UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Hart umkämpfte Niederlage der U19

Am 2. Spieltag der neuen U19 Liga ging es für den UHC nach Leipzig. Mit einem durch Krankheit minimiertem und vor allem aus U15 und U17 Spielern bestehenden Team forderte man am Sonntag den SC DHhK Leipzig heraus.

Trotz der körperlichen und alterstechnischen Unterlegenheit startete man als das bessere Team in die ersten 20 Minuten und behielt dies auch bis zur 9. Minute. Nach dem ersten Tor der Leipziger übernahmen jene das Spiel und behielten es bis zur Hälfte des zweiten Drittels in der Hand. Währenddessen gingen sie auch mit 6-0 in Führung. Erst nachdem der UHC eine Zweiminutenstrafe und eine Matchstrafe erhielt, wachte das Team auch auf. Die 5 gegen 3 Unterzahl überstand es souverän und erzielte in dem Drittel sogar dan Anschlusstreffer. Nach einem weiteren Treffer des SC DHFK ging man mit einem Stand von 7-1 in die letzte Pause. Arg dezimiert und mit nur noch 8 Feldspielern setzte der UHC nun alles ein und arbeitete mehr mit Kontern und schnellem Umschaltspiel. Dies ging anfangs auch auf und man erzielte ein weiteres Tor. Obwohl die gegnerische Mannschaft in diesem Drittel selber noch zwei Tore schoss war eine starke Steigerung der Leistung des Teams seit der Matchstrafe zu beobachten.

Auch wenn der Endstand 9-2 hieß war es gemessen an dem Alter eine starke Leistung. Besonders zu erwähnen ist auch Erik Schnecke, der als Torwart und einziger regulärer U19-Spieler eine höhere Niederlage verhinderte.

Ähnliche Artikel

2020 01 08 Natiu19d

U19 Damen bei der Nationalmannschaft

Am vergangenen Wochenende waren die drei Nachwuchsdamen Julia Bärthel, Emely-Alice Leu und Leonie Vogt zum Trainingslager der U19-Nationalmannschaft in Berlin. Dabei ging es fast schon um den letzten Schliff vor der WM im Mai in Schweden. Neben mehreren Trainings gab es 2 Testspiele, wobei es am Sonntag einen durchaus überraschenden

02 14 Halle NB

Glanzloser Sieg gegen Saalebiber

Am gestrigen Samstag stand für den UHC das erste Spiel nach der WM-Qualifikation an. Lediglich im ersten Drittel spielte die leicht dezimierte Naumanen-Truppe auf ansprechendem Niveau, ehe sie in den darauf folgenden Abschnitten nur noch die Führung und den 14-5 Sieg verwaltete. Wie ging die Begegnung aus?USV Halle Saalebiber vs.

17 05 07 U19 Arian

Arian Trützschler belegt mit U19 Nati Platz 11

Vom 03. bis 07. Mai fand im schwedischen Växjö die U19 Herren-WM statt. Vom UHC war Arian Trützschler (Nr. 9 auf dem Foto) dabei. Der Flügelspieler erzielte ein Tor und drei Vorlagen. Am Ende erreichte das Team von Chefcoach Thomas Berger Platz elf. Deutschland startete dabei in der B-Division. In

WhatsApp Image 2017 10 04 at 21.25.34

CC: Testspiel geht an Jymy

Nach der Ankunft am Dienstag absolvierte der UHC am Mittwoch ein Testspiel gegen Nurmon Jymy Salibandy. Die Finnen spielen in der ersten Division und erreichten letzte Saison immerhin das Halbfinale um den Aufstieg. Im ersten Drittel wollten beide Teams keine Fehler machen und defensiv agieren. Folglich stand es nach 20