UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Finale #1 in Lilienthal

05 20 Finale1Am kommenden Samstag steht für die Herren des UHC Weißenfels das erste Finalspiel um die deutsche Meisterschaft an. Dabei trifft der Titelverteidiger auf den Vorrundenzweiten vom TV Lilienthal, welcher sich im Halbfinale in zwei Spielen gegen die Red Devils Wernigerode durchsetzte.


Wann und wo wird gespielt?
Finale, Spiel 1:
TV Lilienthal vs. UHC Weißenfels
Samstag, 21. Mai, 16 Uhr, Schoofmoorhalle Lilienthal

Wie verlief die letzte Begegnung?
Zuletzt spielten beide Mannschaften Ende Februar in Weißenfels gegeneinander. Schon nach dem ersten Drittel führte der UHC mit 5-1 und baute diese Führung in heimischer Halle bis zum Schluss kontinuierlich auf 16-5 aus. Lilienthal wurde in diesem Spiel hauptsächlich über Konter gefährlich, wobei der UHC ein starkes Spiel auflegte und die Begegnung nahezu die gesamte Spielzeit kontrollierte.

Was ist zu erwarten?
Wenn der Hauptrundenerste auf den Hauptrundenzweiten trifft ist Spannung garantiert. Die beiden konstantesten Mannschaften dieser Saison spielen nun den Titel unter sich aus. Vor allem am morgigen Samstag wird es in Lilienthal ein hartes Stück Arbeit für die Mannschaft von Spielertrainer Harri Naumanen, wenn sie mit 1-0 in der „Best-of-Three“ Serie in Führung gehen will. Der TVL erwartet eine rappelvolle Schoofmoorhalle, welche sich zudem in einen Hexenkessel verwandeln wird. Neben diesem Punkt muss sich das Team dennoch voll auf das Spiel konzentrieren, von Beginn an versuchen gut ins Spiel zu kommen und früh in Führung zu gehen. Dementsprechend wird der UHC am Anfang vermutlich mehr Spielanteile haben, wobei die Gastgeber auf eine kompakte Defensive setzen werden. Für die Mannen aus dem Norden ist es hierbei das erste Finale überhaupt, was dem UHC zu Gute kommen könnte. So oder so muss die Mannschaft aber auf schnelle und gefährlich Konter vorbereitet sein, damit sie nicht kalt erwischt wird. Das Ziel des UHC ist aber der Sieg. Für diesen werden die Spieler des frischgebackenen Pokalsiegers alles tun was möglich ist, um sich eine ideale Ausgangslage zu verschaffen.

Was ist sonst noch wichtig?
Der UHC fährt mit einem Reisebus nach Lilienthal. Alle kurzentschlossenen Fans, die sich das Spiel anschauen wollen, bekommen hier Informationen.

Wer wird fehlen?
Vermutlich werden alle Spieler fit sein.

Wird es einen Liveticker geben?
Höchstwahrscheinlich wird Lilienthal wieder einen Liveticker anbieten. Dieser wird dann auf der Homepage des TVL zu finden sein.

Ähnliche Artikel

Andrea Gerdes

Trikotnummer 23 Geburtsjahr 1984 Nationalität deutsch frühere Vereine SAHGA Team Halle Joutsenon Kataja

Zurück in der Realität

Nachdem der UHC eine Woche den Traum „EFC 2016“ leben durfte, geht es nun zurück in die Realität. Dort warten an den kommenden drei Wochenenden gleich fünf Spiele. Den Auftakt macht die Pokalpartie in Schkeuditz am Sonntag. Wann wird angepfiffen? MFBC Schkeuditz vs. UHC Weißenfels Sonntag, 16.10.16 14 Uhr, Dreifeldhalle

17 05 09 Fanbus Finale

Restplätze im Bus nach Lilienthal

Am kommenden Samstag spielt der UHC das erste Finale der Floorball Bundesliga in Lilienthal. Die Mannschaft fährt zusammen mit interessierten Zuschauern im Reisebus. Aktuell sind noch einige Restplätze frei.       Die wichtigsten Fakten: Abfahrt: 10:00 Uhr Anpfiff: 18:00 Uhr Kosten: 15 Euro (wird am Samstag im Bus kassiert)

Damen ziehen gen Norden

Am kommenden Samstag verschlägt es die UHC Damen in den Norden Deutschlands, um gegen die ETV Lady Piranhhas aus Hamburg anzutreten. Wann wird angepfiffen? 1. Floorball Bundesliga Damen, Samstag 22.02.2020 ETV Lady Piranhhas Hamburg vs. UHC Sparkasse Weißenfels 14:00 Uhr Hamburg, Sporthalle Hoheluft Wie ist die Ausgangslage? Im bisherigen Saisonverlauf