UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Die Cats fischen nicht im Trüben.

18 02 01 UHC ETV NBGanz im Gegenteil! Es schien so, als wussten die Damen vom UHC in der Partie gegen die Lady Piranhas Hamburg ganz genau wo sie hinschießen müssen um zu gewinnen.

Letzten Sonntag fand das erste Bundesligaspiel im neuen Jahr statt und die Cats nahmen sich für dieses wichtige Heimspiel viel vor!

Im ersten Drittel ging es wie gewöhnlich erstmal schleppend voran aber trotzdem konnten sich die Damen vom UHC die Führung erkämpfen und auch verteidigen. So erzielte Katja Leonhardt bereits nach zwei Minuten das erste Tor und die Cats konnten im weiteren Verlauf noch zweimal einnetzen, aber auch die Hamburgerinnen konnten dagegenhalten und erzielten in der 15. Minute ein Tor. (3-1)

Im zweiten Drittel steigerten die Cats die Spielintensität, die Partie nahm also einen üblichen Lauf. Insgesamt konnten sie ganze fünf Tore nachlegen. Nicht schlecht. Drei von den Toren erzielte Laura Hönicke, also auch sie ist wieder back up in this Bitch. Hamburg konnte in diesem Drittel wieder einen Treffer erzielen. So endete das Drittel mit einem 5-1.

Auch das letzte Drittel bestritten die Damen vom UHC souverän mit einem 3-0. Somit war das Ziel erreicht und die Vorbereitungen auf den nächsten Spieltag am 11.2.2018 in vollem Gange.

Es trafen:

 

Name Tore Vorlagen Gesamt Strafminuten
Laura Hönicke 4 1 5  
Magdalena Tauchlitz 1 3 4  
Andrea Gerdes 2 1 3  
Britta Herrmann 1 1 2  
Carla Benndorf 0 2 2  
Lea Kolditz 1 0 1  
Katja Leonhardt 1 0 1  
Laura Neumann 1 0 1  
Leonie Vogt 0 1 1  

 

Ähnliche Artikel

Gruppe A

STV Sedelsberg UHC Sparkasse Weißenfels MFBC Leipzig/Grimma Donau Floorball Nordheim/Ingolstadt   Spiel Anpfiff Heim   Gast 1 08:30 Uhr STV Sedelsberg  1-5  UHC Sparkasse Weißenfels 3 11:00 Uhr MFBC Leipzig/Grimma  10-3  Donau Floorball Nordheim/Ingolstadt 5 13:00 Uhr STV Sedelsberg  7-6  MFBC Leipzig/Grimma 7 15:00 Uhr UHC Sparkasse Weißenfels  9-3  Donau

Vorstand

Geschäftsstelle UHC Sparkasse WSFBeuditzstraße 5006667 Weißenfels office@uhc-weissenfels.de   Vorsitzender Dr. Rolf Blanke Stellv. Vorsitzender / Öffentlichkeitsarbeit Robert Brückner Stellv. Vorsitzender / Aus- und Weiterbildung: Martin Blanke Schatzmeister Jan Böttcher Sportwart Damen Kerstin Neumann Sportwart Herren Robert Blanke Jugendwart Tim Böttcher Mitgliedschaft Annett Pannier-Hoffmann Fanclub Heike Franke  

18 05 10 UHC TVL VB

Finales Wochenende in Weißenfels

Nach dem 7-5 Sieg im ersten Finale möchte der UHC Sparkasse Weißenfels am kommenden Wochenende die Deutsche Meisterschaft verteidigen. In der Best-of-3 Serie hat er nun zwei Matchbälle. Wann wird angepfiffen? 2. Finale UHC Weißenfels vs. TV Lilienthal Samstag, 12. Mai 2018 18 Uhr, Stadthalle mögliches 3. Finale UHC Weißenfels

Valle

Valentin Erben verabschiedet – Nordh, Rezac, Hofmann und Ohlsson verlassen UHC

Neben vielen positiven Meldungen rund um das Bundesligateam in den vergangenen Wochen, gab es leider auch traurige Entscheidungen. Niklas Nordh, Jakob Ohlsson, David Rezac und Oliver Hofmann stehen nicht mehr im Aufgebot. Zudem verlässt mit Valentin Erben eine absolute Identifikationsfigur den Verein. Jede Verabschiedung eines Spielers ist traurig. Die von