UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

U19-Nationalmannschaft der Damen zum Trainingslager in Calw

IMG 22751-1024x768Währenddessen die erste Damen- und Männermannschaft fleißig im Sommertraining schwitzten, durfte sich unser weiblicher Nachwuchs bei der U19 Nationalmannschaft beim Sommercamp in Calw (Baden-Württemberg) erneut beweisen.

Eine Woche lang stand für die Torhüterinnen Sophie Kleinschmidt und Lena Vogt, sowie den beiden Spielerinnen Anne Weigert und Britta Herrmann, verschiedenste Trainingsinhalte auf dem Programm. „Ziel war es, in diesem Camp den Startschuss für die WM 2016 in Kanada zu setzen und die Mannschaft nun auf die ersten internationalen Spiele beim Sparkassen-Cup in Wernigerode (4.-6.9.) vorzubereiten.“ erklärt Laura Hönicke, Spielerin der Damenmannschaft des UHC Sparkasse Weißenfels, die gemeinsam mit dem Schweizer Neil Anderes und der Teammanagerin Katrin Vogt das Team leitet. Trotz der hohen Temperaturen über die ganze Woche hinweg, kann der U19-Staff eine überaus positive Bilanz ziehen.IMG 22761-225x300 „Alle Mädchen haben in Calw Vollgas gegeben und sind wieder ein Stück näher zusammen gewachsen. Nun wird sich in Wernigerode zeigen, was sie im Sommercamp gelernt haben.“ resümiert Katrin Vogt.

Ähnliche Artikel

18 11 01 UHC Damen NB

Nervenkitzel gegen Bonn und Dümpten

Puh, was für ein Wochenende! Letzen Samstag haben die Cats die lange Anreise nach Dümpten angetreten, um das dritte Bundesligaspiel der Saison gegen die Dümptener Füchse auszutragen. Dass diese Partie so spannend wird, konnte wohl keiner ahnen. Im ersten Drittel des Spieles konnten die Weißenfelserinnen noch mit zwei Treffern von

Damen1

Cats holen die ersten 3 Punkte

Vergangenen Sonntag absolvierten die „Cats“ des UHC Sparkasse Weißenfels ihren dritten Spieltag in der Regionalliga der Herren. Diesmal galt es, sich gegen Partisan Connewitz durchzusetzen und sich somit die ersten drei Punkte zu sichern.

06 11 19 UHC ETV

Holpriger Start mit glücklichem Ende.

Letzten Samstag mussten sich die UHC Cats in einem Heimspiel gegen die Gäste aus Hamburg beweisen, was am Ende gelang, aber auf keinen Fall von Anfang an klar war.   Wie ging das Spiel aus? FBL, 4. Spieltag UHC Weißenfels v.s ETV Lady Piranhhas Hamburg 5-4 (1-3, 3-0, 2-1)  

Damen 11

Gemischte Gefühle bei den ,,CATS“

Als Magdalena Tauchlitz am Montag mit Coach Jarmo Eskelinen sprach, schaute sie mit gemischten Gefühlen auf das Spiel der Damen am Sonntag zurück.Da Eskelinen mit den Herren in Lilienthal war, lag es in der Hand der Mannschaftsältesten, ihm vom Spielgeschehen und bereits erkannten Schwierigkeiten im Spiel gegen den USV Jena