UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Verpasste Chance beim Final4 in Berlin

Die Cats scheiden beim Final4 im Halbfinale aus. (Foto: Justus Stegemann)

Vergangenes Wochenende hatten die Damen des UHC die Chance auf den Pokal zum greifen nahe. Im Halbfinale trafen die Cats auf die Damen aus Bonn. Nach bereits 2 Siegen in der Damen-Bundesliga innerhalb der letzten Wochen sollte es der dritte Sieg gegen die Bonnerinnen werden.

Sollte…doch es kam anders als erwartet. Mit ein paar Tagen Abstand nach dem Spiel und zurückblickend auf den Spielverlauf muss man sich eingestehen, das die Bonner am Ende verdient das Halbfinale gegen den UHC gewonnen haben.

Mit einem anfänglichen Spiel auf Augenhöhe konnten beide Teams ihre Chancen nutzen. So stand es nach dem 1. Drittel 1:1 sowie nach dem 2. Drittel 2:3 für Bonn. Anfang des letzten Drittels bekamen die Damen des UHC durch eine 2’ Strafe der Bonner die Chance im Überzahlspiel auszugleichen. Leider blieb diese Chance ungenutzt. Nach 46 Spielminuten stand es dann 2:4 für Bonn.

Fehlende Konzentration und der große Tor-Druck machten die Cats schliesslich angreifbar und so stand es nach 57 Spielminuten 2:5. Die Bonner verteidigten ihre Spielhälfte sehr gut und so lief die Zeit gegen die Cats. Fehlentscheidungen, Fehlpässe und das fehlende letzte Prozent Wille spielte nun noch mehr in die Karten der Bonnerinnen.

Auch als man 3 Minuten vor Spielende versuchte ohne Torhüterin und einer zusätzlichen Spielerin den 3-Tore Abstand aufzuholen kamen die Cats nicht ausreichend zu torgefährlichen Abschlüssen. Ein „Empty-net Tor“ der Bonner besiegelte nun die Niederlage des UHC und am Ende ging das Pokal Halbfinale mit einem 2:6 an die Damen des SSF Bonn.
Pauline Baumgarten wurde auf Seiten des UHC als Beste Spielerin ausgezeichnet.

Bonn cleverer mit dem Ball. (Foto: Justus Stegemann)

Ähnliche Artikel

Start der Playoffs in Schriesheim

Endlich beginnt für unsere Bundesligaherren die beste Phase der Saison. Nach der regulären Saison, welche man auf Platz 3 beendet hat, folgt das Viertelfinale. Gegner ist in einer Best-of-3 Serie Floorball Schriesheim. Samstag, 18.03.2023: Herren: 1. FBL Playoffs Viertelfinale – Spiel1: Schriesheim: Floorball Schriesheim vs. UHC Mit Schriesheim treffen unsere

05 18 Pokalsiger Herren

UHC mit erstem nationalen Titel

Am vergangenen Pfingstwochenende stand für den UHC Weißenfels das Final4 an. Im Halbfinale besiegte die Mannschaft den Gastgeber Döbeln mit 12-3, ehe es am Montag im Finale gegen den Ligakonkurrenten Kaufering ging. Wie gingen die Spiele aus?Halbfinale:UHC Weißenfels vs. UHC Döbeln 06 12-3 (3-1, 3-1, 6-1)Finale:UHC Weißenfels vs. Red Hocks

EFC 1

[Update] EuroFloorball Cup 2016 in Weißenfels

Der UHC Weißenfels hat sich erfolgreich für die Ausrichtung des EuroFloorball Cups (EFC) beworben. Bereits seit geraumer Zeit arbeitete der Vorstand mit Unterstützung durch Floorball Deutschland an der Bewerbung für dieses Event. Wir möchten uns an dieser Stelle für die Hilfe bedanken! Da seit diesem Jahr ein neuer Modus gilt

17 11 21 UHC Red Devils NB

Knapper Sieg in Wernigerode

Der UHC erwischte ein eher durchschnittliches erstes Drittel beim Gipfeltreffen im Harz, steigerte sich dann deutlich und wurde am Ende wieder zu passiv. Der 8-7 Sieg war aber nicht mehr wirklich gefährdet. Wie ging das Spiel aus? Red Devils Wernigerode vs. UHC Weißenfels 7-8 (3-2, 0-4, 4-2) Wie verlief das