UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Pokal-Highlight zum Jahresabschluss

19 12 20 UHC Leipzig VBZum Jahresabschluss gibt es noch einmal ein echtes Highlight für den UHC. Zum Pokal-Achtelfinale tritt das Team um Kapitän Tim Böttcher beim MFBC an. 

Wann wird angepfiffen?

Pokal, Achtelfinale

MFBC Leipzig vs. UHC Weißenfels

Sonntag, 22.12.2019

13 Uhr, Brüderstraße Leipzig

Wie ist die Ausgangslage?

Na interessanter kann doch so ein Jahresabschluss gar nicht sein. Immerhin trifft der MFBC als Deutscher Meister und Tabellenzweiter auf den UHC Weißenfels, der mit weißer Weste die Tabelle anführt. Und dann kommt noch ein bisschen Derby dazu und natürlich die Tatsache, dass nur der Sieger in die nächste Runde einzieht. Wie immer gibt es keine zweite Chance im Pokal. Dabei sind beide Teams in guter Verfassung. Dem MFBC gelang zuletzt ein deutlicher Sieg gegen die Red Hocks Kaufering (17-5). Zuvor gab es Siege gegen Bonn (10-3) und Wernigerode (17-5). Die Offensive läuft demnach bei den Sachsen, die mit 95 geschossenen Toren die meisten Treffer der Bundesliga erzielt haben (UHC 87). Doch in der Defensive hat der UHC mit 43 gefangenen Toren im Vergleich zu 62 klar die Oberhand. Das Bundesliga-Hinspiel endete mit einem knappen 5-4 Sieg für die Saalestädter. Bis kurz vor Schluss lag Leipzig in Führung, dann erzielte Matze Siede einen Doppelpack und der UHC gewann doch noch. 

Personell sieht es gut aus. Zwar fehlt leider weiterhin Sascha Herlt, doch alle anderen Akteure sind einsatzbereit. 

Wie ist die Form? 

UHC S-S-S-S-S

MFBC S-N-S-S-S

Auf wen ist zu achten? 

Die drei besten Scorer beider Teams aus der Bundesliga:

UHC

Name Spiele Tore Vorlagen Gesamt
Matthias Siede 10 15 13 28
Jonas Hoffmann 9 14 8 22
Henry Backman 10 18 3 21

MFBC

 

Name Spiele Tore Vorlagen Gesamt
 Ville Pousi 10  18 17 35
Samuli Granlund 10 14 18 32
Mark-Oliver Bothe 10 23 8 31

 

Gibt es einen Liveticker?

Wir werden über unser Facebook-Profil von dem Spiel berichten.

Ähnliche Artikel

Nachwuchsspielerinnen neu im Damenteam

Die Damenmannschaft ist bereit für die Saison 2021/22. Außerhalb der bisher veröffentlichten Infos wird das UHC-Damenteam um vier Spielerinnen erweitert. Die Juniorinnen Anna-Lena Beyer, Henriette Moser, Charlotta Böhme und Nele Steinert werden den Kader für die kommende Saison komplettieren. „Diese jungen Damen haben schon letzte Saison bei uns trainiert, aber

01 09 WSF U11

Beide U11-Mannschaften mit Doppelerfolg

Am heutigen Samstag durften beide U11-Mannschaften des UHC vor heimischer Kullisse antreten. Dabei absolvierte jede der anwesenden Mannschaften zwei Spiele, sodass am Ende fünf Begegnungen in der Turnhalle der BBS Weißenfels stattfanden. Das erste Spiel des Tages absolvierten die U11-Mädchen, die gegen den SV 1924 Nebra antraten. Würde man nur

Neuer Co-Trainer des UHC-Männerteams – Marko Ollonqvist verstärkt den Trainerstab

English version below Der UHC Weißenfels hat einen Vertrag mit einem neuen Co-Trainer für das Herrenteam abgeschlossen. Der 33-jährige Marko Ollonqvist wird Cheftrainer Ilkka Kittilä im Trainerstab unterstützen.  Marko ist diese Woche nach Weißenfels umgezogen. Das bedeutet, dass er bereits bei allen Saisonvorbereitungsspielen hinter der Bank sitzen wird.  „Ich freue mich sehr, Marko in unseren Stab zu bekommen. Ich war in den letzten

17 05 07 U19 Arian

Arian Trützschler belegt mit U19 Nati Platz 11

Vom 03. bis 07. Mai fand im schwedischen Växjö die U19 Herren-WM statt. Vom UHC war Arian Trützschler (Nr. 9 auf dem Foto) dabei. Der Flügelspieler erzielte ein Tor und drei Vorlagen. Am Ende erreichte das Team von Chefcoach Thomas Berger Platz elf. Deutschland startete dabei in der B-Division. In