UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

UHC bei Camps der Nationalmannschaft

Aktuell trainieren die Nationalmannschaften bereits, um sich für die anstehenden Weltmeisterschaften vorzubereiten. Für die U19 Junioren steht diese bereits im August auf dem Programm. Im November und Dezember folgen dann die Weltmeisterschaften der Damen und Herren direkt aufeinander. Bei allen Teams sind auch Spieler des UHC mit dabei.

Am vergangenen Wochenende traf sich die U19 Nationalmannschaft bereits zum Trainingscamp in Naumburg. Vom UHC nominiert waren Niklas Blanke, Heinrich Gladigau und Max Gäbler.

Mit Emely Leu und Leonie Vogt sind am aktuellen Pfingstwochenende zwei Spielerinnen des Damenteams aktiv.

Kommende Woche sind dann die Herren aktiv. Der UHC stellt mit acht Spielern einen großen Anteil der Spieler. Mit dabei sind Tim Böttcher, Matthias Siede, Phillip Weigelt, Jonas Hoffmann, Sascha Herlt, Rückkehrer Max Blanke sowie Jan Berbig und Florian Böttcher.

Ähnliche Artikel

Achter Pokalsieg

Nach zwei knappen Siegen gegen die Bundesligakonkurrenz aus Lilienthal und Berlin sichert sich der UHC den Pokalsieg beim final4 in Dessau. Wie gingen die Spiele aus? PokalhalbfinaleTV Lilienthal – UHC Sparkasse Weißenfels4-8 (2-5; 1-0; 1-3) PokalfinaleBAT Berlin – UHC Sparkasse Weißenfels5-6 n.V. (0-4; 3-0; 2-1; 0-1) Wie verlief das Halbfinale

Derbysieg in Leipzig

Am vergangenen Samstag traten unsere Herren zum Derby und Topspiel an. Am 5. Spieltag siegte man in Leipzig gegen den MFBC mit 7-8. Mit folgender Aufstellung gingen unsere Herren in das Derby gegen den MFBC. Ilkka Kittilä ließ mit den selben drei Reihen wie vergangene Woche in Hamburg beginnen, außerdem

01 1616 BonnLeipzig DA

Damen steht ein strengendes Wochenende bevor

Kommendes Wochenende ist für die „CATS“ keine Zeit für Langeweile. Am Samstag verschlägt es die Damen nach Bonn, um dort ihr nächstes Pokalspiel gegen die Damen der SSF Dragons Bonn zu bestreiten. Dabei muss ein Sieg her, damit man die nächste Runde des Final4 erreichen und somit in Döbeln um

05 27 TVL

UHC bereit für zweites Finale

Am vergangenen Samstag hat sich der UHC mit einem 8:4 Auswärtssieg in Führung gebracht. Nun wird noch ein weiterer Sieg benötigt, um den Meistertitel zu holen. Die erste Chance ist am Samstag. Wann und wo wird gespielt?1. FBL: UHC Weißenfels vs. TV Lilienthal2. Finale: Samstag, 28. Mai, 18 Uhr, Stadthalle