UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Wegweisendes Wochenende

10 22 RD TVL VBFür das Bundesligateam des UHC stehen zwei wegweisende Spiele am kommenden Wochenende an. Mit dem Doppelspieltag in Wernigerode und zu Hause gegen Lilienthal könnte sich Weißenfels an der Tabellenspitze etwas absetzen.

Wann wird angepfiffen?

Red Devils Wernigerode vs. UHC Weißenfels

Samstag, 22.10.2016

18 Uhr, Stadtfeldhalle Wernigerode

UHC Weißenfels vs. TV Lilienthal

Sonntag, 23.10.2016

16 Uhr, Stadthalle Weißenfels

Wie ist die Ausgangslage?

Am Samstag kommt es zum Sachsen-Anhalt Derby in Wernigerode. Die Red Devils gehören seit Jahren ohne jeden Zweifel zu den Top-4 Mannschaften der Floorball Bundesliga. Beide Teams liefern sich meist emotionale und enge Spiele. Die Harzer sind allerdings nicht allzu gut in die aktuelle Saison gestartet und lassen im Moment vor allem Beständigkeit vermissen. Einerseits gelang ein 13-2 Sieg gegen Kaufering, andererseits steht aktuell dieser eine Sieg aus sechs Spielen zu Buche. Besonders kurios war das letzte Spiel gegen Chemnitz. Nach 7-0 Führung unterlag Wernigerode 9-10 nach Verlängerung. Doch zeigen gerade dieses Ergebnisse, dass man gegen die Red Devils keine Sekunde unaufmerksam sein darf.

Ein letzter Hauch EuroFloorball Cup wird dann am Sonntag, 16 Uhr durch die Stadthalle wehen. Ausgerechnet zum ersten Heimspiel nach dem internationalen Championat kommt EFC-Teilnehmer TV Lilienthal nach Weißenfels. Damit ist klar, dass ein absolutes Spitzenspiel ansteht. Nach einer starken Saison 15/16 mit dem Finaleinzug und der damit verbundenen Vizemeisterschaft starteten die Norddeutschen auch dieses Jahr gut. Bei vier Siegen aus vier Spielen holten die Wölfe zehn Punkte. Die Lebensversicherung des TVL stellen aktuell die Bröker-Brüder dar, die es zusammen auf 33 Scorerpunkte bringen.

Was sagt Coach Naumanen?

Zum Spiel gegen Wernigerode:

Biggest challenge to coming in this game is getting the intensity back what we had two weeks ago. After Euro cup we took more or less holiday week and just try to recover from those hard games. This week we will try to take steps back to our normal speed and intensity. Games with Wernigerode has been always entertaining and I do not expect anything less from this either.

Die größte Herausforderung ist die Intensität zurück zu bekommen, die wir vor zwei Wochen hatten. Nach dem EFC haben wir eine Woche nur locker trainiert und versucht uns von den intensiven Spielen zu erholen. Diese Woche wollen wir uns wieder auf unser normales Tempo und die gewohnte Intensität steigern. Spiele gegen Wernigerode waren immer unterhaltsam und ich erwarte nichts anderes vom kommenden Samstag.

Zum Spiel gegen Lilienthal:

Last year finalists facing each other first time this season. Expectations about this game is that it is going to be action-packed and a fierce battle. Both teams have players who are capable of doing beautiful goals in every game. It should be an entertaining game for spectators.

Die letztjährigen Finalisten treffen das erste Mal diese Saison aufeinander. Ich erwarte ein hartes Spiel. Beide Teams haben Spieler, die in jedem Spiel schöne Tore erzielen können. Es sollte ein unterhaltsames Spiel für Zuschauer werden.

Wer wird fehlen?

Mehrere Spieler haben noch mit kleineren Blessuren zu kämpfen. Der UHC wird definitiv nicht in Vollbesetzung antreten können. Samstag werden mindestens Thomas Händler, Phillip Weigelt und Christopher Gruhne ausfallen.

Wird es einen Liveticker geben?

Sonntag werden wir wie immer über die Plattform Tickaroo vom Spiel berichten. Zum Liveticker geht es über unsere Homepage.

Ähnliche Artikel

Herren siegen in Hamburg

Am vergangenen Wochenende sind die Herren des UHC nach Hamburg zum 4. Spieltag gefahren. Dabei kam es zum Spitzenspiel des Spieltages, da die Piranhhas einen guten Start in die Bundesliga mit 3 Siegen aus 3 Spielen hatten. Die Herren waren gut vorbereitet und konnten mit einem breiten Kader die Reise

Damen22

Das entscheidende Wochenende um die Deutsche Meisterschaft

Nachdem das erste Spiel der Best-of-Three Serie zu Gunsten der Damen vom MFBC Grimma ausging, sind die Weißenfelserinnen unter Zugzwang. Nur mit einem Sieg am kommenden Samstag können sich die Cats wieder zurück ins Spiel um den Meistertitel bringen und eine Entscheidung am Sonntag erzwingen. Wann und wo wird gespielt?

10 10 efc thanks

Sveiva IB und UHC gewinnen EFC

Frauen: Sveiva IB ist Champion des EFC 2016 Sveiva IB ist der Sieger des Finales des EFC 2016 und wird 2017 am Champions Cup in Seinäjoki, Finnland teilnehmen. Der norwegische Landesmeister besiegte den UHC vor den heimischen Zuschauern mit einem durchweg starken und dominanten Spiel. UHC Weissenfels-Sveiva IB 0-5 (0-0,

Spielbericht 24.10.15

Damen mit erneuter Niederlage gegen Jena

,,Wir sind dieses Mal viel besser nach vorne gekommen, haben viele gute Kombinationen gespielt und so immerhin vier Tore erzielt. Doch wir haben leider auch acht Tore gefangen, was uns zeigt, dass wir noch an unserem Defensivspiel arbeiten müssen‘‘, resümierte Flügelspielerin Laura Hönicke das Spiel der UHC-Damen am gestrigen Samstag.