UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

U19-Damen erfolgreich in Berlin

12200468 955544067847152 1264742207 n,,Es ist immer wieder erstaunlich, welche Steigerung wir innerhalb weniger Tage machen“, fasste das Trainergespann um Neil Anderes und Laura Hönicke abschließend den Zusammenzug der deutschen U19-Damen am vergangenen Wochenende in Berlin zusammen.

Erschöpft, aber zufrieden traten danach auch die fünf UHC-Akteure Lena Vogt, Britta Herrmann, Sophie Kleinschmidt sowie Laura Hönicke und Katrin Vogt den Heimweg an. Hinter ihnen liegen nun drei Testspiele gegen Teams aus Berlin und Umgebung, von denen zwei zugunsten der U19 endeten. 

Das Trainingslager diente der intensiven Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft im Mai 2016 im kanadischen Belleville. Der Fokus lag dabei besonders darauf, verschiedene Konstellationen in den Reihen zu testen und die Taktik zu vertiefen.

Ähnliche Artikel

20 03 11 UHC BER NB

Starkes erstes Drittel reicht für knappen Sieg

Dank eines 4-1 Auftaktdrittels gewinnt der UHC in Berlin. Eine Glanzleistung war es aber anschließend nicht. Wie ging das Spiel aus? FBL, 17. Spieltag Berlin Rockets vs. UHC Weißenfels 3 – 5 (1-4, 1-0, 1-1) Wie verlief das Spiel? Wie eigentlich so oft in dieser Saison startete der UHC fokussiert

IMG_2050.JPG

Vier Gladiatorinnen in Italien – WM-Qualifikation der Damen

Bereits heute startet unsere Damen-Nationalmannschaftsdelegation, bestehend aus Torhüterin Indra Reck und den Stürmerinnen Pauline Baumgarten, Andrea Gerdes und Laura Neumann, zur WM Qualifikation nach Celano. In dem überschaubaren Örtchen in Mittelitalien dürfte es nicht schwer fallen, sich auf die vier anstehenden Spiele zu fokussieren, verfügt die Kleinstadt über gerade mal

Britta Herrmann

Trikotnummer 27 Geburtsjahr 2000 Nationalität deutsch frühere Vereine –

2017 01 23 UHC Werne NB

Comeback im Viertelfinale

Nach einem harten Stück Arbeit gegen die Red Devils aus Wernigerode dürfen die Männer des UHC für das final4 in Dessau planen. Wie ging das Spiel aus? UHC Weißenfels – Red Devils Wernigerode8-7 (1-4, 4-0, 3-3) Wie verlief das Spiel? Nach dem Topspiel gegen den MFBC in der Vorwoche, stand