UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Finaler Test des Damen-Nationalteams lässt noch Raum für Verbesserungen

Bevor unsere Nationalspielerinnen Pauline Baumgarten, Laura Neumann, Vanessa Weikum und Indra Reck Ende November die Reise zur Weltmeisterschaft nach Bratislava antreten, fand am vergangenen Wochenende der finale Test im slowakischen Nitra statt. Der 6 Nationen Cup galt als letzte Möglichkeit um gegen Gegner wie Dänemark, Norwegen und Lettland an taktischen Feinheiten zu arbeiten. Leider reiste das deutsche Team mit dem letzten Platz in die Heimat zurück, was aber keineswegs Grund zur Sorge bereitete. Gerade im letzten Spiel gegen Lettland, welches unglücklicherweise mit 6:5 verloren ging, war eine deutliche Steigerung gegenüber den vorigen Partien erkennbar. Nun heißt es für die kommenden drei Wochen weiter individuell an sich zu arbeiten und den Biss vor dem gegnerischen Tor ins Unermessliche zu steigern, denn gerade die Chancenverwertung hinderte das deutsche Team an einem besseren Abschneiden des Turniers. Mit breiter Brust wird die Mannschaft unter Coach Brechbühler Anfang Dezember den heiligen Gerflor in Bratislava betreten und zeigen, dass man Deutschland bei einer Weltmeisterschaft auf dem Zettel haben sollte. Wir dürfen gespannt sein und wünschen unseren Mädels viel Erfolg!

Ähnliche Artikel

Floorball im MDR

Nachdem MDR Sachsen-Anhalt bereits vom Spitzenspiel des UHC vs. Red Devils (am 4.10.) berichtete, folgte am vergangenen Sonntag erstmals ein längerer Bericht vom „Treffen der Meister“ im „Sport im Osten“. Darüber hinaus folgt am morgigen Mittwoch in der Sendung „MDR um elf“ eine Vorstellung der UHC-Teilnehmer zur Herren-WM Anfang Dezember

Damen21

Finaltermine stehen fest

Mit den 11-2 und 11-1 Siegen im Halbfinale gegen die Dümptener Füchse haben sich die UHC-Damen für das Finale um die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Insgesamt haben neun Teams um den nationalen Titel gespielt: vier aus der Region Nord, drei aus dem Westen und zwei aus dem Osten. Genau diese beiden

Mit einer Niederlage, aber trotzdem frohen Mutes in die Play-Offs

Es gibt sie! Niederlagen, mit denen man leben muss und vielleicht auch leben kann. Hätte, wäre, wenn … der Ball von Leonie Vogt kurz vor Schluss ins und nicht knapp über das Tor gegangen wäre, stünden evtl. ein paar mehr Pünktchen in der Tabelle, mehr aber auch nicht. Die erste

Spielbericht27.09

UHC-Damen stecken erste Niederlage ein

Nachdem die UHC-Damen am vergangenen Wochenende ihren ersten Sieg verbuchen konnten (der UHC berichtete), mussten sie am gestrigen Sonntag eine Niederlage hinnehmen. Diesmal hieß der Gegner FBC Phönix Leipzig.Die Herren wurden schon vor dem Spiel als die Favoriten der Staffel und physisch stark eingeschätzt. Die ,,CATS“ stellten sich also auf