UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Wir tauschen Schläger gegen Schneeschaufel

Während die Trainingseinheiten unserer Spieler aktuell nur individuell absolviert werden können, gab es nach dem Schneechaos der vergangenen Tage eine alternative Möglichkeit die eigenen Fitnesswerte zu verbessern. Unter dem Motto „Wir tauschen Schläger gegen Schneeschaufel“ haben wir unsere lokalen Sponsoren unterstützt und für sie Schnee geschippt.

Diese Abwechslung vom Trainingsprogramm kam sowohl unseren Spielern als auch unseren Unterstützern sehr gelegen. Einerseits bot sich die Möglichkeit zur körperlichen Aktivität an der frischen Luft unter Einhaltung der geltenden Vorschriften. Andererseits konnte damit direkt auch den langjährigen Unterstützern des Vereins in dieser schweren Zeit etwas Support zurückgegeben werden.

Nachfolgende Bildergalerie enthält einige Impressionen aus dem Einsatz bei Intersport Tischer, WVW, WBG und der Stadt Weißenfels.

Ähnliche Artikel

18 01 11 UHC BAT VB

Auf geht’s!

  Die Weihnachtspause ist vorbei. Nachdem der Rückrundenauftakt am dritten Advent gegen den MFBC Leipzig erfolgreich verlief (7-9 Sieg), steht nun nach der dreiwöchigen Weihnachtspause seit langem wieder ein Heimspiel auf dem Plan. In der Westhalle wird BAT Berlin zu Gast sein. Wann wird angepfiffen? UHC Sparkasse Weißenfels vs. BAT Berlin

17 11 24 UHC DD NB

Es geht ja doch!

  Am letzten Samstag wartete der nächste Regionalligaspieltag auf die Cats und dieses mal ging es nach Wernigerode. Nach dem verlorenen Pokalspiel gegen Grimma vor zwei Wochen war die Aufregung groß. Vor allen Dingen weil dieses Mal wieder viele junge Spielerinnen zeigen konnten, was sie schon drauf haben.Der Gegner war

IMG 7034

Freundschaftlicher Test gegen die U14-Mädchen aus Kaufering

Im Zuge des Bundesliga-Top-Spiels zwischen den Herren des UHC und den Red Hocks aus Kaufering kam ein Freundschaftsspiel zwischen den U14-Mädels beider Teams zustande. Aufgrund der bayerischen Berichterstattung rund um den ersten Spieltag der dortigen U14-Juniorinnen-Liga nahmen die Weißenfelser Kontakt zu den Verantwortlichen auf und trafen dort auf offene Ohren.

Der Pokal ruft!

In diesem Jahr ertönen die Rufe, welche die gesamte Floorball-Deutschland Elite zusammentrommeln sollen, aus Dessau. Die Bauhausstadt öffnet die Pforten ihrer Sachsen-Anhalt-Arena, einer Spielstätte, welche professionelle Voraussetzungen für Athleten und Organisatoren des diesjährigen „final4“ schafft.Mit knapp 3.200 Plätzen wird allen Zuschauern und den anreisenden Fans der acht teilnehmenden Mannschaften ausreichend