UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Sieg gegen München mit viel Potential nach oben

Pauli SternAm vergangenen Wochenende hieß der Gegner für die Cats FC Stern München. Dieses Spiel sollte genutzt werden, um das neue System anzuwenden und im Laufe immer weiter zu verbessern. Die Damen starteten mit drei gleichstarken Reihen ins Spiel und zogen dies auch bis zum Ende durch. Sie waren sehr konzentriert und konnten im ersten Drittel 3 Tore erzielen. Die Cats bewegten sich weniger auf ihrer eigenen Seite, was München dazu brachte, hinten vollkommen zu zu machen. Es wurden viele Pässe gespielt, aber letzendlich kamen zu wenig Schüsse auf das Tor. Der erste Abschluss der Damen aus der bayerischen Landeshauptstadt erfolgte erst nach 15 Minuten. Im zweitem Drittel erzielten die Cats weitere 3 Tore. Im letzten Drittel ließen die Mädels stark nach und trafen nur noch einmal. Nach einem Ballverlust am Mittelpunkt kam München zu ihrem einzigen Tor. So stand es nach dem ertönen des Schlusssignals 7:1 für unsere Cats.

Was sagt Pauline Baumgarten zum Spiel?

Grundsätzlich war es wieder ein sehr lehrreiches Spiel, sowohl für die jüngeren als auch für die älteren Spielerinnen.
Wir haben viel ausprobiert und versucht ein „schönes Spiel“ zu machen.
Ich denke es wäre mehr drin gewesen, wenn wir unsere Chancen richtig genutzt hätten. Solche Spiele sind nie einfach, gerade wenn der Gegner ziemlich tief in der Verteidigung steht.
Aber für ein junges Team, wo jede jüngere Spielerin ihre Chance bekommen hat, ist das ein ordentliches Ergebnis und wir können stolz auf uns sein.

Andrea Gerdes: 2 Tore 1 Assist
Sara Weiss: 2 Tore 0 Assists
Britta Herrmann: 1 Tor 1 Assist
Laura Hönicke: 1 Tor 1 Assist
Magdalena Tauchlitz: 1 Tor 0 Assists
Carla Benndorf: 0 Tore 2 Assists
Laura Neumann: 0 Tore 1 Assist

Ähnliche Artikel

Nationalmannschaften trainieren in Naumburg

Am vergangenen Wochenende trafen sich die Nationalmannschaften von Floorball Deutschland zum Trainingslager in Naumburg a. d. Saale. Neben den beiden Teams der Damen und Herren waren auch die männlichen Nachwuchsteams der Altersklassen U17 und U19 im Einsatz. In der Anlage des Euroville Sporthotel haben die Nationalmannschaften ideale Bedingungen und können

17 10 06 CC Chodov NB

CC: Niederlage gegen Chodov

  Der UHC geht erhobenen Hauptes aus der Begegnung mit dem tschechischen Meister Florbal Chodov. 10 Minuten lang gestaltete sich das Spiel ausgeglichen, bis Ondrej Mikes einen abgefangenen Ball per Distanzschuss verwertete. Der UHC wirkte anschließend angeschlagen und musste noch vor Drittelende zwei weitere Gegentreffer hinnehmen. Im zweiten Drittel kam

Damen 11

Einzug ins Finale

Die Damen des UHC haben den Sprung in das Finale der Deutschen Meisterschaft geschafft. Mit zwei klaren Siegen in der Best-of-Three Serie setzten sie sich gegen die Dümptener Füchse durch. Wie verlief das Spiel? Die UHC Damen spielten von Beginn an mit drei Reihen und starteten sehr druckvoll in das

Tim Böttcher

Trikotnummer 15 Geburtsjahr 1991 Nationalität deutsch frühere Vereine IM Davos-Klosters