UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Auswärts im Pokal zum Jahresabschluss

Bevor die Spieler in ihre verdienten Weihnachtsferien gehen können, steht am Samstag des vierten Advents noch das Achtelfinale des Floorball Deutschland Pokals auf der Agenda. Dafür müssen die Herren des UHC die lange Fahrt nach Kaufering antreten. Unsere Damen haben währenddessen ein Freilos.

Foto: Simon-Werbung/ Kuch

Wann und wo startet die Partie?

Das Pokalachtelfinale wird im Sportzentrum Kaufering ausgetragen.

18.12.2021 – 18:00 Uhr: VfL Red Hocks Kaufering vs. UHC

Zum aktuellen Zeitpunkt können wir noch nicht sagen ob ein Livestream angeboten wird. Sobald wir dies wissen, teilen wir den Link auf unserer Facebookseite.

Wie verlief die bisherige Saison für Kaufering

Im Pokal startete Kaufering ebenfalls erst in der dritten Runde. Gegen die TSG Erlensee gelang dabei ein eindeutiger 5-11 Sieg. Doch dieses Spiel sollte sicher nicht als Gradmesser herangezogen werden.

Währenddessen gelang dem Team aus Bayern in der Bundesliga keine optimale Hinrunde. Nach bisher neun gespielten Partien rangiert Kaufering mit acht Punkten auf dem zehnten Tabellenrang. Bemerkenswert ist, dass es für das Team dabei in jedem dritten Spiel in die Verlängerung ging. Dort scheint das Team in der Regel noch mehr Leistung abrufen zu können als die Gegner. Neben einem Unentschieden stehen zwei Sudden-Death Siege auf der Habenseite. Einer davon gelang gegen den MFBC.

Auch der Sieg nach regulärer Spielzeit gegen Schenefeld gelang nur mit einem Tor Differenz. Der 8-4 Heimsieg des UHC am dritten Spieltag ist nur eines von drei Spielen die eine höhere Differenz als ein Tor aufwiesen. Dies spricht für die Mentalität des Gegners das Spiel lange ausgeglichen zu halten und sich nicht vorzeitig aufzugeben. Denn auch gegen den UHC konnte Kaufering das Spiel über 50min sehr eng halten, bevor das Ergebnis eindeutig wurde.

Mit Ricardo Wipfler und Tobias Hutter hat das Team zwei Angreifer im vorderen Bereich der Scorerliste. Doch blickt man genauer hin sieht man auch in dieser, dass bei Kaufering ein sehr homogenes Team auf dem Feld steht. Dies ist an der Vielzahl an Spielern zu erkennen, die bereits Torbeteiligungen in der aktuellen Spielzeit vorweisen können.

Was erwartet Jonas Pohl vom Wochenende?

Ähnliche Artikel

19 2 13 UHC MFBC NB

Tabellenspitze verteidigt

Nach einer Schwächephase in den ersten Partien dieses Kalenderjahres, gewann ein stark verbesserter UHC ein spannendes Derby knapp. Wie ging das Spiel aus? UHC Weißenfels – MFBC Leipzig 7-6 (4-2, 3-2, 0-2) Wie verlief das Spiel? Den besseren Start in dieses Spitzenspiel erwischten die Gäste vom MFBC Leipzig. In der

Kalte Dusche zum Jahresauftakt

Im ersten Spiel des Jahres verschlug es unsere Herren in der Bundesliga zu der DJK Holzbüttgen. Im Topspiel des 10. Spieltags verlor das Team mit der mit Abstand schlechtesten Saisonleistung am Ende deutlich. Nun bleiben nur wenige Tage, um aus dem Spiel die richtigen Lehren für das Pokal-Viertelfinale zu ziehen.

Fanbus1

Fanbus nach Lilienthal

Unser Herrenteam wird am kommenden Sonntag erneut mit einem Großbus nach Lilienthal fahren. Dort treffen der TVL und der UHC aufeinander. Beide Teams starteten stark in die Saison und befinden sich in der oberen Tabellenhälfte. Wir bieten allen interessierten Zuschauern an, mit dem Herrenteam in den Norden zu fahren. Hier

17 11 28 UHC Schriesheim NB

Hektisches Spiel in Schriesheim

Der UHC gewinnt auch sein achtes Ligaspiel. Musste aber auch acht Gegentore zulassen. Da momentan auf die Offensive verlass ist, fällt das noch nicht zu sehr ins Gewicht, muss aber dringend abgestellt werden. Wie ging das Spiel aus? TV Schriesheim vs. UHC Weißenfels 8-11 (2-5, 2-4, 4-2) Wie verlief das