UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Sieg gegen München mit viel Potential nach oben

Pauli SternAm vergangenen Wochenende hieß der Gegner für die Cats FC Stern München. Dieses Spiel sollte genutzt werden, um das neue System anzuwenden und im Laufe immer weiter zu verbessern. Die Damen starteten mit drei gleichstarken Reihen ins Spiel und zogen dies auch bis zum Ende durch. Sie waren sehr konzentriert und konnten im ersten Drittel 3 Tore erzielen. Die Cats bewegten sich weniger auf ihrer eigenen Seite, was München dazu brachte, hinten vollkommen zu zu machen. Es wurden viele Pässe gespielt, aber letzendlich kamen zu wenig Schüsse auf das Tor. Der erste Abschluss der Damen aus der bayerischen Landeshauptstadt erfolgte erst nach 15 Minuten. Im zweitem Drittel erzielten die Cats weitere 3 Tore. Im letzten Drittel ließen die Mädels stark nach und trafen nur noch einmal. Nach einem Ballverlust am Mittelpunkt kam München zu ihrem einzigen Tor. So stand es nach dem ertönen des Schlusssignals 7:1 für unsere Cats.

Was sagt Pauline Baumgarten zum Spiel?

Grundsätzlich war es wieder ein sehr lehrreiches Spiel, sowohl für die jüngeren als auch für die älteren Spielerinnen.
Wir haben viel ausprobiert und versucht ein „schönes Spiel“ zu machen.
Ich denke es wäre mehr drin gewesen, wenn wir unsere Chancen richtig genutzt hätten. Solche Spiele sind nie einfach, gerade wenn der Gegner ziemlich tief in der Verteidigung steht.
Aber für ein junges Team, wo jede jüngere Spielerin ihre Chance bekommen hat, ist das ein ordentliches Ergebnis und wir können stolz auf uns sein.

Andrea Gerdes: 2 Tore 1 Assist
Sara Weiss: 2 Tore 0 Assists
Britta Herrmann: 1 Tor 1 Assist
Laura Hönicke: 1 Tor 1 Assist
Magdalena Tauchlitz: 1 Tor 0 Assists
Carla Benndorf: 0 Tore 2 Assists
Laura Neumann: 0 Tore 1 Assist

Ähnliche Artikel

Britta Herrmann

Trikotnummer 27 Geburtsjahr 2000 Nationalität deutsch frühere Vereine –

Saisonrückblick U13 weiblich

Teil 2 des Saisonrückblicks der Junioren-Teams ist über die Mädels der U13: Die Mädels der U13 dürfen auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken. Schweißtreibende und anspruchsvolle Trainings mit der U17 weibl. trugen vor allem zur individuellen und taktischen Leistungssteigerung bei. Dies bewies sich in der Regionalliga Ost mit 7 teilnehmenden Mannschaften.

01 11 Chemnitz NB

Sieg zum Rückrundenauftakt

Am vergangenen Sonntag stand für den UHC das erste Spiel des Kalenderjahres 2016 an. Gegen die Floor Fighters Chemnitz stand am Ende nach einem holprigen ersten Drittel ein souveräner 19-4 Erfolg auf der Anzeigetafel. Wie ging die Begegnung aus?Floor Fighters Chemnitz vs. UHC Weißenfels 4-19 (2-2; 1-9; 1-8) Wie verlief

Bonn

Langer Samstag für den UHC

Beim letzten Bundesligaspiel vor dem Final4 steht für die Herren des UHC noch einmal eine lange Auswärtsfahrt an. 15 Uhr ist Anpfiff in Bonn. Wann und wo wird gespielt? SSF Dragons Bonn vs. UHC Sparkasse Weißenfels Samstag, 28.02.15 15 Uhr, Sportpark Nord Wie verlief die letzte Begegnung? Beide Teams trafen