UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Axel Kuch und Jussi Asunta verstärken UHC-Team

09 03 Axel JussiDer UHC Weißenfels verstärkt sich in der kommenden Saison mit Jussi Asunta (rechts im Bild) und Axel Kuch. Während Asunta erstmals Finnland verlässt, um im Ausland zu spielen, kehrt mit Kuch ein großes Weißenfelser Talent nach zwei Jahren im finnischen Tampere zurück nach Weißenfels.

Jussi Asunta kommentiert seinen Wechsel an die Saale mit folgende Worten: „Ich wollte in einem anderen Land Floorball spielen und eine andere Spielkultur kennenlernen. Ich habe viel Gutes über den UHC und die Stadt Weißenfels gehört. Dass der UHC ein erfolgreicher Verein ist und ich die Chance erhalte beim EFC dabei zu sein, spielte natürlich auch eine große Rolle. Aber der vielleicht wichtigste Grund für meine Entscheidung war der Besuch in Weißenfels. Ich konnte wirklich spüren wie freundlich die Floorball-Community hier ist.“ Seit zwei Wochen ist der aufgeschlossene Finne nun in Weißenfels. Er kommt vom Salibandyliiga-Verein Nokian KRP und spielte früher unter anderem für Hannu Santanen, dem ehemaligen Coach des UHC. Jussi ist 23 Jahre alt und wird als Verteidiger agieren.

Mit Axel Kuch kommt ein eigener Nachwuchsspieler zurück nach Weißenfels. Die letzten beiden Saisons weilte Axel in Finnland und spielte für Koovee Salibandy. Der mittlerweile 20-jährige Angreifer war schon vor seinem Auslandsaufenthalt fester Bestandteil der Bundesligamannschaft und durchlief vorher alle Nachwuchsteams des UHC. Zudem spielte er an den beiden U19 Weltmeisterschaften 2013 und 2015 für die U19 Nationalmannschaft. Im Februar 2016 folgte erstmals die Nominierung für die A-Nationalmannschaft.

Wir begrüßen beide Spieler herzlichst und hoffen gemeinsam eine starke Saison zu spielen. Der UHC sieht sich damit für die kommende Saison gut aufgestellt. Ein weiterer Zugang ist aber möglich. 

Ähnliche Artikel

Spielbericht27.09

UHC-Damen stecken erste Niederlage ein

Nachdem die UHC-Damen am vergangenen Wochenende ihren ersten Sieg verbuchen konnten (der UHC berichtete), mussten sie am gestrigen Sonntag eine Niederlage hinnehmen. Diesmal hieß der Gegner FBC Phönix Leipzig.Die Herren wurden schon vor dem Spiel als die Favoriten der Staffel und physisch stark eingeschätzt. Die ,,CATS“ stellten sich also auf

Doppelspielwochenende bei den Herren

Am kommenden Wochenende stehen gleich zwei Partien für unsere Herren auf dem Programm. Zuerst empfängt der UHC am Samstag die DJK Holzbüttgen. Am Sonntag steht dann die Reise zum Nachholspiel nach Kaufering an. Wann und wo starten die Partien? Das Heimspiel am Samstag findet in der Stadthalle Weißenfels statt. Das

Carla Benndorf

Trikotnummer 9 Geburtsjahr 1994 Nationalität deutsch frühere Vereine –

Gäste aus Rheinland-Pfalz

Der Sportleistungskurs der 11. Klasse vom St.-Willibrord-Gymnasium Bitburg unter Regie ihrer Sportlehrerin Ute Buhlisch wird am Mittwoch beim Training unserer Nachwuchsteams und der 1. Herrenmannschaft nach 17.00 Uhr in der Inge Schanding-Sporthalle hospitieren.Der Floorballsport steckt in Rheinland-Pfalz noch im Aufbaustadium und das Bitburger Gymnasium will sich in Zukunft aktiv in