UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Klassiker zum Abschluss der Hinrunde

Der deutsche Klassiker geht in die nächste Runde. (Foto: Simon-Werbung / Kuch)

Am 11. Spieltag der Floorball-Bundesliga treffen unsere Herren im Derby auf den MFBC Leipzig. Wenn der deutsche „El Clasico“ angepfiffen wird, weiß jeder in der Halle, dass Spannung und Floorball auf höchstem nationalem Niveau garantiert ist.

Samstag, 03.12.2022:

Herren – 1. FBL , Leipzig – Sporthalle Brüderstaße: UHC @ MFBC – 15:00 Uhr

Die Ausgangslage ist dabei folgende: Der MFBC liegt aktuell in der Tabelle 3 Punkte vor dem UHC und grüßt seit letzter Woche von der Tabellenspitze. Die Gastgeber setzten sich am letzten Spieltag mit 9-5 gegen den Meister aus Holzbüttgen durch und sind nun dank des besseren Torverhältnisses kurz vor der Winterpause Tabellenführer. Der UHC hingegen hat seinen anfangs schlechten Saisonstart abgehakt und kommt mit einer Sieben-Spiele-Siegesserie nach Leipzig – der höchsten der Liga. Am vergangenen Wochenende setzte man sich auswärts in Bonn und zu Hause gegen Schenefeld durch.

Zu achten ist beim MFBC besonders auf die Offensivreihe der Leipziger. Satte 30 Tore erzielten die Gastgeber mehr als der UHC in den bisherigen Spielen. Die 3 besten Scorer sind aktuell die beiden Nationalspieler Svenson Hoppe, Mark-Oliver Bothe sowie Iven Teßmann. Neben der besten Offensive hat der MFBC auch die beste Defensive der Liga – gefolgt vom UHC.

Diese Dinge könnten den MFBC leicht in der Favoritenrolle sehen, doch der UHC fährt natürlich nach Leipzig, um mit drei Punkte nach Hause zu kommen. Dafür wurde sich in der Woche konzentriert vorbereitet und an den Fehlern des letzten Wochenendes gearbeitet. Je weniger eigene Fehler die Mannschaft um das Trainergespann Kittilä-Ollonqvist am Samstag macht, desto besser sind die Möglichkeiten. Dazu wird sie geduldig sein müssen, denn kein Team kann über 60 Minuten fehlerfrei spielen.

Besonders ist dieses Spiel mit Hinblick auf die Pokalauslosung. Im Achtelfinale des FD-Pokals treffen beiden Mannschaften erneut aufeinander. Am Wochenende des 4. Advent hat der UHC das Heimrecht. Bis dahin könnt ihr gerne am Samstag nach Leipzig kommen und den UHC im Derby und im Spiel um wichtige Punkte unterstützen.

Ähnliche Artikel

iff logo

Damen Auswahlteams zum internationalen Wochenende

Nicht nur die Herren sind am ersten IFF-Wochenende des Jahres auf dem internationalen Parkett unterwegs. Auch die Auswahlteams der Damen nutzen die Chance für Zusammenzüge und internationale Vergleiche. Der UHC ist diesmal etwas weniger zahlreich vertreten als sonst, freut sich jedoch vier Damen aus den eigenen Reihen auf den Kaderlisten zu

01 31 Zwigge

Ungefährdeter Sieg gegen Zwickau

Nachdem die 2. Mannschaft des UHC am letzten Wochenende in der Verlängerung gegen Wernigerode verloren hatte, setzte sich die Mannschaft von Trainer Jonas Hoffmann am heutigen Sonntag souverän mit 11-3 durch. Wie ging die Begegnung aus?UV Zwigge 07 vs. UHC Weißenfels II 3-11 (1-5; 1-4; 1-2) Wie verlief die Begegnung?Nachdem

Cats zu Hause gegen München – Herren auswärts mit Final-Neuauflage

Nach dem doppelten Sachsen-Anhalt Derby steht für unsere beiden Bundesliga-Mannschaften der 2. Spieltag an. Während die Cats am Sonntag zu Hause den ersten Sieg einfahren wollen, steht für die Herren am selben Tag die Neuauflage des Liga- und Pokalfinals an. Sonntag, 18.09.2022: Damen, Westhalle: UHC vs. Stern München – 15:00

23. UHC-Skifreizeit in Murau

In der Ferienwoche fand erneut die traditionelle Skifreizeit unseres Vereins statt, an welcher viele Vereinsmitglieder, Sponsoren und Unterstützter teil nahmen. An sechs Skitagen mit grandiosem Kaiserwetter hatten die über 50 Teilnehmer*innen von klein bis groß herrliche Pistenbedingungen am Kreischberg in Österreich.