UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Nationalmannschaften trainieren in Naumburg

Am vergangenen Wochenende trafen sich die Nationalmannschaften von Floorball Deutschland zum Trainingslager in Naumburg a. d. Saale. Neben den beiden Teams der Damen und Herren waren auch die männlichen Nachwuchsteams der Altersklassen U17 und U19 im Einsatz.

UHC Herren Nationalspieler (v.l.n.r.): Matthias Siede, Phillip Weigelt, Sascha Herlt, Max Blanke und Tim Böttcher.

In der Anlage des Euroville Sporthotel haben die Nationalmannschaften ideale Bedingungen und können sich optimal auf die anstehenden Weltmeisterschaften vorbereiten. Neben den obligatorischen Trainingseinheiten standen dabei auch mehrere Testspiele der Teams an. Die Vergleiche endeten wie folgt:

– U19 vs. Herren 2 – 4:7

– U17 vs. Damen – 12:2

– U19 vs. Herren 1 – 4:6

– Herren 1 vs. Herren 2 – 5:6

Die UHC Herren waren vertreten durch Tim Böttcher, Matthias Siede, Phillip Weigelt sowie Sascha Herlt, Max Blanke und Florian Böttcher. Von den Damen waren Emely Leu und Leonie Vogt aufgeboten. Komplettiert wurde die UHC Vertretung durch Niklas Blanke und Max Gäbler bei der U19 sowie Daniel Peterson bei der U17.

Ähnliche Artikel

Jenny Horn

Trikotnummer 15 Geburtsjahr 1991 Nationalität deutsch frühere Vereine –

Leipzig

Mannschaftliche Geschlossenheit gegen Leipzig

Die letzten Spiele der Bundesliga laufen. Der UHC will Platz eins sichern und macht mit einem 10-2 Sieg gegen den MFBC Leipzig einen großen Schritt. Wie ging das Spiel aus? UHC Weißenfels vs. MFBC Leipzig 10-2 (3-0, 3-1, 4-1) Schüsse auf das Tor: 21-12 (6-2, 7-3, 8-7) Wie verlief das

19 02 26 UHC ETV NB

Der nächste knappe Sieg

Seit der Niederlage gegen Holzbüttgen gab es für den UHC fünf Siege. Vier davon gewannen die Weißenfelser mit nur einem Tor Differenz – so auch gegen Hamburg. Wie ging das Spiel aus? FBL, 17. Spieltag UHC Weißenfels vs. ETV Piranhhas Hamburg 6-5 (2-2, 2-2, 2-1) Wie verlief das Spiel? Zunächst

Carla Benndorf

Trikotnummer 9 Geburtsjahr 1994 Nationalität deutsch frühere Vereine –