UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Finale #1 in Lilienthal

05 20 Finale1Am kommenden Samstag steht für die Herren des UHC Weißenfels das erste Finalspiel um die deutsche Meisterschaft an. Dabei trifft der Titelverteidiger auf den Vorrundenzweiten vom TV Lilienthal, welcher sich im Halbfinale in zwei Spielen gegen die Red Devils Wernigerode durchsetzte.


Wann und wo wird gespielt?
Finale, Spiel 1:
TV Lilienthal vs. UHC Weißenfels
Samstag, 21. Mai, 16 Uhr, Schoofmoorhalle Lilienthal

Wie verlief die letzte Begegnung?
Zuletzt spielten beide Mannschaften Ende Februar in Weißenfels gegeneinander. Schon nach dem ersten Drittel führte der UHC mit 5-1 und baute diese Führung in heimischer Halle bis zum Schluss kontinuierlich auf 16-5 aus. Lilienthal wurde in diesem Spiel hauptsächlich über Konter gefährlich, wobei der UHC ein starkes Spiel auflegte und die Begegnung nahezu die gesamte Spielzeit kontrollierte.

Was ist zu erwarten?
Wenn der Hauptrundenerste auf den Hauptrundenzweiten trifft ist Spannung garantiert. Die beiden konstantesten Mannschaften dieser Saison spielen nun den Titel unter sich aus. Vor allem am morgigen Samstag wird es in Lilienthal ein hartes Stück Arbeit für die Mannschaft von Spielertrainer Harri Naumanen, wenn sie mit 1-0 in der „Best-of-Three“ Serie in Führung gehen will. Der TVL erwartet eine rappelvolle Schoofmoorhalle, welche sich zudem in einen Hexenkessel verwandeln wird. Neben diesem Punkt muss sich das Team dennoch voll auf das Spiel konzentrieren, von Beginn an versuchen gut ins Spiel zu kommen und früh in Führung zu gehen. Dementsprechend wird der UHC am Anfang vermutlich mehr Spielanteile haben, wobei die Gastgeber auf eine kompakte Defensive setzen werden. Für die Mannen aus dem Norden ist es hierbei das erste Finale überhaupt, was dem UHC zu Gute kommen könnte. So oder so muss die Mannschaft aber auf schnelle und gefährlich Konter vorbereitet sein, damit sie nicht kalt erwischt wird. Das Ziel des UHC ist aber der Sieg. Für diesen werden die Spieler des frischgebackenen Pokalsiegers alles tun was möglich ist, um sich eine ideale Ausgangslage zu verschaffen.

Was ist sonst noch wichtig?
Der UHC fährt mit einem Reisebus nach Lilienthal. Alle kurzentschlossenen Fans, die sich das Spiel anschauen wollen, bekommen hier Informationen.

Wer wird fehlen?
Vermutlich werden alle Spieler fit sein.

Wird es einen Liveticker geben?
Höchstwahrscheinlich wird Lilienthal wieder einen Liveticker anbieten. Dieser wird dann auf der Homepage des TVL zu finden sein.

Ähnliche Artikel

Finaleinzug perfekt gemacht

Am vergangenen Samstag stand für unserer Herren das 2. Spiel der Halbfinalserie gegen die Floor Fighters Chemnitz an. Mit einem weiteren Sieg sollte das Finalticket gebucht werden. In einer engen Partie konnte dieses gesichert werden. Schon kommendes Wochenende beginnen die entscheidenden und finalen Spiele der Saison. Dabei hatten unsere Herren

17 12 21 Weihnachtsfeier

Nachwuchs-Weihnachtsfeier

Vergangenen Dienstag lud der UHC seine komplette Nachwuchsabteilung zu einer gemeinsamen Weihnachtsfeier ein. Über 60 Kinder folgten der Einladung. Nach zwei Stunden Bowling stand noch ein gemeinsames Abendessen an. In einer Elternversammlung tauschten sich Trainer, eine Vertretung des Vorstandes und Eltern über die Entwicklung des Nachwuchses und zukünftige Ziele aus.

Bundesliga Review – Männer

Please scroll down for English version. Wir sprachen mit Cheftrainer Ilkka Kittilä und haben gemeinsam auf die letzte Saison zurückgeblickt. Dabei ging es auch seine Gedanken zum Verlauf und was wir erreicht haben. Rückblick auf die Saison 2021-22 Während der Spielzeit 2021-22 erlangte das Herrenteam des UHC Sparkasse Weißenfels den

19114417 1440226609349942 1925252845 n

Little Cats holen den Vizemeistertitel

Am Ende des Wochenendes durften sich die U17 Juniorinnen vom UHC Sparkasse Weißenfels die Silbermedaillen um den Hals hängen. Und das obwohl nicht wenige nach der Auslosung von der Todesgruppe B gesprochen hatten. Neben den Mädchen vom MFBC Leipzig (Sieger der regionalen Spielrunde) und dem amtierenden Meister U17 von den