UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Torreiches Duell in Kaufering

 

17 11 01 UHC Kaufering NB2Der UHC Weißenfels kann zwar sein Spiel in Kaufering gewinnen, läuft aber in zahlreiche Konter. So entwickelte sich für Zuschauer ein attraktives Duell, das aber nicht ganz im Sinne der Saalestädter war.

Wie ging das Spiel aus?

Red Hocks Kaufering vs. UHC Weißenfels 7-10 (3-2, 2-4, 2-4)

Wie verlief das Spiel?

Generell waren die Rollen klar. Der UHC machte das Spiel, traf dabei aber auf leidenschaftliche und gut organisierte Gastgeber. Zunächst konnte Christopher Gruhne noch die Führung für Weißenfels erzielen. Kaufering kämpfte sich aber in das Spiel und erarbeitete sich eine 1-3 Führung. Sascha Herlt konnte immerhin wenige Sekunden vor dem Pausenpfiff nach einem sehenswerten Spielzug den Anschluss wieder herstellen. Das zweite Drittel begann für den UHC gut. Aber wie so oft in diesem Spiel: Nach einer guten Phase schalteten die Saalestädter einige Gänge runter und sofort kamen die Red Hocks. Thomas Händler glich aus und ein Doppelschlag von Axel Kuch brachte erstmals eine etwas beruhigende 5-3 Führung (28. Minute). Doch Kaufering glich schnell wieder aus. Der UHC legte erneut vor und beim Stand von 8-5 durch Tore von Matthias Siede und Anssi Soini (2) sah alles nach einem Sieg für Weißenfels aus. Einmal aber kamen die Gastgeber noch zurück und sorgten mit dem 8-7 in der 55. Minute für eine spannende Schlussphase. Kuch und Siede besiegelten schließlich den Weißenfelser Sieg.

Wer hat getroffen?

 

Name Tore Vorlagen Gesamt Strafminuten
Axel Kuch 3 1 4  
Anssi Soini 2 2 4  
Matthias Siede 2 2 4  
Harri Naumanen 0 3 3  
Thomas Händler 1 0 1  
Sascha Herlt 1 0 1  
Christopher Gruhne 1 0 1 2
Tim Böttcher 0 1 1  
Max Blanke 0 1 1  
Martin Brückner (Tor)       2

 

Foto: Red Hocks Kaufering

 

Ähnliche Artikel

U15 letzter Spieltag in Chemnitz

Es ging für den etwas dezimierten Kader gegen die baldigen Playoff-Konkurrenten vom MFBC und den Gastgebern. Mit entsprechenden Ergebnissen hätte man die Ausgangsposition idealer gestalten können, da beide Gegner in der Tabelle vor dem UHC standen. Aber… In der ersten Partie gegen den MFBC Leipzig/Schkeuditz entwickelte sich zu Beginn ein

U13 Spieltag: Frühlingsgefühle in der Halle

Am Samstag erlebten wir nicht nur den ersten richtigen Frühlingstag der Saison, sondern auch einige Spiele der Regionalliga Ost U13. Es stand wieder ein Heimspieltag in der Stadthalle an. Diesmal lief vor Spielbeginn alles pünktlich und reibungslos ab. So dass wir gut vorbereitet, dass erste Spiel in Angriff nehmen konnten.

18 04 10 Busfahrt HH

Und los geht’s – der UHC startet in die Play-offs

Wie auch in den vergangenen Jahren hatte der UHC kurz vor den entscheidenden Play-off Spielen zwei freie Wochenenden. Samstag greift nun auch Weißenfels in den Kampf um die Deutsche Meisterschaft ein. Der Gegner heißt ETV Piranhhas Hamburg. Wann wird angepfiffen? ETV Hamburg vs. UHC WeißenfelsSamstag, 14. April 201818 Uhr, Hamburg

Damen-Nati

Vier UHC Damen bei der WM Qualifikation

Katja Leonhardt, Laura Neumann, Sara Patzelt und Indra Reck sind ab Donnerstag im Trikot der deutschen Nationalmannschaft unterwegs. Vom 04. – 08. Februar gilt es für die Damen sich im polnischen Posen einen Startplatz bei der Weltmeisterschaft zu sichern. In den Qualifikationsspielen trifft Deutschland auf Polen, Estland, Schweden und die