UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Trio verlässt UHC

AbgngeDer UHC Weißenfels nähert sich mit großen Schritten dem Start der neuen Saison 2016/ 2017. Die Kaderplanung ist dementsprechend weit voran geschritten.
Drei Feldspieler werden den UHC dabei verlassen:
Jarmo Eskelinen wechselt in die schweizer NLB zu Verbano Unihockey. Nach zwei Jahren für den UHC und unzähligen Vorlagen verliert Weißenfels einen wichtigen Leistungsträger. Jarmo übernahm stets in wichtigen Momenten Verantwortung und hat großen Anteil an den beiden Doubles der Jahre 2015 und 2016. Neben dem Engagement für die Herrenmannschaft war er beide Jahre auch für die Damenmannschaft als Trainer tätig. Mit den Cats holte er einmal die Deutsche Meisterschaft und zwei Pokalsiege. In der Schweiz trifft er auf Niklas Nordh, der in der Saison 14/15 ebenfalls für die Saalestädter gespielt hatte.
Mit Heikki Käsmä verlässt ein zweiter finnischer Spieler die Bundesligamannschaft. Heikki war ein schneller und torgefährlicher Stürmer und spielte eine Saison in der Saalestadt. In dieser agierte er auch als Co-Trainer der Damenmannschaft. Er war vielleicht nicht immer der lauteste, doch sein Wort hatte Gewicht. Aus familiären Gründen zieht es den sympathischen Finnen zurück in die Heimat.
Der dritte Abgang heißt Max Bandrock. Max durchlief alle Stationen des Weißenfelser Nachwuchses und gewann unter anderem 2014 die Deutsche Meisterschaft mit dem U17 Team. Seit zwei Jahren gehörte er zum Bundesligateam und wechselt nun für sein Studium nach Wernigerode zu den Red Devils.
Wir wünschen allen drei Spielern viel Erfolg für ihre sportliche und persönliche Zukunft und bedanken uns für das Engagement für unseren Verein!

Ähnliche Artikel

20 02 07 UHC HH RDW VB

Hamburg und Wernigerode warten auf den UHC

Nach einigen Wochen Pause und der erfolgreichen WM-Quali der Herren wartet auf den UHC gleich ein Doppelspielwochenende.  Wann wird angepfiffen? Floorball Bundesliga, 12. Spieltag UHC Weißenfels vs. ETV Piranhhas Hamburg Samstag, 08.02.2020 18 Uhr, Stadthalle Weißenfels Floorball Bundesliga, 13. Spieltag Red Devils Wernigerode vs. UHC Weißenfels Sonntag, 09.02.2020 16 Uhr,

IMG 21511

Prague-Games 2015

Für die U13 des UHC waren die letzten Tage nochmal ein absolutes Highlight dieser Saison. Im Zeitraum vom 7.-11.7. war die Mannschaft in Prag bei den diesjährigen Prague-Games, einem der größten Nachwuchsturnier im Floorball überhaupt. Mit ca. 360 Teams gab es hierbei sogar einen neuen Teilnehmerrekord. Am Dienstagvormittag machte sich

Pokal dez

Spielzeiten fixiert

Das Losglück blieb uns treu, sodass beide Herrenteams erneut Heimspiele haben. Die zweite Vertretung tritt gegen den TSV Neuwittenbek an. Die Norddeutschen spielen in der 2. Bundesliga Nord/West und belegen im Moment Rang fünf. Der UHC wird in den kommenden Wochen alles versuchen, um den Traum vom Viertelfinale zu realisieren.

25860757294 c6b81e1fb2 z

Duell der Gigantinnen

Endlich ist der Gegner für unsere UHC Damen wieder weiblich. Nach der erfolgreichen Teilnahme bei der EFC Qualifikation im Oktober, hatten die Damen des UHC in der Verbandsliga nur mit männlichen Gegnern zu kämpfen. Am kommenden Sonntag, den 27. November, treffen die Cats auf alte Bekannte, die Damen vom MFBC