UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Ein spielreicher Sonntag

18 10 06 Damen RL VBFür die UHC Cats geht es morgen mit einem Spiel gegen die Damen des USV TU Dresden in der Regionalliga weiter. 

Bully ist um 12 Uhr in der Westhalle in Weißenfels und wir erwarten ein spannendes Spiel, in dem sich vor allen Dingen junge Spielerinnen beweisen können.

Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung! 

Wer danach noch das Spiel der zweiten Herrenmannschaft des UHC sehen möchte, kann gerne 16 Uhr wiederkommen. 

Gleichzeitig tritt das Herrenteam des UHC zu einem Pokalspiel in Augsburg an. Auf den Verein wartet also ein ereignisreicher Tag und wir hoffen auf beste Ergebnisse. 

Also, wir sehen uns morgen. Sport frei! 

Ähnliche Artikel

18 06 24 U17

U17 nach wechselhafter Saison mit positivem Abschluss

Die U17 des UHC hat in dieser Spielzeit einige Höhen und Tiefen erlebt, die mit dem fünften Platz bei der deutschen Meisterschaft ein insgesamt positives Ende genommen hat. Diese Saison war für die Spieler des Jahrgangs 2001 die letzte Junioren-Saison und dementsprechend motiviert ist man auch anfangs gestartet. Ergänzt wurde

2017 03 22 UHC TVEH NB

Auf Platz eins in die Play-offs

Mit einem 10-2 Sieg gegen den TV Eiche Horn Bremen sichert sich der UHC Weißenfels am vorletzten Spieltag Platz eins der Floorball Bundesliga und erreicht damit ein wichtiges Zwischenziel. Wie ging das Spiel aus?UHC Weißenfels vs. TVEH Bremen 10-2 (2-0, 4-0, 4-2) Wie verlief das Spiel?Eine Woche nach dem Pokalsieg

18 01 23 UHC DJK NB

UHC erreicht das Final4 in Berlin

Gegen engagierte Gäste aus Holzbüttgen lieferte sich der UHC 20 Minuten ein spannendes Duell. Dann konnte sich Weißenfels doch absetzen und deutlich gewinnen. Der Preis: Das final4 in Berlin! Wie ging das Spiel aus? UHC Weißenfels vs. DJK Holzbüttgen 16-2 (3-1, 6-1, 7-0) Wie verlief das Spiel? Beide Mannschaften begannen

18 08 31 Zugänge

Sechs Neue im UHC-Trikot

Nach mehreren Abgängen kündigte sich ein kleiner Umbruch im UHC-Team an. Die neuen Spieler im Sommer 2018 bilden einen interessanten Mix aus externen Zugängen und jungen Weißenfelsern.  Nach dem Karriereende von Tobias Köstler entstand im Tor Handlungsbedarf. Für die vakante Position wurde Josef Linke vom MFBC Leipzig verpflichtet. Das 18-jährige