UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Letzte Bundesligaspiele 2016

10 29 TVEH BATEin intensiver Oktober geht in die letzte Runde. Der UHC gastiert Samstag bei Aufsteiger Bremen und empfängt Sonntag BAT Berlin. In etwas mehr als fünf Wochen wird das Naumanen-Team dann zwölf Spiele absolviert haben.

Wann wird angepfiffen?

TVEH Bremen vs. UHC Weißenfels

Samstag, 29.10.16

18 Uhr, TH Berckstraße

UHC Weißenfels vs. BAT Berlin

Sonntag, 30.10.16

16 Uhr, Stadthalle

Wie ist die Ausgangslage?

Bereits am vergangenen Wochenende konnte man dem UHC-Team eine gewisse Müdigkeit anmerken. Doch in den beiden anstehenden Spielen wollen die Weißenfelser noch einmal alles zeigen. Samstag geht es dabei nach Bremen. Der Aufsteiger erwischte nicht unbedingt den besten Start und liegt aktuell auf Tabellenplatz zehn mit einem Punkt aus sechs Spielen. Der UHC wird als klarer Favorit in die Partie gehen. Zuletzt trafen beide Mannschaften im November 2014 aufeinander. Bremen rang damals als Zweitligist im Pokal den späteren Pokalsieger ein 6-10 ab. Man darf gespannt sein, wie sich die Norddeutschen seit dem entwickelt haben.

Ein klarer Playoff Kandidat ist dagegen BAT Berlin. Es ist nicht neu, dass die Leistung der Hauptstädter nicht unwesentlich von internationalen Neuzugängen im Sommer abhängt. In diesem Sommer verschlug es mit Fredrik Azelius einen Schweden aus der SSL, der höchsten schwedischen Liga, nach Berlin. Über dessen Qualität muss man bei 26 Scorerpunkten aus sechs Spielen nicht diskutieren. Doch Berlin hat eine erfahrene Mannschaft, die man definitiv nicht auf einen Spieler reduzieren darf. Erst eine Niederlage musste BAT diese Saison beim MFBC Leipzig hinnehmen.

Was sagt Coach Naumanen?

zu Bremen…

Always interesting to play against new team, to see how they play and what kind of team they have. But the main issue for this week is to find our own game again. The speed and effectiveness. After last weekend we took couple of days off to get some rest and get everyone healthy again. In practice we will try to remind ourselves about some important things what makes our game going on.

Es ist immer interessant gegen ein neues Team zu spielen, zu sehen, wie sie spielen und was für eine Mannschaft sie haben. Aber unsere Aufgabe ist es, unser eigenes Spiel zurück zu finden: das Tempo und die Effektivität. Nach dem letzten Wochenende haben wir ein paar Tage frei gemacht, um uns wieder zu erholen. Im Training haben wir dann an den Schwerpunkten unseres Spiels gearbeitet.

zu Berlin…

It seems like Berlin have pretty solid team this year, so I expect that it will be entertaining game against them. A good chance to measure ourselves against good defense and good players. Hopefully we will get full lineup in this game and everyone is healthy again, so that we can really see where we are right now and what we should focus on future.  

Offensichtlich hat Berlin eine ziemlich gute Mannschaft diese Saison. Ich erwarte ein unterhaltsames Spiel und eine gute Chance herauszufinden, wie wir aktuell gegen eine gute Defense und gute Spieler agieren können. Hoffentlich werden wir alle Spieler dabei haben, sodass wir wirklich sehen, wo wir im Moment stehen und worauf wir uns in Zukunft fokussieren sollten.

Wer wird fehlen?

Die Reise nach Bremen wurde ohne Thomas Händler, Max Blanke, Johannes Tauchlitz, Phillip Weigelt und Sascha Herlt angetreten. Es bleibt abzuwarten, wer am Sonntag ins Team zurückkehrt.

Gibt es einen Liveticker?

Das ist bei Bremen noch offen. Wir versuchen über Facebook eine Mitteilung zu geben, falls es einen Liveticker gibt. Vom Sonntagsspiel gibt es einen Ticker über die UHC-Homepage.

Ähnliche Artikel

18 01 07 UHC VF

Pokal-Viertelfinale terminiert

Am kommenden Samstag geht die Bundesliga in das Jahr 2018. Der UHC empfängt zum Auftakt am Samstag, 13. Januar 2018 mit BAT Berlin einen attraktiven Gegner. Berlin ist Ausrichter des Final4 im März und damit gesetzt für das Halbfinale. Dort will auch der UHC hin. Die letzte Hürde heißt im

UHC-Damen starten mit erfolgreichem Kleinfeld-Spieltag in das neue Jahr

Nach der Weihnachtspause durften auch unsere Damen am vergangenen Samstag wieder den Schläger in die Hand nehmen. Eine bunte Mischung aus erfahrenen Hasen des 1. Damenteams und talentierten Nachwuchsspielerinnen machte sich auf den Weg nach Leipzig, um gegen den MFBC Leipzig/Grimma und die Floor-Fighters aus Chemnitz anzutreten.In die erste Partie

calw nachbericht

Souverän ins Viertelfinale

Die erste Mannschaft des UHC hatte am vergangenen Samstag ihr letztes Pflichtspiel im Kalenderjahr 2015. Im Achtelfinale des Pokals wurde in Calw ein ungefährdeter 23-2 Sieg eingefahren. Wie ging die Begegnung aus?TSV Calw Lions vs. UHC Weißenfels 2-23 (0-5; 2-8; 0-10) Wie verlief die Partie?Schon von der ersten Minute musste

09 19 Nachbericht MFBC

UHC mit Traumstart

Der UHC gewinnt ein intensives Spiel gegen den MFBC Leipzig. Ein Finne dreht ganz besonders auf. Wie ging das Spiel aus? UHC Weißenfels vs. MFBC Leipzig 13-5 (4-2, 4-2, 5-1) Wie verlief das Spiel? Der UHC erwischte in vielerlei Hinsicht einen Traumstart in die Saison 2016/2017. Nach nur drei Sekunden