UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Sichtungslager der Nationalmannschaft in Kamen

04 25 SL NatiAm vergangenen Wochenende stand für Bundestrainer Philippe Soutter der letzte Zusammenzug der Nationalmannschaft in dieser Saison an. Dabei traf sich in Nordrhein-Westfalen aber nicht die A-Nationalmannschaft, sondern ehemalige U19 Spieler und Talente zu einem Sichtungslager. Auf dem Plan standen dabei für die 22 Teilnehmern zwischen Freitagabend und Sonntagmittag fünf intensive Trainingseinheiten mit taktischen Einzelheiten sowie großen Spielanteilen. Hauptsächlich diente der Lehrgang zur Sichtung junger Spieler für die langfristigen Aufgaben der Herren-Nationalmannschaft. Von den drei eingeladenen UHC-Akteuren Marcel Häcker, Martin Gladigau und Max Bandrock konnte lediglich letztgenannter an dem Zusammenzug teilnehmen.

Ähnliche Artikel

Willkommen zurück in der Bundesliga

Bevor es für die Damen erneut in eine lange Spielpause geht, treffen sie am Samstag auf die einzigen Gegnerinnen aus dem Süden. Die SG Stern München/Sportfreunde Puchheim werden nach ihrer Bundesligapause in neuer Konstellation in Weißenfels auftreten. Wann wird angepfiffen? Floorball Bundesliga, 03. Spieltag UHC Weißenfels vs. SG Stern München/Sportfreunde

17 10 24 UHC ETV FF NB

Tabellenführung zurück erobert

  Mit zwei Siegen gegen Hamburg und Chemnitz hat sich der UHC die Tabellenspitze zurückerobert. Zudem steht der nächste Gegner im Pokal fest: die Red Hocks Kaufering. Wie gingen die Spiele aus? UHC Weißenfels vs. ETV Piranhhas Hamburg 14-4 (4-2, 4-1, 6-1) Floor Fighters Chemnitz vs. UHC Weißenfels 2-5 (0-1,

02 12 Wm Quali

Herren-Nationalmannschaft qualifiziert sich für WM

In der vergangenen Woche fanden sich im polnischen Lochow die Nationalmannschaften der Herren von Spanien, Großbritannien, Polen, Deutschland und der Schweiz zusammen. Es ging um die Qualifikation zur Weltmeisterschaft in Riga im kommenden Dezember. Die deutschen Herren hatten es gleich zu Beginn mit der Schweiz zu tun, dem stärksten Gegner