvertrag. Jetzt wurde die Option auf das zusätzliche Jahr genutzt. Er wird also mindestens die nächste Saison 2022-23 bleiben.

„Weißenfels ist für mich und meine Frau zu einem besonderen Ort geworden, was der UHC-Familie zu verdanken ist. Das war vielleicht der größte Grund für unsere Entscheidung, zumindest noch eine Saison zu bleiben“, kommentiert Ollonqvist.

„Nach dem Gewinn des FD-Pokals hatte ich sofort das Gefühl, mit dieser tollen Mannschaft noch mehr gewinnen zu wollen. Ich möchte alles dafür geben, dass unsere Spieler die Siegerkultur, die wir hier in Weißenfels haben, weiterführen und sie sich als Spieler und als Team gleichzeitig weiterentwickeln.“

Ähnliche Artikel

18 11 21 UHC MFBC NB

Alles oder nichts.

Letzten Samstag trafen die UHC Cats zum ersten Mal in dieser Saison auf die bekannten Rivalinnen des MFBC Grimma. Es sollte nicht nur ein sehr spannendes, sondern auch ein ziemlich durchwachsenes Spiel werden.  Die Partie begann für die Cats, mit einem Tor von Magdalena Tauchlitz , positiv. Die Stimmung wurde

Gipfeltreffen bei den Herren

Am Samstag kommt es zum Gipfeltreffen in der Floorball Bundesliga der Herren. Zu Gast sind die ETV Piranhhas Hamburg. Das für 16 Uhr terminierte Spiel der Damen muss leider verschoben werden. Wann und wo startet die Partie? Die Partie wird in der Stadthalle in Weißenfels gespielt. 19.03.2022 – 19:00 UHC

04 04 LeipzigU14 NB

U14 Mädchen: ,,Little CATS“ mit zwei Pflichtsiegen

Aber auch Pflichtsiege müssen erst einmal eingefahren werden, denn insgesamt ist die Leistungsdifferenz in diesem Jahr in der U14-Juniorinnen-Liga so gering wie noch nie. Im Grunde kann fast jeder jeden schlagen und auch im ersten Spiel gegen die TSV GutsMuths Quedlinburg gab es am Ende einen relativ knappen 7:4-Sieg der

01 31 Zwigge

Ungefährdeter Sieg gegen Zwickau

Nachdem die 2. Mannschaft des UHC am letzten Wochenende in der Verlängerung gegen Wernigerode verloren hatte, setzte sich die Mannschaft von Trainer Jonas Hoffmann am heutigen Sonntag souverän mit 11-3 durch. Wie ging die Begegnung aus?UV Zwigge 07 vs. UHC Weißenfels II 3-11 (1-5; 1-4; 1-2) Wie verlief die Begegnung?Nachdem