UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

U19 Damen beim Polish Cup

2020 02 01 U19NatiUnsere 3 jungen Damen Leonie Vogt, Emely-Alice Leu und Julia Bärthel (auf dem Foto von links) haben beim Polish Cup stressige 3 Tage mit 5 Spielen über die volle Distanz hinter sich. Der 6:3-Sieg gegen Norwegen inklussive zweier Tore von Leonie, einer starken Torwartleistung von Emely und 2 getroffenen Penalties von Julia war aus UHC- und Nationalmannschaftssicht sicherlich das Highligth. In den anderen Partien musste mehr oder weniger viel Lehrgeld gezahlt werden. Ein starkes erstes Drittel gegen die Schweiz (1:1 bis 30 Sekunden vor Drittelsirene) und eine überschaubare Niederlage gegen Polen (allerdings ohne eigenes Tor) sind die positiven Dinge, welche mit in Richtung Schweden zur WM genommen werden. Die hohe Niederlage gegen die Slowakei zum Schluss lag wohl an den am Ende deutlich schwindenden Kräften. Hier müssen die gesamten Damen aus Team Germany bis zum Mai noch ordentlich zulegen, um am Ende die gesteckten Ziele zu erreichen. In Uppsala geht es wohl am ehesten darum, die Top 8 zu halten. Wir werden die drei Mädels begleiten und wünschen ihnen für die nächsten Monate im Verein eine gute Vorbereitung (mit möglichst den besten Ergebnissen in Pokal und Meisterschaft) und für die WM viel Spaß und maximale Erfolge!     

Ähnliche Artikel

20 01 10 UHC DJK VB

Große Hürde zum Jahresauftakt

Bereits am kommenden Samstag startet die zweite Saisonhälfte für den UHC mit einem Heimspiel gegen Holzbüttgen. Wann wird angepfiffen?UHC Weißenfels vs. DJK HolzbüttgenSamstag, 11.01.202018 Uhr, Stadthalle Wie ist die Ausgangslage?Es steht eine sehr schwere Aufgabe für den UHC an. Das liegt zum einen an einen starken Gegner. Zwar gewann Weißenfels

Damen 11

Einzug ins Finale

Die Damen des UHC haben den Sprung in das Finale der Deutschen Meisterschaft geschafft. Mit zwei klaren Siegen in der Best-of-Three Serie setzten sie sich gegen die Dümptener Füchse durch. Wie verlief das Spiel? Die UHC Damen spielten von Beginn an mit drei Reihen und starteten sehr druckvoll in das

fabi

Fabian Ronneburg neuer Athletik-Trainer

Der Tauchaer Fabian Ronneburg ist neuer Atheltik-Trainer beim UHC. Das Engagement soll zunächst nur für diese Spielzeit gelten, aber grundsätzlich spricht nichts gegen eine Zusammenarbeit in der Zukunft. Seit Beginn der letzten Woche bereitet er das Bundesliga-Team auf die kommende Saison vor. Für Fabian, der langjähriger Trainer beim LC Taucha

03 14 Leipzig NB

Torfestival in der Stadthalle

Der UHC siegt zwar gegen Aufsteiger SC DHfK Leipzig, kassiert aber im Mitteldrittel gleich fünf Gegentore. Erst im Schlussabschnitt wird das Ergebnis deutlich. Wie ging die Begegnung aus?UHC Weißenfels vs. SC DHfK Leipzig 20-7 (6-1, 6-5, 8-1) Wie verlief das Spiel?UHC-Trainer Harri Naumanen musste krankheitsbedingt einige Umstellungen vornehmen. Max Blanke,