UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Pokal-Highlight zum Jahresabschluss

19 12 20 UHC Leipzig VBZum Jahresabschluss gibt es noch einmal ein echtes Highlight für den UHC. Zum Pokal-Achtelfinale tritt das Team um Kapitän Tim Böttcher beim MFBC an. 

Wann wird angepfiffen?

Pokal, Achtelfinale

MFBC Leipzig vs. UHC Weißenfels

Sonntag, 22.12.2019

13 Uhr, Brüderstraße Leipzig

Wie ist die Ausgangslage?

Na interessanter kann doch so ein Jahresabschluss gar nicht sein. Immerhin trifft der MFBC als Deutscher Meister und Tabellenzweiter auf den UHC Weißenfels, der mit weißer Weste die Tabelle anführt. Und dann kommt noch ein bisschen Derby dazu und natürlich die Tatsache, dass nur der Sieger in die nächste Runde einzieht. Wie immer gibt es keine zweite Chance im Pokal. Dabei sind beide Teams in guter Verfassung. Dem MFBC gelang zuletzt ein deutlicher Sieg gegen die Red Hocks Kaufering (17-5). Zuvor gab es Siege gegen Bonn (10-3) und Wernigerode (17-5). Die Offensive läuft demnach bei den Sachsen, die mit 95 geschossenen Toren die meisten Treffer der Bundesliga erzielt haben (UHC 87). Doch in der Defensive hat der UHC mit 43 gefangenen Toren im Vergleich zu 62 klar die Oberhand. Das Bundesliga-Hinspiel endete mit einem knappen 5-4 Sieg für die Saalestädter. Bis kurz vor Schluss lag Leipzig in Führung, dann erzielte Matze Siede einen Doppelpack und der UHC gewann doch noch. 

Personell sieht es gut aus. Zwar fehlt leider weiterhin Sascha Herlt, doch alle anderen Akteure sind einsatzbereit. 

Wie ist die Form? 

UHC S-S-S-S-S

MFBC S-N-S-S-S

Auf wen ist zu achten? 

Die drei besten Scorer beider Teams aus der Bundesliga:

UHC

Name Spiele Tore Vorlagen Gesamt
Matthias Siede 10 15 13 28
Jonas Hoffmann 9 14 8 22
Henry Backman 10 18 3 21

MFBC

 

Name Spiele Tore Vorlagen Gesamt
 Ville Pousi 10  18 17 35
Samuli Granlund 10 14 18 32
Mark-Oliver Bothe 10 23 8 31

 

Gibt es einen Liveticker?

Wir werden über unser Facebook-Profil von dem Spiel berichten.

Ähnliche Artikel

Spielszene Max Gäbler

Ausgetrickst

Unter Regie von MDR-Sportreporterin Sabrina Bramowski wurde ein neuer Beitrag mit unserem Bundesliga-Youngster Max Gäbler gedreht. Er zeigt wie er während des aktuellen Lockdowns an seinen technischen Fähigkeiten arbeitet und verweist dabei auf die Trickaktion des Floorball-Verbandes Sachsen Anhalt- „Wir tricksen Corona aus.“Der Beitrag erscheint heute am 18.12.2020 ca. um

18 07 21 Camp

Saisoneröffnungscamp für den Nachwuchs am 06./07. August

Auch in diesem Jahr wird die Saison für einige Nachwuchsmannschaften des UHC durch ein kleines Eröffnungscamp eingeläutet. Am 06./07. August von jeweils 10-15 Uhr treffen sich die Mädchen und Jungen aus der U11 (Jg. 2008), U13 (Jg. 2006) und der weiblichen U15 (Jg. 2004) in der Sporthalle West in Weißenfels,

Damen saisonabschluss

Saisonabschluss in Gold

Nach der bitteren Niederlage um die Deutsche Meisterschaft, galt es für die UHC Damen sich wieder aufzurappeln. Schließlich war die Saison noch nicht vorbei. Am vergangenen Samstag bestritten die Cats die Play Offs im Kleinfeld der Regionalliga Ost.Als Tabellenvierter trafen die Weißenfelser Gastgeberinnen im Halbfinale direkt auf den amtierenden Deutschen

nattionalmannschaft dnemark

Länderspielturnier der Herren und Damen in Dänemark

Am kommenden Wochenende steht für die Floorball-Nationalmannschaften der nächste internationale Vergleich an. In Herlev, einem Vorort der dänischen Hauptstadt Kopenhagen, werden sowohl die Damen als auch die Herren vom 06. bis 08. November an den „Floorball Denmark Open“ teilnehmen. Dabei werden zahlreiche Spieler/-innen aus den Reihen des UHC Sparkasse Weißenfels