UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Erstmals nach Augsburg

18 10 06 UHC Augsburg VBIn der zweiten Pokalrunde verschlägt es Weißenfels erstmals nach Augsburg. In der ersten Runde erhielt der UHC als Bundesligist en Freilos.

Wann wird angepfiffen?

TV Augsburg vs. UHC Weißenfels

Sonntag, 07.10.2018

13:30 Uhr, Augsburg

Wie ist die Ausgangslage?

Es ist schon eine klassische Pokalsituation. Erstmals trifft der UHC auf den TV Augsburg. Gegen den Regionalligisten ist der UHC Favorit und will in die nächste Runde einziehen. Neben der Regionalliga Großfeld ist Augsburg auch in der Kleinfeldliga gemeldet und qualifizierte sich letzte Saison erstmals für die Deutschen Meisterschaften. Dort landeten die Fuggerstädter auf Rang acht.

Lizenzbedingt wird Weißenfels nur mit einem dezimierten Kader antreten können. Florian Böttcher, Sebastian Feyerabend, Steve Richter, Jonas Pohl und Jan Berbig spielen im Pokal vorerst für die zweite Mannschaft bzw. Dessau. Nach dem kuriosen vergangenen Wochenende mit den knappen Siegen gegen Lilienthal und Kaufering will der UHC wieder klarere Strukturen in sein Spiel bringen. Unterschätzen will man den Gegner dabei auch nicht. Die Ziele sind auch in dieser Saison hoch gesteckt und insbesondere im Pokal dürfen sich die Saalestädter keine Fehler erlauben.

Was wird sonst noch wichtig?

Auch an dieser Stelle wollen wir auf das Pokalheimspiel unserer zweiten Mannschaft gegen den UHC Döbeln verweisen. Die Sachsen spielen in der zweiten Liga und sind favorisiert. Die zweite Mannschaft wurde in den vergangenen Jahren neu aufgebaut und ist mit zahlreichen jungen und talentierten Spielern gespickt. Einen Achtungserfolg gab es erst letzte Woche mit dem Sieg gegen Ligafavorit Dessau. Anpfiff ist Sonntag, 16 Uhr in der Westhalle. Zuvor spielen 12 Uhr die Damen in der Regionalliga gegen den USV TU Dresden.

Wer wird fehlen?

Haben wir teilweise oben schon beantwortet. Auch Jonas Hoffmann und Thomas Händler können nicht dabei sein. Zudem müssen wir schauen, ob Sascha Herlt einsatzbereit ist. Gegen Kaufering fehlte er noch aufgrund einer Verletzung an der Hand.

Ähnliche Artikel

18 10 06 Damen RL VB

Ein spielreicher Sonntag

Für die UHC Cats geht es morgen mit einem Spiel gegen die Damen des USV TU Dresden in der Regionalliga weiter.  Bully ist um 12 Uhr in der Westhalle in Weißenfels und wir erwarten ein spannendes Spiel, in dem sich vor allen Dingen junge Spielerinnen beweisen können. Wir freuen uns

Souveräner Abschluss in der U11

Am letzten Spieltag der Vorrunde der U11 hat das Team einen ungefährdeten 11:0 Sieg gegen Rangsdorf gefeiert.Nach anfänglichen Schwierigkeiten haben sich die Jungen und Mädchen gut reingefunden und teils schöne Spielzüge gezeigt.Über die gesamte Spielzeit haben alle Kinder eine hohe Einsatzbereitschaft aufs Feld gebracht.In der nun beginnenden Meisterrunde gegen die

19 03 06 Ergebnisse Nachwuchs

Ergebnisse Nachwuchs 02./03.03.2019

Am vergangenen Wochenende war vorallem die U13 aktiv. Und das erfolgreich: Samstag, 02.03.19 RL U13 KF Floorball Pinguine Jena – UHC I 5-6 UHC II – Floorball Pinguine Jena 10-5 UHC I – UHC II 8-13 Sonntag, 03.03.19 In dieser Kategorie wird auch die zweite Herrenmannschaft gelistet, da sie für

Sascha Herlt

Trikotnummer 19 Geburtsjahr 1993 Nationalität deutsch frühere Vereine –