UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Zwischenbericht Saisonvorbereitung – Naumanen und Soini bleiben

08 31 SaisonvorbereitungDie Europapokalsaison 2016/2017 beginnt am 18. September 2016 mit dem Klassiker: Der UHC Weißenfels wird den MFBC Leipzig empfangen. Das Training begann für die Herren bereits Anfang Juli mit den gewohnten Outdoor-Einheiten. Schon vor einem Jahr konnte der UHC den Spezialisten Fabian Ronneburg für die Leitung gewinnen.
Chef-Trainer der Saalestädter wird auch in der kommenden Saison Harri Naumanen sein. Dem UHC gelang es den erfahrenen Finnen ein weiteres Jahr – es wird seine dritte Saison – zu halten. Auch Anssi Soini wird den Weißenfelsern erhalten bleiben. Der Topscorer der vergangenen Saison hatte zeitig signalisiert, dass er sich vorstellen kann, zu bleiben. Im Sommer folgte die endgültige Zusage. Außerdem positiv: Außer Max Bandrock bleiben alle deutschen Feldspieler erhalten, sodass der UHC wieder mit einem breiten und eingespielten Kader planen kann.
Zurück zur Saisonvorbereitung: Zum Standardprogramm gehören auch zwei Trainingslager. Vom 19.-21. August weilte das Team deshalb im tschechischen Jilemnice und absolvierte neben vier Trainingseinheiten auch zwei Testspiele. Am 20. August traf Weißenfels auf die U21 von Florbal Chodov und gewann mit 9-8. Nur einen Tag später folgte das Spiel gegen den tschechischen Extraligisten FBC Liberec. Nach einer kräftezehrenden Woche und einigen Ausfällen musste der UHC eine 1-11 Niederlage hinnehmen. Coach Naumanen testete dabei mehrere Spielsysteme, dennoch passierten zu viele leichte Fehler in der Defensive, wie auch in der Offensive.
Aussagekräftiger werden wahrscheinlich die anstehenden Testspiele am kommenden Wochenende. Samstag verschlägt es den UHC-Tross erneut nach Tschechien, nach Ceska Lipa. Samstag und Sonntag stehen zwei Testspiele gegen den FBC Ceska Lipa, einem Team aus der zweithöchsten tschechischen Liga, das um den Aufstieg in die Extraliga spielen möchte, an. Fast alle Spieler werden dabei sein, sodass das Testspielwochenende für die anstehenden Herausforderungen um den Ligastart und den Europapokal im Oktober sehr wertvoll sein kann.

Ähnliche Artikel

Prag2018

Nach der WM ist vor der WM – und jetzt erstmal Prag

Nachdem die drei jungen UHC-Damen Emely-Alice Leu, Julia Bärthel und Leonie Vogt (auf dem Foto v.r.) bei der U19-WM in St.Gallen viel Erfahrung sammeln durften, sind sie bei der nun anstehenden 2-jährigen Vorbereitung wieder im Kader der Nationalmannschaft. In der Schweiz gehörten die 3 zu den jüngeren Jahrgängen und standen

Steve Richter

Trikotnummer 11 Geburtsjahr 1989 Nationalität deutsch frühere Vereine –

19 09 21 UHC DJK VB

Erste Feuerprobe

Am zweiten Spieltag steht direkt das erste Kräftemessen mit einem der Topteams der 1. Bundesliga auf dem Programm. Wann wird angepfiffen? Floorball Bundesliga, 02. Spieltag DJK Holzbüttgen vs. UHC Weißenfels Samstag, 21.09.19 18 Uhr, Stadtparkhalle Kaarst Wie ist die Ausgangslage? Das Team der DJK Holzbüttgen konnte sich vor der Saison