UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Letzter Spieltag für die SG Saalemädels U17

Heimspieltag für unsere Saalemädels in Jena. Maskottchen Klaus hatte heute eine überschaubare Truppe im Gepäck. Ausfall-und krankheitsbedingt gingen heute 6 Feldspielerinnen und 3 Goalies an den Start.
Im 1. Spiel des Tagen ging es 10 Uhr gegen den DHfK Leipzig. Nach 1.45min ging der Ball das 1. Mal ins gegnerische Tor. Josi mit einer Vorlage von Hannah H. legten den Grundstein für die 12 Tore unsere SG. Ein ruhiges und faires Spiel in dem nur 3 Gegentreffer ins Netz gingen.
Ein solider Sieg für die Saalemädels.
Nun hieß es erstmal warten und die anderen Spiele des Tages anschauen. Die FloorFighters aus Chemnitz und die Red Devils aus Wernigerode bestritten ein sehenswertes 2. Spiel, das 5-7 für die Red Devils ausging.
Die FloorFighters mussten gleich nochmal gegen den DHfK Leipzig ran und gewannen dieses Spiel mit 1-15.
13.30 Uhr Start für unser 2. Spiel.
SG Saalemädels vs RedDevils Wernigerode.
Gleich nach dem Bully war klar, beide Mannschaften wollten einen Sieg. Bereits 7sek nach Anpfiff, das 1. Tor für die Devils und nach 1min Spielzeit der Ausgleichstreffer der Saalemädels. Jeder Ball wurde hart erkämpft, Ehrgeiz und Motivation auf beiden Seiten. Unsere 6 Feldspielerinnnen gaben Alles, wollten jeden Ball effizient verwerten und jede kleine Chance gegen die 12 Red Devils Girls nutzen. Spannend bis auf die letzte Minute mussten sich unsere Saalemädels mit 8-11 geschlagen geben.
Aber was für ein tolles Spiel!
Glückwunsch!
So schließt die SG Saalemädels U17 die Saison mit Tabellenplatz 3 ab.
Hochmotiviert schauen Klaus und seine Mädels auf die Playoffs am 01.05.2024, die in Chemnitz stattfinden.

Für den UHC waren Hannah Herrmann, Josephine Pricha, Jessica Zimmermann und Goalie Amalia Zeigermann mit dabei. Unterstützt von den UHC Cats Pia Juhala und Sofia Holm.

Text und Bild: Dana Zeigermann

Ähnliche Artikel

05 12 Final4HF

Final4 in Döbeln

Nach dem Finaleinzug ist vor dem Final4. Am kommenden Wochenende geht es in Döbeln um den ersten nationalen Titel im Männerbereich der Saison 2015/2016. Nach souveräner Qualifikation trifft der UHC Weißenfels dabei auf den Gastgeber, den UHC Döbeln 06. Wann und wo wird gespielt?Pokal-Hablfinale:UHC Weißenfels vs. UHC Döbeln 06Samstag, 14.

Heimspiel für Damen – Herren auswärts mit Pokalderby

Am Wochenende stehen für unsere Bundesligamannschaften die nächsten Spiele an. Für die Cats es am Samstag zu Hause gegen den deutschen Meister Dümpten. Unsere Herren treffen am selben Tag in der 3. Runde des Floorball-Deutschlands Pokals auswärts auf Ligakonkurrent Wernigerode. Samstag, 19.11.2022: Damen – Bundesliga, Westhalle: UHC vs. Dümptener Füchse

19 03 25 Play offs Herren

Lilienthal wartet im Halbfinale

Es war fast zu erwarten und dann doch sehr knapp. Erst im dritten Spiel setzten sich die Lilienthaler Wölfe gegen den ETV Hamburg im Viertelfinale der Play-offs 2019 durch. Die erste Partie gewann der ETV noch, das Rückspiel der TVL recht klar. Im entscheidenden dritten Viertelfinale gelang Lilienthal in der

Platz 6 für deutsche Nationallmannschaft

Gestern ging in der Schweiz die Floorball-WM 2022 zu Ende. Die deutsche Mannschaft belegte dabei einen vielversprechenenden 6. Platz. Nach 2 Niederlage und einem Sieg in der Gruppenphase setze sich die Mannschaft um Cheftrainer Martin Brückner deutlich gegen Kanada durch. Im Viertelfinale gegen Finnland unterlag man, gewann aber das Play-Off