UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Matchball beim letzten Heimspiel

03 03 2Herren VBFür die zweite Mannschaft des UHC steht am Sonntag der vorletzte Spieltag der Regionalliga an. Da es in diesem Jahr keine Play-Offs gibt, kann die Mannschaft von Trainer Jonas Hoffmann schon am Wochenende den ersten Titel für den UHC in der Saison 2015/2016 perfekt machen.


Wann und wo wird gespielt?
UHC Weißenfels II vs. Floor Fighters Chemnitz II
Sonntag, 6. März, 16 Uhr, Stadthalle Weißenfels

Wie verlief die letzte Begegnung?
Im Dezember spielten beide Mannschaften das letzte Mal gegeneinander. Nach einem souveränen ersten Drittel und einer 5-1 Führung zur Pause ließ der UHC im Anschluss die Zügel deutlich schleifen. In der Folge kamen die Sachsen kontinuierlich heran und gewannen sogar das dritte Drittel mit 4-3. Der UHC sicherte sich dank dem guten Bewinn dennoch einen 11-7 Sieg.

Was ist zu erwarten?
Sicherlich ein gutes Spiel. Der UHC braucht noch einen Punkt, um rechnerisch die Liga zum dritten Mal in Folge zu gewinnen. Bei dem letzten Heimspiel wird die Mannschaft versuchen, den Zuschauern ein gutes Spiel zu zeigen. Dabei soll wenn möglich an die Leistung beim souveränen 11-3 Sieg gegen Zwickau angeknüpft werden. In dieser zeigte sich die Reserve von ihrer besten Seite, welche auch am Sonntag zu sehen sein soll. Zusätzlich ist die Motivation für die Mannschaft noch größer, da sie den ersten Titel des Jahres 2016 für den UHC eintüten kann. Zwar würde ein Unentschieden und ein Punkt reichen, das Ziel wird aber der Sieg sein.
Aber auch die Floor Fighters werden alles geben. Diese stehen derzeit auf Rang drei, haben aber noch die Möglichkeit auf Rang zwei oder sogar eins zu kommen. Es werden also beide Mannschaften mit Energie und Wille spielen. Und mit einigen Zuschauern im Rücken dürfte das Niveau noch mehr steigen.

Ähnliche Artikel

Pokal

Erste Mannschaft souverän im Final4, Reserve bietet großen Kampf

Die große Sensation lag am Samstag in der Weißenfelser Stadthalle in der Luft. Die zweite Mannschaft führte lange gegen die Dragons Bonn und musste sich erst nach Verlängerung geschlagen geben. Die erste Mannschaft erledigte ihre Aufgabe am Sonntag souverän und gewann 11-1. Wie verliefen die Spiele? Die zweite Mannschaft wollte

Josef Linke

Trikotnummer 93 Geburtsjahr 2000 Nationalität deutsch frühere Vereine MFBC Leipzig

CH

Auftakt in die neue Saison

Am kommenden Sonntag startet für den amtierenden deutschen Meister die neue Bundesligasaison. Gäste in der Saalestadt sind die Floor Fighters Chemnitz. Wann und wo wird gespielt? UHC Weißenfels vs. Floor Fighters Chemnitz FBL: 1. Spieltag Sonntag, 20.09.2015 Inge-Schanding-Halle (ehemals Westhalle), 16 Uhr Wie verlief die letzte Begegnung? In dem letzten

Flag of Germany.svg

3 UHC-Spielerinnnen beim Polish Open

Nicht nur die Herrennationalmannschaft wird das sogenannte ,,IFF-Wochenende” (12.-13.09.) nutzen, um sich mit anderen Mannschaften zu messen. Auch die deutschen Damen wollen zu internationalen Vergleichen antreten und werden zum Polish Open nach Babimost (Polen) fahren. Mit von der Partie sind dabei die beiden UHC-Spielerinnen Pauline Baumgarten und Katja Leonhardt sowie