UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Zwanzig Minuten genügen den Black Wolves

Am vergangenen Samstag machten sich die Damen des UHC auf den Weg zu ihrem zweiten Ligaspiel in der Verbandsliga Ost.

Auch in diesem Auswärtsspiel mussten die Grenzen Sachsen-Anhalts nicht überwunden werden, denn Gegner waren die Black Wolves des PSV 90 Dessau.

Die Herren, welche bislang ungeschlagen in die Saison gestartet waren, spielten von Beginn an mit viel Tempo und Druck gegen das Tor unserer Damen und erzielten nach fünf Spielminuten ihren ersten Treffer. Der erste Spielabschnitt war geprägt von vielen Konter-Attacken der Dessauer und einer soliden Defensiv-Leistung unserer Cats, sodass der Drittelstand von 4:2 für den Gastgeber gerechtfertigt war.

Leider war es den Damen nicht möglich die schnellen und passstarken Wölfe auch im zweiten Spieldrittel im Zaum zu halten und so musste Torhüterin Sophie Kleinschmidt ganze zehn Mal hinter sich greifen. Ein Drittel, was es schnellstmöglich zu vergessen galt, wollte man im letzten Spielabschnitt sein eigentliches Leistungsvermögen zeigen.

Dies gelang den UHC Damen gut, sodass sie, auch wenn das Spiel an diesem Tage nicht mehr zu gewinnen war, noch zwei weitere Tore schossen und nur drei kassierten.

Am Ende steht eine hohe Niederlage von 17:4 für die Dessauer Herren auf dem Papier. Hätten die Damen am Samstag die gute Leistung aus Drittel eins und drei über die vollen sechzig Minuten halten können, wäre das Ergebnis bestimmt weniger deutlich ausgefallen.

Es trafen: Laura Hönicke(2), Sara Patzelt und Laura Neumann

 

Für das kommende  Wochenende steht für UHC Cats ein Damenspiel gegen die Damen aus Grimma an, eine Partie in der zwanzig Minuten Unkonzentriertheit genau so bitter bestraft werden, wie in der Verbandsliga der Herren.

Wir hoffen auf maximale kognitive und psychische Vorbereitung und drücken schon jetzt die Daumen für das Heimspiel gegen den MFBC Grimma am Sonntag.

Gespielt wird 13:00 in der Stadthalle Weißenfels.

Ähnliche Artikel

Kinder U9 mixed

  Kader Vorname Nachname Charlotte Adomeit Willi Braunschweig Erik Burghoff Jonas Heidrich Elisabeth Kahlmann Jonas Koch Louis Krötzsch Stanley-Ruben Ließ Gideon-Samuel Riemer Jonas Rudlof Pelle Voigt

Erstes Heimspiel endete gut für die Cats

Die UHC Cats starteten zu Hause gegen die SG Stern München/Sportfreunde Puchheim in die Saison. Das erste Spiel vor den heimischen Fans endete gut. Die Cats gewannen das Spiel mit 5:1. Einige Spielerinnen fehlten jedoch in der Aufstellung. Mit Andrea Gerdes und Magdalena Tauchlitz konnten zwei der erfahrensten Spielerinnen am

Tim Böttcher

Trikotnummer 15 Geburtsjahr 1991 Nationalität deutsch frühere Vereine IM Davos-Klosters

Webseite zur U13 DM online

Es sind noch 46 Tage bis zur Stena Line U13 Junioren Kleinfeld Deutsche Meisterschaft 2017. Heute ist nun die offizielle Webseite zur U13 DM online gegangen. Hier findet hier News, Spielplan, Teams und weitere Infos. Weitere Infos werden in den nächsten Tagen folgen. Auch auf Facebook ist die U13 DM schon