UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Die letzte Runde vor Berlin

Sowohl Herren als auch Damen spielen im Pokal-Viertelfinale gegen Bonn. (Foto: Simon-Werbung / Kuch)

Nach dem sehr erfolgreichen letztem Bundesliga-Wochenende folgt sowohl für unsere Herren als auch für unsere Damen das Pokal-Viertelfinale. In der letzten Runde vor dem Final4 in Berlin treffen beide Mannschaften auf die SSF Dragons Bonn.  

Samstag, 21.01.2023:

Herren, FD-Pokal Viertelfinale: Westhalle – 18:00 Uhr: UHC vs. SSF Dragons Bonn

Sonntag, 22.01.2023:

Damen, FD-Pokal Viertelfinale: Bonn – 16:00 Uhr: UHC @ SSF Dragons Bonn

Für unsere Herren steht damit bereits das 4. Heimspiel in dem neuen Jahr an. Bisher konnten alle 3 Spiele in der Bundesliga gewonnen werden, nun folgt das Pokalspiel gegen Bonn. In den bisherigen Runden setzten sich die Gäste gegen Zweitligist Dümpten sowie Regionalligist Bonn durch. Unsere Herren schalteten die beiden Ligakonkurrenten Wernigerode und Leipzig jeweils in der Verlängerung aus. Nun folgt die Runde der letzten Acht.

Im Hinspiel der Bundesliga konnte man sich knapp mit 8-6 in Bonn durchsetzen. Somit ist auch am Samstag mit einem spannenden Spiel zu rechnen. Unsere Herren müssen geduldig spielen und gegen vermutlich tief stehende Gäste clever agieren. Außerdem gilt es Fehler zu minimieren und die Konter von Bonn zu unterbinden. Mit Blick auf den Kader stehen hinter einige Spielern noch Fragezeichen, dennoch sollte man mit 3 Reihen beginnen können. Kommt am Samstag in die Westhalle, wir freuen uns auf eure Unterstützung.

Am Sonntag geht es für unsere Damen gegen denselben Gegner, allerdings auswärts. Nach dem erfolgreichen letzten Wochenende wollen auch die Cats daran anschließen. Doch mit den Ladies Bonn wartet ein besonders Heimstarker Gegner. Sie setzten sich u.a. gegen Hamburg durch und verloren vergangenen Wochenende nur knapp gegen den Meister aus Dümpten.

Beide Mannschaften schalten in der Runde zuvor jeweils Regionalligisten aus, nun kommt es zu der Neuauflage des vergangenen Pokal-Halbfinals. Diese Begegnung verlor der UHC damals, nun kommt es zum erneuten Duell. Wenn die Cats an die vergangenen Leistungen anknüpfen und mit einer soliden Defensive sowie einem geduldigen Offensivspiel auftreten, ist der Sieg möglich. Mit Blick auf den Kader von Coach Brückner ist auch hier die Situation wohl gut.

Wir wünschen beiden Mannschaften viel Erfolg, und hoffen, dass der UHC erneut beim Final4 im März vertreten ist.

Ähnliche Artikel

U15 2022/23

U15-Spieltag in Halle

Etwas gesundheitlich gebeutelt gingen die Jungs und Mädels ins erste Spiel gegen den bisher ungeschlagenen Gegner vom SC DHFK Leipzig. Im ersten Drittel ging es hin und her. Jedem Leipziger Tor folgte ein eigenes und so ging es mit einem 3:3 in die erste Pause. Der zweite Abschnitt endete nur

Großer Gesundheitstag bei rmcStolze

Das rmcStolze Sanitätshaus im Weißenfelser medicum (Schillerstraße 14) plant für den 23.07.2021 einen Gesundheitstag mit verschiedenen Aktionen. Die Experten von rmcStolze und viele verschiedene Partner bieten im Zuge des Events jede Menge an Beratung, Information und Ausprobiermöglichkeiten für die Angebote des Sanistätshauses (Details). Auch der UHC wird im Rahmen des

Tasche zu und ab in die Schweiz!

Emely-Alice Leu hat ihre Jugend beim UHC Sparkasse Weißenfels vollbracht. Nach ihrem Abitur verschlug es die 18-jährige in die Schweiz. Zu ihrem neuen Lebensabschnitt und ihrer weiteren Entwicklung im Floorball haben wir mit Emely gesprochen. Aber lest selbst: Vielen Dank für deine Zeit und weiterhin viel Erfolg beim Studium und

Geballte Heimspielpower am Wochenende

Das kommende Wochenende steht ganz im Zeichen der Floorball-Bundesliga. In der Stadthalle erwarten unsere beiden Bundesligateams jeweils zwei attraktive Gegner. In der Summe stehen gleich vier (!) Heimspiele an. Samstag, 14.01.2023: Damen, 1. DFBL: Stadthalle – 15:00 Uhr: UHC vs. MFBC Grimma Herren, 1.FBL: Stadthalle – 18:00 Uhr: UHC vs.