UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

U9 behauptet Tabellenspitze

Heute hatte unsere U9 ihren 2. Spieltag der Saison in Leipzig.
Im ersten Spiel standen sie gegen die Floor Fighters Chemnitz blau auf dem Spielfeld. Das recht einseitige Spiel fand fast ausschließlich vor dem gegnerischen Tor statt und so ließ das erste Tor nicht lange auf sich warten. Bereits nach 16 Sekunden ging das Torfestival mit dem ersten Treffer durch Johan los. Es folgten weitere von Fritz, Ole, Jannik und Gregor. Demnach stand es am Ende der ersten Halbzeit 14:0 für den UHC. Nahezu ebenso torreich ging die zweite Hälfte mit unsere fleißigen Torschützen Gregor, Ole, Klemens, Jannik und Fritz weiter. Die Floor Fighters hatten wenig gegen zu setzen und somit folgte eine Bilanz von 25:0 nach den zweiten 15 Minuten des Tages.

Klemens Roye

Im 2. Spiel für heute musste der Gastgeber MFBC Leipzig bezwungen werden. Gesagt, getan, die Partie startete…..
Nach zwei Gegentreffern in der ersten Spielminute erwachten unsere Kids dann doch noch aus ihrem Dornröschenschlaf und legten los. In der ersten Hälfte konnte nur Klemens den Ball am gegnerischen Torhüter vorbeizaubern. Viele Versuche durch Jannik, Ole, Fritz, Gregor oder Valentin scheiterten an eben jenem. Obwohl sie sich spielerisch sehr steigerten und mehr vor dem Tor der Leipziger präsent waren, verloren sie die ersten 15 Minuten des Spiels mit 1:2. Volle Kraft voraus hieß es dann nach der Pause und Ole holte raus, was irgendwie möglich war und drehte den Spieß bis zur 9. Minute um. Auch nach einer Auszeit durch die Gastgeber konnten sie das Spiel nicht mehr drehen. Verkürzten zwar unseren Vorsprung von zwei auf eins, jedoch folgte Janniks Antwort 5 Sekunden später sofort. Dann folgte aber innerhalb der nächsten 3 Spielminuten der Ausgleich von Leipzig und die Anspannung stieg. Alle Kräfte wurden mobilisiert und die „Power-Linie“ mit Jannik, Ole und Gregor kam zum Einsatz und erzielte in den letzten zwei Minuten zwei Treffer, wodurch der Sieg doch noch gesichert werden konnte. Somit steht unsere U9 verdient an der Tabellenspitze vor Chemnitz weiß, Dessau und dem MFBC.
Gekämpft und verdient gewonnen- super gemacht! Weiter so!

Glückliche Punktejäger

Mit dabei waren: Levi Kabisch im Tor, Jannik Finn Blanke, Johan Blanke, Gregor Hüttig, Ole Agsten, Fritz Böhme, Klemens Roye, Valentin Baumgarten, Odin Herin und Emil Schulze

Die Liga könnt ihr hier weiter verfolgen:

U9 Junioren Kleinfeld Regionalliga Ost – Tabelle | Floorball Saisonmanager

Text: Marie-Christin Roye

Fotos: E. Kabisch

Ähnliche Artikel

10 07 efc2

Lielvarde erteilt Weissenfels eine kalte Dusche

Diese Nacht spielten beim EFC 2016 der SK Lielvarde gegen den UHC Weissenfels. Es war ein knappes und körperlich intensives Spiel. Letzten Endes waren die lettischen Champions die etwas bessere Mannschaft und konnten den Sieg einfahren, auch wenn die Gastgeber sicherstellten, dass sie keinesfalls aufgeben würden. SK Lielvarde-UHC Weissenfels 4-3

19 1 10 UHCDa Df VB

Neues Jahr- gleiche Ziele.

Der erste Spieltag 2019 steht am Sonntag für die Cats des UHC an. Bei der Partie am 13. Januar handelt es sich um das Pokal-Viertelfinale gegen die Dümptener Füchse.  Es geht hier also wieder ums Ganze. Um ausgeschlafen in das Spiel starten zu können, treten die Cats die lange Fahrt

Von der F-LIIGA in die Bundesliga – WILLKOMMEN TOMI TAKALA

Wir freuen uns, den ersten ausländischen Spieler für die kommende Floorball-Saison 2021-2022 bekannt zu geben. Mit Tomi Takala wechselt ein junger finnischer Spieler mit einem Einjahresvertrag zum UHC Sparkasse Weißenfels. Einen ersten Eindruck von Tomi erhaltet ihr in unserem Interview mit ihm. English version below Takala ist ein 22-jähriger Spieler,