UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

UHC empfängt MFBC – Fakten zum Spiel

09 17 Vorbericht MFBCAm morgigen Sonntag empfängt der UHC Weißenfels den MFBC Leipzig zum ewigen Derby. Es ist der Auftakt zur Saison 2016/2017. Hier gibt es alle Fakten zum Spiel.

Wann wird angepfiffen?

UHC vs. MFBC

Sonntag, 18.09.2016

16:00 Uhr, Inge-Schanding-Halle Weißenfels

Wer pfeift das Spiel?

Stefan Exner und Ricky Radünz aus Leipzig.

Wie ist die Ausgangslage?

Eine ganz besondere Saison wartet auf den UHC Sparkasse Weißenfels. Nach 2004 wird im Oktober das zweite Mal der EuroFloorball Cup (EFC) in  der Saalestadt ausgetragen. So positiv diese Meldung ist, beinhaltet sie doch auch eine Gefahr: Die Herren des UHC müssen zum Saisonauftakt die Balance zwischen EFC-Vorbereitung und Bundesliga wahren. Und am ersten Spieltag gastiert mit dem MFBC Leipzig gleich ein Spitzenteam in Weißenfels. Leipzig konnte nahezu den gesamten Kader halten und bietet diese Saison ein internationales und eingespieltes Team auf.

Was erwartet Coach Naumanen?

The first game of the season is always difficult to predict what is coming. Typically, both teams are still looking for a suitable line combinations and common game system. Our preparation for the game has proceeded according to a plan. Last couple of weeks, there has been good energy and tempo in training. Although there is still much to do with our game system, at least certain things of defense game should already appear in the game.

Couple of players will miss the game because of injury, but we have other players ready to jump in the line-up and to take big role in the team. So it will be exciting to see how new players and new line combinations will work in first real game. And of course, it´s always exciting and eventful game against MFBC.

Es ist immer schwer vorauszusagen, wie das erste Saisonspiel laufen wird. Typischerweise sind beide Teams noch in der Findungsphase hinsichtlich der optimalen Reihen und dem Spielsystem. Unsere Vorbereitung lief bisher nach Plan. Die Trainingsintensität der letzten Wochen hat gestimmt und alle waren mit viel Einsatz dabei. Trotzdem sind wir noch nicht am Ziel und haben noch einige Dinge hinsichtlich unseres Spielsystems gemeinsam zu erarbeiten. Manches wird sich auch erst im Laufe der ersten Saisonspiele ergeben.

Einige Spieler werden aufgrund von Verletzungen den Saisonstart leider verpassen. Aber wir haben einen ausreichend breiten Kader in dem andere diese Positionen einnehmen können und somit eine genau so wichtige Rolle innerhalb der Mannschaft spielen. Ich bin sehr gespannt, wie die neuen Linien inklusive der Zuzüge sich im ersten Saisonspiel schlagen werden. Dazu ist es natürlich immernoch etwas besonderes und ereignisreiches gegen den MFBC zu spielen.

Wer wird fehlen?

Sascha Herlt und Thomas Händler werden verletzt bzw. krank fehlen. Dafür steht das Pflichtspieldebüt für die Zuzüge Jussi Asunta und Philip Jassmann an.

Gibt es einen Liveticker?

Ja – den wird es auf der UHC-Homepage geben.

Ähnliche Artikel

2019 03 29 Cats Dümpten

Mit Konzentration ins Finale

Am vergangenen Samstag startete 15:00 Uhr in der Stadthalle das spannende 2. Halbfinalsspiel gegen die Damen der Dümptener Füchse. Nach einen Spiel voller Höhen und Tiefen gelang es unseren Cats das Spiel mit einem Endstand von 7:4 für sich zu entscheiden und somit ins FINALE einzuziehen. Im ersten Drittel starteten

Finaleinzug perfekt gemacht

Am vergangenen Samstag stand für unserer Herren das 2. Spiel der Halbfinalserie gegen die Floor Fighters Chemnitz an. Mit einem weiteren Sieg sollte das Finalticket gebucht werden. In einer engen Partie konnte dieses gesichert werden. Schon kommendes Wochenende beginnen die entscheidenden und finalen Spiele der Saison. Dabei hatten unsere Herren

18 11 26 Nati.jpg

Nationalspieler: finales Trainingslager und MDR-Bericht

Die deutsche Herrennationalmannschaft befindet vor dem großen Highlight des Jahres: die Weltmeisterschaft in Prag. Vom 01.-09. Dezember messen sich die besten Mannschaften der Welt in der tschechischen Hauptstadt. Deutschland trifft dabei in der Gruppenphase auf die Schweiz, Lettland und Gastgeber Tschechien, gegen die man sogar das Eröffnungsspiel in der bis zu 18.000

18 01 04 Nati U19Damen VB

Drei UHC-Damen bei der U19 Nationalmannschaft

Emily-Alice Leu, Julia Bärthel und Leonie Vogt haben kurz nach dem Jahreswechsel den Weg in den tiefen Westen auf sich genommen, um sich mit ihren Teamkameradinnen von der U19-Damen-Nationalmannschaft zu einem Neujahrstrainingslager zu treffen. Von Dienstag bis Sonntag wird es in Mülheim/Ruhr einen ersten Feinschliff für die anstehenden Aufgaben geben.