UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Damen ziehen gen Norden

Am kommenden Samstag verschlägt es die UHC Damen in den Norden Deutschlands, um gegen die ETV Lady Piranhhas aus Hamburg anzutreten.

Wann wird angepfiffen?

1. Floorball Bundesliga Damen, Samstag 22.02.2020

ETV Lady Piranhhas Hamburg vs. UHC Sparkasse Weißenfels

14:00 Uhr

Hamburg, Sporthalle Hoheluft

Wie ist die Ausgangslage?

Im bisherigen Saisonverlauf trafen die UHC Damen bereits einmal auf die Vertreterinnen aus Hamburg. Diese Partie konnten die Saalestädterinnen lediglich mit einem knappen 5:4 Sieg für sich entscheiden.

Aktuell rangiert Hamburg auf dem fünften Tabellenplatz, während die Weißenfelserinnen ihre Tabellenführung mit dem Sieg am vergangenen Wochenende weiter ausbauen konnten.

Jedoch werden die UHC Damen am kommenden Wochenende auf die Leitung eines Trainerstabes verzichten müssen, da das Herrenteam in Kaufering aufläuft. Im bisherigen Saisonverlauf zeigte sich, dass dies immer wieder eine besondere Herausforderung für das Damenteam darstellte, die durch knappe Spielergebnisse und eine Niederlage gekennzeichnet war. Die Partie im Norden verlangt den Spielerinnen somit nicht nur auf, sondern auch neben dem Feld alles ab.

Ähnliche Artikel

Trainingszeiten Saison 2016/17

Mit dem neuen Schuljahr beginnt auch bald wieder der reguläre Trainingsbetrieb. Ab kommenden Montag, dem 15.08.2016 starten alle Nachwuchsteams in die neue Saison.Die genauen Trainingszeiten und -hallen findet man auf der Homepage unter „Teams“ bei der entsprechenden Altersstufe.Bei Rückfragen oder Problemen bitte einfach anrufen oder sich schriftlich per E-Mail melden:

2017 03 29 ETV UHC NB

Erfolgserlebnis vor den Playoffs

Trotz einiger Ausfälle zeigt der UHC eine ordentliche Leistung in Hamburg. Ohne Ergebnisziele setzte sich Weißenfels vor allem spielerische Ziele. Ab kommender Woche beginnen die Play-offs. Wie ging das Spiel aus? ETV Hamburg vs. UHC Weißenfels 6-13 (3-5, 1-4, 2-4) Wie verlief das Spiel?Durch die Ausfälle von Herlt, Händler, Naumanen,

HH1

Mit einem Sieg in die WM-Pause

Dank eines 6-4 Erfolges in Hamburg verabschiedet sich der UHC als Herbstmeister in die Winterpause der Floorball Bundesliga. Die Weißenfelser dürfen ein bisschen zufrieden auf das Kalenderjahr 2014 zurückblicken. Ein kleines Zwischenfazit.

18 11 21 UHC MFBC NB

Alles oder nichts.

Letzten Samstag trafen die UHC Cats zum ersten Mal in dieser Saison auf die bekannten Rivalinnen des MFBC Grimma. Es sollte nicht nur ein sehr spannendes, sondern auch ein ziemlich durchwachsenes Spiel werden.  Die Partie begann für die Cats, mit einem Tor von Magdalena Tauchlitz , positiv. Die Stimmung wurde