UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Sieg im letzten Ligaspiel

Am vergangenen Samstag trafen unsere Damen, im letzten regulären Spiel vor den Playoffs, auf die Damen der Dümptener Füchse.
Angepfiffen wurde um 15:30 Uhr in Mühlheim an der Ruhr. Beide Teams starteten mit zwei Reihen und hohem Tempo in die Partie. In den ersten zehn Minuten konnten man auf beiden Seiten sehen, dass die Teams ins
Spiel reinfinden und Chancen hart erarbeitet werden mussten. Durch eine gute Freistoßposition erzielte Carla Benndorf auf Vorlage von Andrea Gerdes das 0:1 für unsere Damen in der 11. Spielminute.

Andreas Gerdes

Durch ein schnelles Zusammenspiel und ausgenutzter Chance, gelang Pauline Baumgarten auf Vorlage von Sarah Kleinschmidt das 0:2 in der 14.Spielminute. Beide Mannschaften steuerten hoch an, um das Aufbauspiel des Gegners zu beeinflussen. Dadurch gelang es beiden Teams gute Torchancen zu erarbeiten, jedoch ohne Erfolg. Durch ein schnelles Passspiel, an welchem alle Spielerinnen der Reihe beteiligt waren,
erzielte Lara Schubert auf Vorlage von Pauline Baumgarten das 0:3 in der
16.Spielminute.

Lara Schubert


Mit diesem Spielstand ging es dann für beide Teams in die erste Drittelpause. Gut motiviert wollten unsere UHC-Damen an das erste Drittel anknüpfen. Die Damen der Dümptener Füchse liefen hoch an und pressten das Aufbauspiel unserer Damen, jedoch gelang Pia Juhala ein straffer und gezielter Pass auf Vanessa Weikum direkt vor dem Tor der Gäste. Welchen Vanessa Weikum direkt nutze und zum 0:4 Spielstandstand erhöhte. Im Laufe des Drittels wurden keine weiteren Tore geschossen. Dennoch konnte man schöne Spielkombinationen bei beiden Teams sehen. Diese wurde durch gute Defensivarbeit gestoppt oder durch gute Safes der jeweiligen Goalies. Somit ging es mit einem Spielstand von 0:4 in die zweite Drittelpause.
Das letzte Drittel sollte nun die Entscheidung bringen, wer als Sieger vom Platz gehen würden.
Das Trainerduo aus Dümpten entschied sich recht frühzeitig ihre Torhüterin rauszunehmen, um die 6. Feldspielerin zu bringen. Die Gastgeberinnen wollten somit mehr Ballbesitz erhalten und Druck auf das Weißenfelser Tor ausüben. Ihnen gelangen mehrere gute Abschlüsse, jedoch ohne Torerfolg. Sofia Holm nutze eiskalt ihre Chance auf Vorlage von Vanessa Weikum und schoss ins obere Eck des Tores, womit der Spielstand nach 7. Minuten im letzten Drittel bei 0:5 lag.

Sofia Holm


Die Dümptener Füchse nutzen in jeder Ballbesitzphase ihre 6. Feldspielerin, um sich im
Überzahlspiel das Tor zu erarbeiten. Jedoch gelang Lara Schubert ein erneuter Treffer, in der 19. Spielminute ins leere Tor der Dümpterner Füchse. Der Spielstand lag daher bei 0:6 für unsere Damen eine Minute dreißig vor Spielende. Durch ein schnelles Passspiel und direktem Abschluss gelang es den Gastgeberinnen eine Minute vor Schluss, das 1:6 zu erzielen. Mit diesem Spielstand von 1:6 gewannen unsere Damen das letzte reguläre Spiel Liga vor den Playoffs.
Da unsere Damen für die Halbfinalpartien der Playoffs gesetzt sind, stehen die nächsten zwei Wochenende keine Spiele an. Auf wen unsere UHC-Damen treffen, entscheidet sich nach den Viertelfinalspielen.
Die Partien der Damen-Playoffs werden in der Serie Best of three gespielt.
Das 1. Halbfinalspiel findet am Osterwochenende 30./31.03.24 auswärts statt. Das 2. sowie 3. Halbfinalspiel zu Hause in Weißenfels am darauffolgenden Wochenende 6./7.04.24.
Wir freuen uns auf die Unterstützung alle Fans vor Ort in der Halle sowie am Stream.

Text: Carla Benndorf

Bilder: Florian Buechting

Ähnliche Artikel

19 03 26 Fanbus

Im Reisebus nach Lilienthal

Wie wir seit Sonntag wissen, verschlägt es das Herren-Team am kommenden Samstag nach Lilienthal. Es steht die wichtige erste Halbfinalpartie an. Das Spiel beginnt 18 Uhr. Spätestens nach dem Pokal-Halbfinale wissen wir, dass es um jeden Prozentpunkt geht. Wer mitkommen und das Team unterstützen will, kann dafür einen Platz im

Zwei Tage Harzausflug der U13

Die U13 war am Wochenende doppelt im Wernigerode gefordert, am Samstag zum Großfeld- und am Sonntag zum Kleinfeld-Spieltag.Auf dem Großfeld ging es gegen Dessau und den MFBC. In ersten Spiel hielten die Kids die Partie lange offen, nach einem 2:2 im ersten Drittel, lagen sie in der zweiten Pause 3:4

17 11 10 UHC Grimma VB

Schwere erste Runde?

Und zwar diesen Sonntag in Grimma wenn die Damen des UHC ihr erstes Pokalspiel diese Saison bestreiten werden. Der Gegner wird natürlich wieder Grimma sein und wir wissen, dass diese Partien immer besonders spannend sein können. Am 12. November geht es dann um 16 Uhr in der Muldentalhalle los und

Kader Saison 2021/22 [Stand 24.06.21]

Nach der Saison ist vor der Saison. Auch wenn die vergangene Saison erneut ohne Play-Offs abgebrochen wurde, wird hinter den Kulissen bereits an den Kadern unserer Bundesligateams für die kommende Spielzeit gearbeitet. Um euch hier nicht im Dunkeln stehen zu lassen, starten wir in der Woche nach Ostern eine neue