UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Was für ein Wahnsinn

Damen32Die Rückschau auf das Finalwochenende der Damen, wollen wir in dieser Woche der MZ überlassen:

(MZ) Krasser, weil knapper geht es nicht. Denn nahezu mit Erklingen der Schlusssirene in der Sporthalle West haben die Frauen des UHC Sparkasse Weißenfels gestern Mittag das dritte und entscheidende Finale um die deutsche Meisterschaft mit 1:2 (0:0/1:1/0:1) gegen den Dauerrivalen MFBC Grimma verloren.

Hier geht es zum kompletten Artikel.

Der UHC hat daraufhin Protest gegen die Wertung des Spiels eingelegt. Ziel ist es eine Klärung herbeizuführen, ob das Tor wirklich regulär war. Damit soll die Leistung Grimmas keinesfalls geschmälert werden. Auch geht es dabei nicht darum die Schiedsrichterleistung anzugreifen. Unserer Auffassung nach war es in diesem Moment fast unmöglich eine Entscheidung objektiv zu treffen, da weder die Sirene zu hören war, noch konnte man Tor und Anzeigetafel zeitgleich sehen. Die Auswirkungen waren aber bekanntlich enorm. Der UHC wird auch Konsequenzen aus dem Vorfall ziehen und prüfen, welche akustischen Mittel zum Anfeuern der Teams durch das Publikum erlaubt bleiben. Der Sport steht im Vordergrund. Dass es sich am Sonntag um einen besonders krassen Fall handelte, steht außer Frage.

Auch hier der Artikel der MZ über dieses Thema.

Ähnliche Artikel

18 04 18 U15

U15 wird Mitteldeutscher Meister auf dem Großfeld

Am vergangenen Sonntag hat die U15 des UHC Weißenfels erfolgreich die Großfeldsaison beendet. Mit zehn Siegen aus zehn Spielen und 117-12 Toren qualifizierte sich das Team als Erstplatzierter für die Play-offs. Diese wurden in Chemnitz ausgetragen. Mit dem MFBC Leipzig/Schkeuditz wartete ein hochmotivierter Halbfinalgegner, der vor dem eigenen Tor eng

Chemnitz

Spiel in Chemnitz fixiert

Das Spiel FF Chemnitz gegen den UHC Weißenfels wurde nun terminiert. Ursprünglich sollte es am 24.01.15 stattfinden. Der Termin konnte aber aus verschiedenen Gründen nicht realisiert werden. Beide Vereine einigten sich auf den 22.03.2015, 17:30 Uhr in der Schloßteichhalle in Chemnitz. Es wird das letzte reguläre Bundesligaspiel der Saison 14/15.

UHC bereit für die Bundesligasaison

“ Die Spiele gegen den MFBC waren die Highlights des Wochenendes für unsere Bundesliga-Teams.“ Die Bundesliga-Mannschaften des UHC Weißenfels hatten am vergangenen Wochenende ein Trainingslager in der Stadthalle. Dabei absolvierten die Damen zwei Trainingseinheiten und die Männer drei. Zusätzlich spielten beide Mannschaften am Ende des Camps gegen den MFBC Leipzig. Der