UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Saisonrückblick U19 – Wichtige Erfahrungen mit Blick auf die Erwachsenenligen

Foto: Katrin Schilling

Hinweis: Text im englischen Original im Anschluss.

Der UHC spielte die Saison 2022-23 erstmalig in der neuen U19 Länderpokal-Serie mit einem jungen Team. Die Hauptaltersgruppen der Liga waren Spieler, die 2004-05 geboren wurden, aber im Weissenfelser Team waren auch alle Spieler geboren 2007 und 2008 dabei, die in dieser Saison auch in der U17 und sogar U15 Liga spielten.

Das große Ziel der Teilnahme an der U19 Liga war es, wichtige Entwicklungsschritte mit hochwertigen Spielen für die U15- und U17-Spieler zu machen. Zusätzlich war natürlich das Ziel, Spiele für die Spieler geboren 2004 und 2005 zu bekommen, die bereits in der Herren-Bundesliga (Bundesliga) oder Regionalliga (2. Mannschaft) spielten. Die älteren Spieler standen in vielen Spielen nicht zur Verfügung, daher bekamen die U17-Spieler in den U19-Spielen viel Verantwortung.

Die Saison begann mit einem hohen Sieg gegen Chemnitz, gefolgt von einer Niederlage gegen den SC DHfK Leipzig. Im Halbfinale traf der UHC in einer Best-of-Three-Serie auf den PSV „Black Wolves“ Dessau, die 2-0 für Dessau endete. Im Spiel um den 3. Platz gewann Weissenfels recht deutlich gegen FBC Havel aus Potsdam und sicherte sich somit die Bronzemedaille.

„Im Hinblick auf die Spielerentwicklung waren diese U19-Spiele wirklich gut für uns. Unsere jungen Spieler, die sich auf den Übergang in die Erwachsenenligen vorbereiten, haben wichtige Erfahrungen und zusätzliche Spiele gesammelt. Unsere Strategie besteht darin, Spieler von unseren eigenen Juniorenmannschaften bis hin zu den Herren- und Damenmannschaften zu entwickeln. Die Teilnahme an diesen U19-Spielen war eine gute Ergänzung zu diesem Plan“, sagt der Leiter des Trainerteams, Ilkka Kittilä.

„Leider war unsere Mannschaftsgröße nicht so groß, sodass wir zu einigen Spielen mit einer recht kleinen Aufstellung reisen mussten, da während der Saison immer wieder Verletzungen und Krankheiten auftraten. Ein Wunsch wäre daher, dass die U19-Spiele nicht so stark mit den Erwachsenenligen kollidieren“, fährt Kittilä fort.

Auch in der nächsten Saison wird UHC an der U19-GF-Liga teilnehmen und weiterhin daran arbeiten, die jungen Spieler des Vereins auf ihre Zukunft in den Erwachsenenteams des UHC vorzubereiten.

English version:

U19 games gave important experiences towards adult leagues

UHC played the season 2022-23 in the new U19 Länderpokal series with a young team. The main age groups of the league were players born 2004-05, but in Weissenfels team there were included all the players born 2007 and 2008, who also played U17 and even U15 league this season.

Big goal in participating to the U19 league was to get important development steps with high quality games for the U15 & U17 players. Additionally of course the aim was to get games for the players born 2004 & 2005 who were already playing in men’s Bundesliga (first team) or Regionalliga (second team). The older players were not available in many games, so the U17 players got lots of important responsibility in U19 games.

Season started with a high win against Chemnitz, followed by a loss against DHfK Leipzig. In semifinals UHC faced PSV Dessau in best-of-three series which went 2-0 for Dessau. In the game for place 3 Weissenfels won quite clearly against FBC Havel from Potsdam and secured the bronze medals.

”Thinking about the player development these U19 games were really good for us. Our youngsters who are growing up to adult leagues got important experiences and extra games. Our strategy is to develop players from our own juniors all the way to men’s and women’s teams. To get these U19 games was a good addition considering this plan as well”, says Head of Coaching Ilkka Kittilä.

”Unfortunately our group size was not so big, so we had to travel to some of the games with quite small lineup, because during the season there comes every now and then injuries and illnesses. So one wish would be that the U19 games would not overlap so much with the adult leagues”, Kittilä continues.

Also next season UHC is going to attend the U19 league, continuing the work to develop the youngsters of the club towards their future in the adult teams of UHC.

Ähnliche Artikel

Schlossfestumzug 2017

Der UHC wird auch in diesem Jahr an dem Schlossfestumzug teilnehmen. Alle Miglieder sind daher aufgefordert am kommenden Sonntag, 09:30 Uhr in die Tagewerbener Straße zu kommen. Spieler sollten Spielkleidung tragen. Wenn ihr noch Fragen dazu habt, könnt ihr euch gern an eure Trainer wenden. Der Umzug endet traditionell am

Henry Backman

Trikotnummer 96 Geburtsjahr 1991 Nationalität finnisch frühere Vereine –

UHC-Stand bei Sponsorenjubiläum

Am Samstag, den 09. Juli, feierten mit den Stadtwerken Weißenfels und der WVW zwei Premiumsponsoren des UHC ihr 30 + 1 jähriges Jubiläum. Bei dem Familienfest  auf dem Weißenfelser Marktplatz war auch unser Verein mit einem Stand vertreten. An dieser Stelle gratulieren wir natürlich noch einmal zum Jubiläum. Bei dem