UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Damen ziehen gen Norden

Am kommenden Samstag verschlägt es die UHC Damen in den Norden Deutschlands, um gegen die ETV Lady Piranhhas aus Hamburg anzutreten.

Wann wird angepfiffen?

1. Floorball Bundesliga Damen, Samstag 22.02.2020

ETV Lady Piranhhas Hamburg vs. UHC Sparkasse Weißenfels

14:00 Uhr

Hamburg, Sporthalle Hoheluft

Wie ist die Ausgangslage?

Im bisherigen Saisonverlauf trafen die UHC Damen bereits einmal auf die Vertreterinnen aus Hamburg. Diese Partie konnten die Saalestädterinnen lediglich mit einem knappen 5:4 Sieg für sich entscheiden.

Aktuell rangiert Hamburg auf dem fünften Tabellenplatz, während die Weißenfelserinnen ihre Tabellenführung mit dem Sieg am vergangenen Wochenende weiter ausbauen konnten.

Jedoch werden die UHC Damen am kommenden Wochenende auf die Leitung eines Trainerstabes verzichten müssen, da das Herrenteam in Kaufering aufläuft. Im bisherigen Saisonverlauf zeigte sich, dass dies immer wieder eine besondere Herausforderung für das Damenteam darstellte, die durch knappe Spielergebnisse und eine Niederlage gekennzeichnet war. Die Partie im Norden verlangt den Spielerinnen somit nicht nur auf, sondern auch neben dem Feld alles ab.

Ähnliche Artikel

17 11 24 UHC Schriesheim VB

Es geht nach Schriesheim

Dem Spitzenspiel gegen Wernigerode folgt die nächste Auswärtsaufgabe. Weißenfels reist weiter munter durch die Republik und hält morgen in Schriesheim. Keine leichte Aufgabe! Wann wird angepfiffen?TV Schriesheim vs. UHC Weißenfels Samstag, 25.11.1718 Uhr, Mehrzweckhalle Schriesheim Wie ist die Ausgangslage?Ein Blick auf die Tabelle verrät, dass Schriesheim aktuell mit zwei Siegen

Laura Neumann

Trikotnummer 4 Geburtsjahr 1991 Nationalität deutsch frühere Vereine Hovshaga AIF

Der Pokal ruft!

In diesem Jahr ertönen die Rufe, welche die gesamte Floorball-Deutschland Elite zusammentrommeln sollen, aus Dessau. Die Bauhausstadt öffnet die Pforten ihrer Sachsen-Anhalt-Arena, einer Spielstätte, welche professionelle Voraussetzungen für Athleten und Organisatoren des diesjährigen „final4“ schafft.Mit knapp 3.200 Plätzen wird allen Zuschauern und den anreisenden Fans der acht teilnehmenden Mannschaften ausreichend

Dresden

Auftaktsieg in Dresden

Auch die Rückschau wurde überarbeitet und wird in Zukunft eine ähnliche Struktur haben, wie die Vorschau. Viel Spaß beim Lesen!