UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Playoffs der U17 Juniorinnen Regionalliga Ost

1.Mai, Tag der Arbeit, das wurde von unserer SG Saalemädels wortwörtlich genommen. Die PlayOffs standen an diesem sonnigen Feiertag auf dem Programm.
Also ging es nach Chemnitz.
Das 1.Spiel des Tages bestritt der Tabellenführer aus Wernigerode gegen den viertplatzierten MFBC Leipzig, welches die Red Devils für sich entscheiden konnten.
Zum 2. Spiel traten nun Tabellenplatz 2, die FloorFighters Chemnitz gegen unsere SG Saalemädels, die den 3. Platz inne hatten.
Ein ausgeglichenes Spiel mit vielen Chancen. Mal führten die FloorFighters, mal die Saalemädels. Ein spannendes Spiel für Eltern und Fans auf der Tribüne. Die insgesamt 5 Tore von Jessica, Lilly(2) und Lise(2) reichten aber leider nicht zum Sieg. Die FloorFighters gewannen mit nur einem Tor Vorsprung und erlangten somit den Finalspiel-Platz gegen die Red Devils.

Die Enttäuschung der Saalemädels war groß und nun hieß es für Trainerin Marie-Charlott Rümmler, in der Kabine die richtigen Worte zu finden, denn es ging ja noch zum Spiel um Platz 3 gegen den MFBC.

Und wer nun von den Zuschauern gedacht hat es wird weniger spannend, der hatte sich geirrt.
Unsere SG spielte gut auf, das 1. Tor in der 2. Spiel Minute für Josi. Aber kurz darauf der Ausgleich. Ein Vorsprung wurde durch sehenswerte Spielzüge, schnelle Kombinationen und Paraden erspielt. Aber der Gegner schlief „leider“ nicht und so ging man nach den ersten 20min mit 5-8 für die SG vom Platz. Die 2. Hälfte startete mit einem schnellen Tor für den MFBC, aber auch unsere Hannah legte nach. Es wurde sich nichts geschenkt und so schoss der MFBC in der 19.59min den Ausgleichstreffer zum 11-11.

Hannah Herrmann

Also, Overtime. Spannung pur.
Aber dann, eine kleine Unachtsamkeit der Saalemädels verschaffte dem Gegner einen Vorteil und der MFBC siegte.
Kopfhängend verließen unser Mädels das Spielfeld.

Wir gratulieren den PlayOffs Siegerinnen von den Red Devils Wernigerode.
Mit dem 4. Platz schließt die SG Saalemädels die Saison 23/24 ab.

„Kopf hoch, Krone zurecht rücken und weiter geht es“…
Denn die SG Saalemädels fahren das erste Juni-Wochenende zur Deutschen Meisterschaft der U17 Juniorinnen nach Bremen.
Unsere Weißenfelserinnen Hannah, Jessica, Josephine, Paula und Amalia, die Hallenserinnen Effi, Lise und Klara und die Jenaerinnen Hannah, Lilly, Zoey und Helene wollen zeigen was in ihnen steckt und alles geben.

Wir drücken euch ganz fest die Daumen
“ Oooohhh Saalemädels“

Text: Dana Zeigermann

Bilder: Dana Zeigermann und Anja Bauer

Ähnliche Artikel

Kaufering1

Start in die Play-offs

Am kommenden Sonntag beginnen auch für die Herren des UHC die Play-offs – endlich! Im ersten Spiel wartet mit dem Auswärtsspiel in Kaufering eine interessante Aufgabe. Wann und wo wird gespielt? Red Hocks Kaufering vs. UHC Weißenfels Sonntag, 12. April 2015 16 Uhr, Sportzentrum Kaufering Wie verliefen die letzten Begegnungen?

09 05 TL CL

Erfolgreiches Trainingslager

Mit 23-3 und 19-3 gewann der UHC seine Testspiele deutlich, traf aber auf einen ersatzgeschwächten FBC Ceska Lipa. Dennoch nimmt das Team aktuell eine positive Entwicklung und hat noch zwei Wochen bis zum Saisonstart gegen den MFBC Leipzig. Das Bundesligateam der Herren verbrachte erneut ein Wochenende in Tschechien, um sich

Siegreicher Spieltag der U11 in der Meisterrunde am 12.11.2023

Heute spielte unsere U11 in Dessau. Im 2. Spiel des Tages ging es gegen den SG Dresden auf’s Feld. In einer sehr ausgeglichenen Partie konnten sich unsere Kids mit 5:3 behaupten. Los ging es gleich in der 5. Minute mit der Führung durch Chris nach einer Vorlage von Klemens. Dann

19 03 07 Final4 VB

Final4 in Leipzig

Am kommenden Wochenende wird der erste Titel der Saison 2018/2019 vergeben. Das Pokal-Final4 steht an. Ausrichter ist in diesem Jahr der MFBC Leipzig. Wer spielt wann gegen wen? Sporthalle Brüderstraße, Leipzig Samstag, 09.03.2019 Halbfinale 1, 17:00 Uhr TV Lilienthal vs. UHC Weißenfels Halbfinale 2, 20:00 Uhr Red Devils Wernigerode vs.