UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Mit Konzentration ins Finale

2019 03 29 Cats DümptenAm vergangenen Samstag startete 15:00 Uhr in der Stadthalle das spannende 2. Halbfinalsspiel gegen die Damen der Dümptener Füchse. Nach einen Spiel voller Höhen und Tiefen gelang es unseren Cats das Spiel mit einem Endstand von 7:4 für sich zu entscheiden und somit ins FINALE einzuziehen.
Im ersten Drittel starteten unsere Cats in ihren 2 Reihen sehr fokussiert und konzentriert. Durch geplante Spielzüge gelang es nach 6 Minuten durch Laura Hönicke die Führung zu übernehmen.
Die Konzentration unserer Cats lies jedoch im 2. und 3. Drittel deutlich nach. Durch technische Probleme mit der Anzeigetafel in den letzten 10 Spielminuten kam es zu einer Spielverzögerung, welche unsere Cats nutzen, um sich wieder zu besinnen und besonderes Augenmerk auf die Punkte zu setzen, die sie in den letzten Wochen intensiv trainiert haben. Ihnen war bewusst, dass das Spiel noch nicht entschieden war. Auch für die Dümptener Füchse war das letzte Wort noch nicht gesprochen. Sie kämpften bis zur letzten Sekunde, was man den Gästen sehr hoch anrechnen muss. Ihren Kampfgeist zeigten die Damen aus Dümpten, indem sie ihren Goalie aus dem Spiel nahmen und mit 6 Feldspielern weiter spielten. Unsere Cats haben diesen Wechsel schon befürchtet und waren bereit, sich dieser Herausforderung zu stellen. Nun kam auch ihre Konzentration wieder, welche im Verlauf des Spiels verloren gegangen war. Mit einem neu erworbenen Fokus und voller Konzentration gelang es unseren Cats, die „Unterzahl“ ohne ein Gegentor zu überstehen.
Dieses Halbfinalspiel war alles andere als eindeutig. Beide Teams befanden sich auf Augenhöhe und kämpften bis zum Schluss um den Sieg. Am Ende des Tages hat sich diesen Sieg der UHC Sparkasse Weißenfels geholt. Beste Spielerin wurde an diesem Tag verdient Carla Benndorf.
Nun heißt es für unsere Cats im Training noch einmal am Feinschliff zu arbeiten, denn am kommenden Samstag treffen unsere Cats im ersten Heimfinalspiel auf die Damen vom MFBC Grimma. Man kann sich auf ein spannendes Spiel gefasst machen, bei dem sich beide Teams auf Augenhöhe befinden.

Ähnliche Artikel

17 11 02 UHC Grimma NB

Eine ordentliche Lektion…

  …für unsere kleinen Kätzchen letzten Samstag in Grimma, als der UHC erneut zu einer Partie auf die Damen aus Grimma traf. Während Grimma nämlich mit vollbesetzten Kader auf dem Parkett stand, reisten die Cats mit fast ausschließlich Junioren und unerfahrenen Spielerinnen an. Dass das kein einfaches Spiel wird, wussten

Damen Spiel 3 gegen Stern München - Torschuss Leonie Vogt und Andrea Gerdes

Sieg nach torreichem zweiten Drittel

Im zweiten Spiel der Damen des UHCs reisten die Bundesligarückkehrer von der SG Stern München/Sportfreunde Puchheim zu ihrem Auftaktspiel nach Weißenfels. Auch wenn das Ergebnis deutlich wirkt, war das Spiel über zwei Drittel eher ausgeglichen. Wie ging das Spiel aus? UHC Weißenfels vs. SG Stern München/Sportfreunde Puchheim 9-0 (0-0, 7-0,

17 12 15 UHC MFBC VB

Zum Abschluss nach Leipzig

Der UHC beendet ein genauso anstrengendes wie erfolgreiches Jahr 2017 mit einem Derby in Leipzig. Die Aussichten auf das Wochenende könnten nun wirklich schlechter sein. Wann wird angepfiffen? MFBC Leipzig vs. UHC Weißenfels Sonntag, 17.12.17 16 Uhr, Sporthalle am Rabet Wie ist die Ausgangslage? Interessant. Leipzig spielt einmal mehr eine

39051925375 51a2290251 b

Cats mit gelungenem Bundesligastart

Am 22.9.2018 ging es für unsere Cats endlich auch wieder in der Bundesliga richtig los. Der Gegner für das erste Spiel der Saison, waren die Ladys aus Hamburg. Das erste Drittel gestaltete sich seitens des UHC noch ungewohnt unsicher und hektisch und unsere Mädels mussten sich erst einmal in das