UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Hamburg und Wernigerode warten auf den UHC

20 02 07 UHC HH RDW VBNach einigen Wochen Pause und der erfolgreichen WM-Quali der Herren wartet auf den UHC gleich ein Doppelspielwochenende. 

Wann wird angepfiffen?

Floorball Bundesliga, 12. Spieltag

UHC Weißenfels vs. ETV Piranhhas Hamburg

Samstag, 08.02.2020

18 Uhr, Stadthalle Weißenfels

Floorball Bundesliga, 13. Spieltag

Red Devils Wernigerode vs. UHC Weißenfels

Sonntag, 09.02.2020

16 Uhr, Stadtfeldhalle Wernigerode

Wie ist die Ausgangslage?

Nach mehreren Wochen Pause ist das schwer zu sagen. Dem UHC fehlten gleich vier Nationalspieler, dafür wurden mehrere Juniorenspieler in das Training integriert, sodass das Team dennoch sehr ordentlich trainieren konnte. Vor der Pause gelang ein glücklicher Sieg gegen die DJK Holzbüttgen nach Verlängerung. Nun geht die Bundesliga so langsam aber sicher auf die Zielgerade zu, an deren Ende die Play-offs stehen. Das Team um Kapitän Tim Böttcher muss also schnellstmöglich den richtigen Fokus finden. Gegen Hamburg gab es auswärts einen recht deutlichen 9-5 Sieg. Zwischenzeitlich führten die Saalestädter sogar 8-1. Dennoch: Hamburg kann es diese Saison noch weit bringen, das haben Siege gegen Topteams wie den MFBC Leipzig geholt. Aktuell kämpfen die Hansestädter aber um den Einzug in die Play-offs. Auf Platz sieben liegend muss noch ein Team verdrängt werden. Insofern benötigt der ETV aber auch jeden Punkt. 

Nur einen Tag später steht die Auswärtsaufgabe bei den Red Devils Wernigerode an. Die Harzer erwischen eine schwierige Saison und liegen derzeit auf einen Play-Down-Platz. Doch in Weißenfels zeigten die Devils, dass sie zu starken Spielen in der Lage sind. Bis Mitte des dritten Drittels stand es nur 5-4 für den UHC, der am Ende aber noch auf 10-6 abziehen konnte. Das größere Problem ist wohl die aktuelle Form der Wernigeröder. Seit fünf Spielen gelang kein Dreier mehr. Zudem haben mit Poutanen und Niemi zwei Leistungsträger den Verein wieder verlassen. Wernigerode transferierte im Januar zwar gleich drei finnische Spieler in den Harz, hat deren Transfers aber noch nicht offiziell verkündet. Coach Lisiecki hatte jetzt einige Wochen Zeit um das Team auf die aktuelle Situation vorzubereiten und hat das sicher intensiv genutzt. 

Wie ist die Form?

UHC S-S-S-S-S

RDW U-N-N-N-N

ETV N-N-N-N-N

Auf wen ist zu achten?

UHC

Name Spiele Tore Vorlagen Punkte
Matthias Siede 11 16 14 30
Jonas Hoffmann 10 16 10 26
Henry Backman 11 20 3 23

ETV

Name Spiele Tore Vorlagen Punkte
Flemming Per Kühl 6 11 6 17
Luca Vogel 11 8 8 16
Martin Gladigau 11 6 7 13

RDW

Name Spiele Tore Vorlagen Punkte
Vojta Krupicka 11 10 8 18
Paul Sundt 11 9 5 14
Philip Andersson 11 7 4 11

Ähnliche Artikel

17 10 28 UHC Kaufering VB

Zweimal nach Kaufering

  RB Leipzig und Bayern machen es vor. Kaufering und Weißenfels machen es nach. Vielleicht ein bisschen kleiner, aber ganz sicher nicht weniger leidenschaftlich. Am heutigen Samstag gastiert der UHC in Kaufering und wird nach dem IFF-Wochenende auch am 11.11.17 zum Pokalspiel in den Süden reisen. Wann wird angepfiffen? Red

19 10 07 Nachbericht

Sieg im Pokalspiel rundet starken Saisonstart ab

Nach den beiden gewonnen Bundesligapartien gegen Hamburg und Wernigerode, folgte am vergangenen Samstag auch der Einzug in die nächste Pokalrunde.  Zum ersten Mal reiste der UHC zu einem Pokalspiel nach Bochum. Mit reduziertem Kader traten die Weißenfelser an und erfüllten ihre Aufgabe seriös. Mit 51-0 stand der höchste Sieg der

Jonas Hoffmann

Trikotnummer 7 Geburtsjahr 1995 Nationalität deutsch frühere Vereine MTV Mittelnkirchen ETV Hamburg

U17 mit 6. Platz bei deutscher Meisterschaft

Neben der U13 hat am vergangenen Wochenende auch die U17 ihre Meisterschaft ausgetragen. Im nordfriesischen Garding traf das Team um Trainer Tim Böttcher in der Vorrunde zunächst auf den Gastgeber, die Tetenbulls, und den letztjährigen Meister aus Bonn. Beide Male musste man sich nur sehr knapp mit einem Tor geschlagen