UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Cats beschenken sich selbst zum 4. Advent

Sarah Kleinschmidt und die Cats setzten sich gegen Erlensee durch. (Foto: Wolfgang Racek)

Für unsere Damen ging es am vergangenen Sonntag zum Pokalspiel nach Hessen. Die Cats trafen dort im Pokalachtelfinale auf die Damenmannschaft des TSG Erlensee. 

Es hieß von Anfang wachsam und konzentriert zu sein, denn der Pokal hat seine eigenen Gesetze. Schnell zeigte sich aber die spielerische Überlegenheit der Cats. In der 3. Minute schoss Julia Bärthel nach Vorlage von Sarah Kleinschmidt die Damen des UHC in Führung. In der 11. Minute erhöhte Pauline Baumgarten nach Vorlage von Vanessa Weikum auf 0:2. Dies bedeutete gleichzeitig den Pausenstand. 

Das zweite Drittel begann mit einem beiderseitigen Schlagabtausch. Mehrfach rettete unsere Torhüterin Sophie Kleinschmidt mit starken Paraden. Es kam jedoch, wie es kommen musste. Die Damen des TSG Erlensee erzielten den Anschlusstreffer zum 1:2. Kaum war das erste Gegentor verdaut, ereilte die Cats der unglückliche Ausgleichstreffer. Die Cats ließen sich jedoch nicht unterkriegen und spielten immer wieder Chancen heraus. Vanessa Weikum erzielte sodann in der 14. Minute des 2. Drittels die erneute Führung für den UHC. Eine kleine Erlösung und zeitgleich ein positiver Abschluss eines typischen holprigen 2. Drittels.

Nach einer gut genutzten Drittelpause meldete sich der UHC wieder zurück. Anne Berbig erhöhte kurz nach Anpfiff auf 2:4 und nur eine Minute später erzielte Vanessa Weikum nach Vorlage von Karla Weser das 2:5. In einem fulminanten Schlussspurt belohnte sich die Mannschaft mit zwei weiteren Toren, 16 Sekunden und 3 Sekunden vor Schluss. Torschützen waren Pauline Baumgarten und Sarah Kleinschmidt. Das Endergebnis lautete 2:7.

Dieser Sieg mit einem dezimierten Kader (11+2) führte die Cats in die nächste Pokalrunde. Hier warten nun auswärts die Damen des SSF Dragons Bonn. 

Zuvor sind unsere Damen jedoch erst einmal am 07.01.2023 auswärts im Ligabetrieb gegen die Red Devils Wernigerode gefordert.

Ähnliche Artikel

Souveräner Sieg gegen defensive Berliner

Vergangenen Sonntag gastieren die Berliner Rockets in der Stadthalle von Weißenfels. Der Tabellensechste aus Berlin kam mit einer Niederlage gegen Chemnitz angereist. Der UHC verlor ebenso vergangene Woche in der Overtime im Derby gegen Leipzig, nach starkem Schlussdrittel. An 7. Spieltag der Saison musste der UHC auf die verletzten Herlt,

Abschlussschwäche verhindert mehr als 3 Punkte

Für unsere Herren stand am vergangenen Wochenende der erste Doppelspieltag an. Auswärts in Hamburg und zu Hause gegen Schriesheim kam man nicht über 3 Punkte heraus. Zu ineffizient nutze die Mannschaft in beiden Spielen ihre Chancen. Unnötige Niederlage beim ETV Am Samstag den 25. September reisten unsere Herren zum ersten

20 02 25 UHC RHK NB

Erste Bundesliga-Niederlage

Durch eine 5-8 Niederlage muss der UHC die erste Bundesliga-Niederlage der Saison hinnehmen.  Wie ging das Spiel aus? FBL, 15. Spieltag Red Hocks Kaufering vs. UHC Weißenfels 8-5 (2-1, 2-3, 4-1) Wie verlief das Spiel? Zunächst gar nicht so schlecht. Nach einer Eckfreistoßsituation erzielte Henry Backman die Führung für den

U19

U19 WM in Helsingborg

Am morgigen Mittwoch beginnt im schwedischen Helsingborg die U19 WM. Mit dabei sind die beiden Weißenfelser Martin Gladigau und Axel Kuch. Knapp zwei Jahre dauert die Vorbereitung auf eine U19 WM. Morgen beginnt nun das fünftägige Event bei dem die Deutsche Auswahl den Aufstieg in die A-Division anpeilt. Die besten