UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

U19 WM in Helsingborg

U19Am morgigen Mittwoch beginnt im schwedischen Helsingborg die U19 WM. Mit dabei sind die beiden Weißenfelser Martin Gladigau und Axel Kuch.

Knapp zwei Jahre dauert die Vorbereitung auf eine U19 WM. Morgen beginnt nun das fünftägige Event bei dem die Deutsche Auswahl den Aufstieg in die A-Division anpeilt. Die besten acht Mannschaften spielen in der A-Division in zwei Gruppen. Die Teams 9-16 spielen in der B-Division. Um den Aufstieg zu realisieren muss man das Turnier gewinnen. Als stärkster Gegner gilt Dänemark, aber auch Estland ist nicht zu unterschätzen. Vielleicht auch Kanada. Hier folgen die wichtigsten Informationen und Links.

Gegen wen spielen die Deutschen?

In der Vorrunde gegen: Japan, Australien und Estland

In der anderen Gruppe sind Dänemark, Kanada, USA und Ungarn

Wann finden die Spiele statt?

Deutschland – Japan 29.04.15, 10 Uhr

Deutschland – Estland, 30.04.15, 10 Uhr

Deutschland – Australien, 01.05.15, 12:45 Uhr

Die Platzierungsspiele werden am Wochenende 02.05. und 03.05.15 ausgespielt.

Wo findet man weitere Informationen?

– Hier ist ein aktuelles Interview des Floorballmagazins mit Nationaltrainer Thomas Berger

– Hier geht es zur IFF Seite mit allen Ergebnissen, Statistiken und Tabellen

– Auf der Startseite von Floorball Deutschland wird jeweils ein Livestream der Spiele zu sehen sein

Wir wünschen dem gesamten Team Deutschland – und natürlich insbesondere Martin und Axel – viel Erfolg!

Ähnliche Artikel

U19 Weltmeisterschaft in Dänemark

Vom 26. – 30. April fand in Fredrikshavn, Dänemark die Herren U19 Weltmeisterschaft statt. Vom UHC waren Torhüter Erik Schnecke und Kapitän Niklas Blanke vertreten. In der Gruppenphase traf die deutsche Mannschaft auf starke Gegner wie die Schweiz, Slowakei und Schweden. Im ersten Spiel musste die Mannschaft eine deutliche Niederlage

Nachwuchs im Blickpunkt

Kurz vor Weihnachten hat die Mitteldeutsche Zeitung (MZ) unter der neu geschaffenen Rubrik „Mein Sport, meine Welt“ unseren Nachwuchsspieler Hannes Kowalewicz besucht. Im Beitrag (Link) hat die MZ sehr schön Hannes‘ bisherige Spielerlaufbahn portraitiert und dazu gibt es noch einen Fragebogen zu seinen sportlichen Zielen und seiner Liebe zum Floorballsport.

Floorballer im MDR

Unser Partnerverein, die Floorballer vom SV 1924 Nebra, wurde am Montag in der 19.00 Uhr-Sendung „Sachsen-Anhalt heute“ im „Speed Dating“ vorgestellt. Hier zum „Nachsehen“ der Link