UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Herren zum 10. Mal Pokalsieger

Foto: Justus Stegemann

Ein krönendes Wochenende in Berlin. Unsere Herren sicherten sich in der Max-Schmeling-Halle zum 10. Mal den Pokalsieg. Am Samstag im Halbfinale schlugen sie die ETV Piranhhas Hamburg, direkter Verfolger des UHC in der Bundesliga, mit 7-3. Am Tag darauf folgte das Finale gegen die DJK Holzbüttgen. Nach großem Kampf und viel Leidenschaft stand ein 5-3 Sieg. Der 10. Pokalerfolg für den UHC war perfekt.

Unsere Damen schieden leider dagegen im Halbfinale gegen Ligakonkurrent Bonn aus. Am Ende verloren die Cats mit 2-6.

Ausführliche Artikel folgen. Auf der Seite des Final4 findet ihr weitere Artikel.

Ähnliche Artikel

Kein Wintermärchen im Harz

Nach dem am Sonnabend der reguläre Spieltag in Wernigerode auf Grund der anhaltenden Krankenwelle vom Veranstalter abgesagt wurde, trafen wir uns am Sonntag mit der U11 zum Nachhole-Termin in Harzgerode.Auch der dritte Advent wurde so zur Sportveranstaltung. Die romantische Fahrt in den verschneiten Harz wurde erstmal nur durch einige kurzfristige

Damen Spiel 3 gegen Stern München - Torschuss Leonie Vogt und Andrea Gerdes

Sieg nach torreichem zweiten Drittel

Im zweiten Spiel der Damen des UHCs reisten die Bundesligarückkehrer von der SG Stern München/Sportfreunde Puchheim zu ihrem Auftaktspiel nach Weißenfels. Auch wenn das Ergebnis deutlich wirkt, war das Spiel über zwei Drittel eher ausgeglichen. Wie ging das Spiel aus? UHC Weißenfels vs. SG Stern München/Sportfreunde Puchheim 9-0 (0-0, 7-0,

Sieg und Niederlage für U13

Am zweiten Advent traf sich die U13 des UHC in der Sporthalle West zum 3.Spieltag der Regionalliga Ost. Nach einigen Verwirrungen über den Spielort fanden sich dann doch die Sportler und Sportlerinnen gegen 8:30 an der Westhalle ein. Nachdem auch etwas später der Hallenwart uns Einlass gewährte, konnten die Vorbereitungen