UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Gäste aus dem Norden und Sonntag im Harz

Am kommenden Wochenende steht für die Herren ein Doppelspieltag an. Samstag gastiert Blau-Weiß 96 Schenefeld in Weißenfels. Am Sonntag treten sowohl die UHC Damen als auch die Herren auswärts bei den Red Devils in Wernigerode an.

Foto: Simon-Werbung/ M. Kuch

Wann und wo starten die Partien?

Das Heimspiel am Samstag wird in der Westhalle in Weißenfels ausgetragen. Die Partien am Sonntag finden in der Stadtfeldhalle Wernigerode statt.

02.04.2022 – 17:00 UHC (H) vs. Blau-Weiß 96 Schenefeld

03.04.2022 – 13:00 Red Devils Wernigerode (D) vs. UHC (D)

03.04.2022 – 16:00 Red Devils Wernigerode (H) vs. UHC (H)

Für das Heimspiel in der Westhalle gilt analog der Vorwoche die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet).

Maskenpflicht besteht weiterhin auf den Gängen.

Solltet ihr keine Chance haben live dabei zu sein, könnt ihr das Spiel auch auf unserem YouTube Kanal verfolgen: Link.

Wie verlief die bisherige Saison für unsere Gegner?

Schenefeld steht aktuell auf dem neunten Tabellenrang. Dabei konnte das Team aus den letzten vier Spielen nur zwei gewinnen. Mit Blick auf das Sonntagsspiel ist hier jedoch ein Sieg gegen Wernigerode (6-5) dabei. Auch gegen die besser platzierten Berliner konnte ein knapper Sieg eingefahren werden.

Das Hinspiel gewann der UHC auswärts mit 2-10. Mit Timo Rother hat der Gegner auch einen der produktivsten Spieler der Liga in seinen Reihen. Mit 37 Torbeteiligungen war er an knapp der Hälfte der 78 Saisontreffer von Blau-Weiß beteiligt.

Wernigerode rangiert aktuell mit einem Punkt mehr als Schenefeld im Mittelfeld der Tabelle auf Platz 7. Dies kommt auch von den zwei Siegen am letzten Wochenende gegen Bonn und Kaufering. Doch ähnlich wie Schenefeld konnten auch die Red Devils nur zwei der vergangenen vier Spiele gewinnen.

Aufpassen sollten die Weißenfelser auf Henry Taskinen. Der mit Abstand produktivste Spieler der Gäste hat mit 31 Treffern am zweithäufigsten in der Liga getroffen.

Im Vorfeld des Herrenspiels findet auch das Sachsen-Anhalt Derby bei den Frauen statt. Gegen die auf Platz 6 rangierenden Damen der Devils konnten die Cats das Hinspiel knapp mit 3-2 gewinnen. Zuletzt musste das Team aus dem Harz jedoch auch Niederlagen gegen Bonn und die SG München/ Puchheim einstecken.

Was erwartet Phillip Weigelt vom Spiel?

Ähnliche Artikel

UHC empfängt Piranhhas

Am kommenden Sonntag empfängt der UHC Weißenfels in der Stadthalle die Piranhhas Hamburg. Beide Teams sind noch ungeschlagen. Wann wird angepfiffen? UHC Weißenfels vs. ETV Piranhhas Hamburg Sonntag, 04.10.2020 16 Uhr, Stadthalle Weißenfels Wie ist die Ausgangslage? Sehr interessant. Beide Teams haben bislang alle Spiele gewonnen. Der UHC liegt dabei

IMG 21511

Prague-Games 2015

Für die U13 des UHC waren die letzten Tage nochmal ein absolutes Highlight dieser Saison. Im Zeitraum vom 7.-11.7. war die Mannschaft in Prag bei den diesjährigen Prague-Games, einem der größten Nachwuchsturnier im Floorball überhaupt. Mit ca. 360 Teams gab es hierbei sogar einen neuen Teilnehmerrekord. Am Dienstagvormittag machte sich

19 10 07 Nachbericht

Sieg im Pokalspiel rundet starken Saisonstart ab

Nach den beiden gewonnen Bundesligapartien gegen Hamburg und Wernigerode, folgte am vergangenen Samstag auch der Einzug in die nächste Pokalrunde.  Zum ersten Mal reiste der UHC zu einem Pokalspiel nach Bochum. Mit reduziertem Kader traten die Weißenfelser an und erfüllten ihre Aufgabe seriös. Mit 51-0 stand der höchste Sieg der

herren2 chemnitz nachbericht

Knapper Sieg nach Verlängerung

Die zweite Mannschaft des UHC setzte sich am vergangenen Samstag gegen die Reserve der Floor Fighters Chemnitz durch. Das sehr junge Team konnte dabei erst nach der Verlängerung die Begegnung mit 7-6 für sich entscheiden. Wie ging die Begegnung aus?Floor Fighters Chemnitz II vs. UHC Weißenfels II 6-7 n.V. (2-3;