UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Nachwuchsspielerinnen neu im Damenteam

Die Damenmannschaft ist bereit für die Saison 2021/22. Außerhalb der bisher veröffentlichten Infos wird das UHC-Damenteam um vier Spielerinnen erweitert. Die Juniorinnen Anna-Lena Beyer, Henriette Moser, Charlotta Böhme und Nele Steinert werden den Kader für die kommende Saison komplettieren.

Foto: Simon-Werbung/Kuch

„Diese jungen Damen haben schon letzte Saison bei uns trainiert, aber jetzt werden sie richtig in den Kader aufgenommen. Wir müssen mit ihrer Entwicklung und Spielzeit geduldig sein, aber es ist wichtig, dass sie schon jetzt richtig in die Mannschaft integriert werden. Speziell die Annäherung der jungen Spieler an das Niveau der Erwachsenen ist extrem wichtig“, kommentiert Cheftrainer Ilkka Kittilä.

Mit einer Spielerin laufen die Verhandlungen aktuell noch.

„Wir haben uns mit Magdalena Tauchlitz entschieden, dass sie den Sommer mit uns trainieren wird. Wir schauen uns die Situation Ende des Sommers an und treffen dann eine Entscheidung. Es kann also noch eine Spielerin zum Kader hinzukommen, aber ansonsten ist die Mannschaft jetzt fertig “, sagt Kittilä.

Kader UHC Cats Saison 2021/22

Torhüter (3)
Sophie Kleinschmidt
Emely Leu
Nele Steinert

Feldspieler (18)
Carla Benndorf
Pauline Baumgarten
Vanessa Weikum
Andrea Gerdes
Janina Rumi
Julia Bärthel
Leonie Vogt
Sarah Krämer
Sarah Kleinschmidt
Emma Gänkler
Aline Kolditz
Lea Kolditz
Celina Haferburg
Karla Weser
Johanna Zoberbier
Anna-Lena Beyer
Charlotte Böhme
Henriette Moser

Ähnliche Artikel

17 09 19 Damen vs Berlin NB

Cats haben ausgeschlafen

  Oh Yes! Die UHC Cats sind zurück und konnten am Samstag, dem 16. September die Saison erfolgreich beginnen. Die Damen des UHC standen in Dresden zu ihrem ersten Spiel der SG Berlin gegenüber und konnten sich, mehr oder weniger souverän, das ganze Spiel gegen die Berlinerinnen behaupten. Das Spiel

18 01 16 UHC BAT NB

Traumstart

Der UHC startete spielfreudig in das neue Jahr. Gegen Berlin gelang ein klarer Sieg mit einem starken ersten Drittel. Wie ging das Spiel aus? UHC Weißenfels vs. BAT Berlin 15-3 (7-1, 4-1, 4-1) Wie verlief das Spiel? Nach einer längeren Pause weiß man nie so richtig, wie die beiden Mannschaften

09 10 Lars Schauer

Lars Schauer beendet Karriere und wird neuer Co-Trainer

Er wird liebevoll „Opa Schauer“ genannt und war ein Spieler der ersten Stunden des UHC. Insgesamt bringt es Lars auf 16 Jahre Floorball Bundesliga bei vier Vereinen. Ab sofort wird er Co-Trainer von Harri Naumanen. Im Jahr 2000 begann die Floorball-Odyssee von Lars Schauer. Ausgebildet beim SV 1919 Hohenmölsen rückt

Cats-Power holt einen Punkt gegen UHC Elster

Am Sonntag, dem 26.2 traten die UHC-Damen das zweite Spiel des Wochenendes an. Der Gegner UHC Elster sollte in diesem Spiel keines Falls unterschätzt werden, da dieser Tabellenführer der Verbandsliga Herren (Staffel 2) war. Doch auch die Cats mussten sich aufgrund vergangener Spiele und Punktgewinne nicht verstecken und konnten positiv