UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Spieltag U13 in Döbeln

Unsere U13 hatte am 20.04 Spieltag in Döbeln und spielte gegen SG zwigge/Chemnitz und UHC Döbeln 06.

Nathalie Thomas


Das erste Spiel begann gegen SG Zwigge/Chemnitz und unsere U13 startete mit einem Tor von Willi Braunschweig. Darauf folgend schoss Jonas Koch das Tor zum 2:0 mit der Vorlage von Jonas Heidrich.
SG Zwigge/Chemnitz machte ihr erstes Tor zum 2:1, das Tor war von Jared Gerlach. Jonas Koch vom UHC machte das 3:1 mit der Vorlage von unserem Torhüter Pelle Voigt, doch SG Zwigge/Chemnitz lies sich davon nicht unterkriegen und machte das 3:2 von Oscar Drescher mit der Vorlage von Eric Glöß. Unsere U13 machte das letzte Tor vor der Halbzeit und der Torschütze war Jonas Heidrich.

Pelle Voigt und Leon Eckstein


Es begann die 2. Hälfte und Willi Braunschweig machte das 5:2. SG Zwigge/Chemnitz nahm sich eine Auszeit. Willi Braunschweig vom UHC Sparkasse Weißenfels machte das 6:2 mit der Vorlage von Nathalie Thomas und Erik Schilling machte das letzte Tor im Spiel und somit ging das erste Spiel von unserer U13 zu Ende.

Im zweiten Spiel ließen die Tore nicht lange auf sich warten. Erik Schilling vom UHC Sparkasse Weißenfels startete mit einem 1:0 rein. Jonas Koch schoss das 2:0 und kurz danach machte wieder Erik Schilling das Tor zum 3:0 mit der Vorlage von Jonas Koch. Das 4:0 für unsere U13 Schuss wieder Erik Schilling mit der Vorlage von Willi Braunschweig, wenige Minuten danach machte Gideon Riemer das 5:0 mit der Vorlage von Maximilian Dallmann. Jonas Koch schoss das 6:0 und 7:0 für unsere Jugend und Erik Schilling das letzte Tor der 1.Halbzeit.


Unsere Weißenfelser Jungs und natürlich Mädels starteten in die 2. Halbzeit und Jonas Koch machte das 9:0, doch Til Steiner, 2 mal Niklas Baum und Phillip Orgiermann machten 4 Tore für UHC Döbeln 06. UHC war in einer Zwickmühle und keiner konnte sich mehr konzentrieren, sie nahmen sich eine Auszeit.
Nach der Auszeit startete Willi Braunschweig mit dem 10:4 mit der Vorlage von Gideon Riemer. Erik Schilling vom UHC Sparkasse Weißenfels machte 3 Tore in Folge zum 13:4. Jonas Koch aus unserer Jugend machte das 14:4 vor dem Schlusspfiff und der Spieltag war vorbei.

Text: Pelle Voigt

Bilder: Thomas Zwingmann

Ähnliche Artikel

Zweite Herren I

Saisonrückblick 19/20 – Nachwuchs Teil 2

Nachdem wir am Mittwoch den Saisonrückblick mit den jüngsten des Vereins gestartet haben, steht heute der ältere Nachwuchs im Fokus. Zum einen geht es um die ersten Schritten auf dem Großfeld für die Mädchen im Bereich U15 unterstützt durch einige Spieler der U17 Jungs. Der zweite Schwerpunkt widmet sich der

Juniorinnen U15

  Kader Vorname Nachname Anna-Lena Beyer Sarah Kleinschmidt Henriette Moser Nele Josefine Steinert Kijara Sophie Schlagner Neele Schönewiese Chrysanthi Berndt Martha Beutekamp Charlotta Böhme Maria  Döring Emma Gänkler Emily Ibekve Ria Köberle Kim Leonie Meyer Leonie Münzner

U15 2022/23

U15-Spieltag in Halle

Etwas gesundheitlich gebeutelt gingen die Jungs und Mädels ins erste Spiel gegen den bisher ungeschlagenen Gegner vom SC DHFK Leipzig. Im ersten Drittel ging es hin und her. Jedem Leipziger Tor folgte ein eigenes und so ging es mit einem 3:3 in die erste Pause. Der zweite Abschnitt endete nur

Die letzte Runde vor Berlin

Nach dem sehr erfolgreichen letztem Bundesliga-Wochenende folgt sowohl für unsere Herren als auch für unsere Damen das Pokal-Viertelfinale. In der letzten Runde vor dem Final4 in Berlin treffen beide Mannschaften auf die SSF Dragons Bonn.   Samstag, 21.01.2023: Herren, FD-Pokal Viertelfinale: Westhalle – 18:00 Uhr: UHC vs. SSF Dragons Bonn