UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Verpasste Chance beim Final4 in Berlin

Die Cats scheiden beim Final4 im Halbfinale aus. (Foto: Justus Stegemann)

Vergangenes Wochenende hatten die Damen des UHC die Chance auf den Pokal zum greifen nahe. Im Halbfinale trafen die Cats auf die Damen aus Bonn. Nach bereits 2 Siegen in der Damen-Bundesliga innerhalb der letzten Wochen sollte es der dritte Sieg gegen die Bonnerinnen werden.

Sollte…doch es kam anders als erwartet. Mit ein paar Tagen Abstand nach dem Spiel und zurückblickend auf den Spielverlauf muss man sich eingestehen, das die Bonner am Ende verdient das Halbfinale gegen den UHC gewonnen haben.

Mit einem anfänglichen Spiel auf Augenhöhe konnten beide Teams ihre Chancen nutzen. So stand es nach dem 1. Drittel 1:1 sowie nach dem 2. Drittel 2:3 für Bonn. Anfang des letzten Drittels bekamen die Damen des UHC durch eine 2’ Strafe der Bonner die Chance im Überzahlspiel auszugleichen. Leider blieb diese Chance ungenutzt. Nach 46 Spielminuten stand es dann 2:4 für Bonn.

Fehlende Konzentration und der große Tor-Druck machten die Cats schliesslich angreifbar und so stand es nach 57 Spielminuten 2:5. Die Bonner verteidigten ihre Spielhälfte sehr gut und so lief die Zeit gegen die Cats. Fehlentscheidungen, Fehlpässe und das fehlende letzte Prozent Wille spielte nun noch mehr in die Karten der Bonnerinnen.

Auch als man 3 Minuten vor Spielende versuchte ohne Torhüterin und einer zusätzlichen Spielerin den 3-Tore Abstand aufzuholen kamen die Cats nicht ausreichend zu torgefährlichen Abschlüssen. Ein „Empty-net Tor“ der Bonner besiegelte nun die Niederlage des UHC und am Ende ging das Pokal Halbfinale mit einem 2:6 an die Damen des SSF Bonn.
Pauline Baumgarten wurde auf Seiten des UHC als Beste Spielerin ausgezeichnet.

Bonn cleverer mit dem Ball. (Foto: Justus Stegemann)

Ähnliche Artikel

18 08 31 S Cup 1

UHC-Teams gewinnen internationalen Sparkassen-Cup

Der internationale Sparkassen-Cup ging trotz knapper Spieler an die beiden UHC-Teams. Während sich die Männer gegen Wernigerode (6-3) und Nybro IBK (6-4) durchsetzten, konnten die Damen Wernigerode (6-1) und Aarau (7-1) besiegen. Insgesamt fand das Turnier in freundschaftlicher und sportlich fairer Atmosphäre statt.  Abschlusstabellen Damen   Pl. Team Punkte 1.

19 12 06 UHC FFC VB

Spitzenspiel gegen Chemnitz

Es ist schon ein paar Jahre her, dass wir diese Überschrift wählen durften. Doch Chemnitz hat sich wieder zu einem Spitzenteam entwickelt und kommt als Zweitplatzierter nach Weißenfels. Wann wird angepfiffen? Floorball Bundesliga, 9. Spieltag UHC Weißenfels vs. Floor Fighters Chemnitz Sonntag, 08.12.2019 16 Uhr, Westhalle Weißenfels Wie ist die

23. UHC-Skifreizeit in Murau

In der Ferienwoche fand erneut die traditionelle Skifreizeit unseres Vereins statt, an welcher viele Vereinsmitglieder, Sponsoren und Unterstützter teil nahmen. An sechs Skitagen mit grandiosem Kaiserwetter hatten die über 50 Teilnehmer*innen von klein bis groß herrliche Pistenbedingungen am Kreischberg in Österreich.

Herren sichern sich Final4-Ticket

Unsere Herren empfingen am vergangenen Samstag den SSF Dragons Bonn, im Pokalviertelfinale. Beide Mannschaften wussten, dass nur ein Sieg ausreichte um im März nach Berlin, zum begehrten Final 4 fahren zu können. Den Bonnern gelang ein guter Start in das Spiel. Sie konnten direkt in der ersten Spielminute ein Tor