UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Clásico der deutschen Damenliga im Finale

Am kommenden Sonntag findet in der Westhalle in Weißenfels das erste Finale der deutschen Meisterschaft der Damen statt. Der Gegner für unsere UHC-Cats ist wie so oft der MFBC Grimma. Bereits vor einigen Wochen traf man im Finale des Final Fours auf die Damen aus Grimma, hier konnten die Cats in einem engen Spiel als Sieger hervor gehen und den „Langzeit-Gegner“ weiter analysieren. Gewonnene Erkenntnisse wurden bereits im Training aufgearbeitet und Lösungen für Schwachstellen gefunden.

Auch für die kommenden Spiele gegen den MFBC Grimma haben die UHC-Damen hart gearbeitet und einen Feinschliff an ihrem Spiel vorgenommen. Höchst motiviert und mit viel Vorfreude sehen die Cats den Finalspielen der Deutschen Meisterschaft entgegen. Sicherlich würden sie sich über Ihre lautstarke Unterstützung sehr freuen denn, die Finals sind immer die lang ersehnten Highlights der Saison. Es ist mit einem spannenden Spiel gegen die Rivalen aus Grimma zu rechnen.

Anpfiff ist Sonntag, den 9.4 um 14 Uhr in der Westhalle in Weißenfels.

Ähnliche Artikel

uhc damen 18 19 Andere

1. Bundesliga Damen

News {loadposition bldamennews}   Tabelle {loadposition tabelled}❮ scrollbar ❯   Spielplan {loadposition spielplandamen}

19 1 24 Ergebnisse Nachwuchs

Ergebnisse Nachwuchs 19./20.01.2019

Samstag, 19.01.19 Regionalliga U13 KF in Döbeln UHC Döbeln – UHC II 6-5 n.V. Arche Fighters Nebra – UHC I 16-2 UHC II – Arche Fighters Nebra 6-16 UHC I – UHC Döbeln 6-9 Regionalliga U15 KF in Leipzig SC DHfK Leipzig – UHC 12-4 UHC – Markranstädt 17-6 Regionalliga

IMG 9275 copy

Damen-Kleinfeld: Torrausch und Goldmedaillen

68 Tore in 4 Spielen sahen die Zuschauer am Sonntag in der Stadtfeldhalle Wernigerode, das ist ein Schnitt von 17 pro Spiel. Wenn man dann noch schaut, wie diese Tore auf die Teams verteilt waren, ahnt man, wie toll dieser Finalspieltag für Zuschauer und Spielerinnen gewesen ist: 14/16/19/19. Lediglich die

18 02 26 UHC Red Hocks NB

UHC in guter Form

Nur eine Woche nach dem klaren Sieg gegen Chemnitz (20-3) wurde es auch gegen Kaufering deutlich. Das Team scheint in einer guten Form zu sein, mit Wernigerode und Hamburg warten aber schwerere Aufgaben in den kommenden Wochen. Wie ging das Spiel aus?UHC Weißenfels vs. Red Hocks Kaufering 21-4 (7-3, 7-1,