UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Herren-Nationalmannschaft qualifiziert sich für WM

02 12 Wm QualiIn der vergangenen Woche fanden sich im polnischen Lochow die Nationalmannschaften der Herren von Spanien, Großbritannien, Polen, Deutschland und der Schweiz zusammen. Es ging um die Qualifikation zur Weltmeisterschaft in Riga im kommenden Dezember. Die deutschen Herren hatten es gleich zu Beginn mit der Schweiz zu tun, dem stärksten Gegner dieser Gruppe, welche das Turnier auch letztlich gewann. Mit 2-7 musste sich Deutschland geschlagen geben. Allerdings hätte das Ergebnis auch ohne Probleme knapper ausfallen können, da man der Schweiz zu viele einfache Tore geschenkt hat und die eigene Chancenverwertung auch nicht sonderlich gut war. Am nächsten Tag schlug das deutsche Team Spanien mit 4:2. Auch hier keine Glanzleistung, aber der Sieg war nötig für die Qualifikation. Freitag stand das vermutlich wichtigste Spiel um den zweiten Platz und damit zur direkten Teilnahme an. Gegen den Gastgeber Polen gelang Deutschland die mit Abstand beste Turnierleistung und man siegte deutlich mit 11:3. Dadurch war jedem klar, dass die WM im Dezember mit deutscher Beteiligung stattfinden wird. Im abschließenden Spiel am Sonntag warteten die Briten, die den letzten Platz belegten und auch selber, ähnlich wie das deutsche Team, nicht mit voller Konzentration und Konsequenz spielten. Die Mannschaft von Bundestrainer Phillipe Soutter gewann dennoch locker mit 13:1 und konnte so einen versöhnlichen Abschluss feiern. Gemeinsam mit der Schweiz und Polen als besten Gruppendritten hat sich somit Deutschland für die Weltmeisterschaft qualifiziert. Vom UHC waren Matthias Siede, Sascha Herlt und Tim Böttcher aktiv sowie das Weißenfelser Axel Kuch, der momentan in Finnland spielt. Alle 4 Spieler haben mindestens 1 Tor geschossen und insgesamt auch einen wichtigen Teil im deutschen Team ausgemacht.

Ähnliche Artikel

17 10 03 Damen NB

Blöd gelaufen

  Am 30.9.2017 ging es für die Cats nach Chemnitz um dort der SG Wernigerode/Chemnitz gegenüber zu treten. Schon in der Saisonvorbereitung hatten die Damen des UHC zweimal die Möglichkeit mit der Spielgemeinschaft die Kräfte zu messen, wobei schnell gezeigt wurde, dass solche Partien sehr unterschiedliche Ergebnisse haben können. So

19 1 3 UHC FFC VB

Früher Start ins neue Jahr

Nach nur einem Wochenende Weihnachtspause geht es für den UHC nun in die wichtige Saisonschlussphase. Bereits am Samstag gastieren die Floor Fighters in der Weißenfelser Westhalle. Wann wird angepfiffen? Floorball Bundesliga, 11. Spieltag UHC Weißenfels vs. Floor Fighters Chemnitz Samstag, 05. Januar 2019 19 Uhr, Westhalle Weißenfels Wie ist die

01 09 WSF U11

Beide U11-Mannschaften mit Doppelerfolg

Am heutigen Samstag durften beide U11-Mannschaften des UHC vor heimischer Kullisse antreten. Dabei absolvierte jede der anwesenden Mannschaften zwei Spiele, sodass am Ende fünf Begegnungen in der Turnhalle der BBS Weißenfels stattfanden. Das erste Spiel des Tages absolvierten die U11-Mädchen, die gegen den SV 1924 Nebra antraten. Würde man nur

19 12 18 UHC TVS NB

UHC startet mit Sieg in die Rückrunde

Unter erschwerten Bedingungen gewann der UHC auch in Schriesheim und hat nun nur noch das Jahresfinale in Leipzig vor sich. Wie ging das Spiel aus? TV Schriesheim vs. UHC Weißenfels 2-6 (0-1, 1-2, 1-3) Wie verlief das Spiel? Die Situation war tatsächlich angespannt vor dem Spiel in Schriesheim. Neben den