UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Clásico der deutschen Damenliga im Finale

Am kommenden Sonntag findet in der Westhalle in Weißenfels das erste Finale der deutschen Meisterschaft der Damen statt. Der Gegner für unsere UHC-Cats ist wie so oft der MFBC Grimma. Bereits vor einigen Wochen traf man im Finale des Final Fours auf die Damen aus Grimma, hier konnten die Cats in einem engen Spiel als Sieger hervor gehen und den „Langzeit-Gegner“ weiter analysieren. Gewonnene Erkenntnisse wurden bereits im Training aufgearbeitet und Lösungen für Schwachstellen gefunden.

Auch für die kommenden Spiele gegen den MFBC Grimma haben die UHC-Damen hart gearbeitet und einen Feinschliff an ihrem Spiel vorgenommen. Höchst motiviert und mit viel Vorfreude sehen die Cats den Finalspielen der Deutschen Meisterschaft entgegen. Sicherlich würden sie sich über Ihre lautstarke Unterstützung sehr freuen denn, die Finals sind immer die lang ersehnten Highlights der Saison. Es ist mit einem spannenden Spiel gegen die Rivalen aus Grimma zu rechnen.

Anpfiff ist Sonntag, den 9.4 um 14 Uhr in der Westhalle in Weißenfels.

Ähnliche Artikel

WhatsApp Image 2017 10 04 at 21.25.34

CC: Testspiel geht an Jymy

Nach der Ankunft am Dienstag absolvierte der UHC am Mittwoch ein Testspiel gegen Nurmon Jymy Salibandy. Die Finnen spielen in der ersten Division und erreichten letzte Saison immerhin das Halbfinale um den Aufstieg. Im ersten Drittel wollten beide Teams keine Fehler machen und defensiv agieren. Folglich stand es nach 20

19 10 20 AGD

Nationalmannschaftsrückblick

6 Nations-CupZum internationalen Wochenende traf sich die Damennationalmannschaft zum traditionellen 6-Länder-Turnier in Novy Targ, Polen. Eine Auswahl unserer Spielerinnen nahm am Lehrgang teil. Leider konnte keines der Spiele gewonnen werden. So lag der Fokus jedoch vor allem auf dem Austesten verschiedener Konstellationen, da in den kommenden Wochen der endgültige Kader

Prag2018

Nach der WM ist vor der WM – und jetzt erstmal Prag

Nachdem die drei jungen UHC-Damen Emely-Alice Leu, Julia Bärthel und Leonie Vogt (auf dem Foto v.r.) bei der U19-WM in St.Gallen viel Erfahrung sammeln durften, sind sie bei der nun anstehenden 2-jährigen Vorbereitung wieder im Kader der Nationalmannschaft. In der Schweiz gehörten die 3 zu den jüngeren Jahrgängen und standen

Besuch des Bundestages

Die FBL-Begegnung in Tempelhof nutzt unsere 1. Mannschaft und deren Fans, um einer Einladung unseres Bundestagsabgeordneten Herrn Dieter Stier nachzukommen.Das Naumanen-Team wird in der Mittagszeit von Herrn Stier im Bundestag erwartet und erhält einen Informationsvortrag mit anschließender Führung durch den Gastgeber.Mit einer kleinen Stadtrunde per Bus wird im Anschluss Tempelhof