UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

UHC empfängt Piranhhas

48742736297 e6d2b2faf8 o

Am kommenden Sonntag empfängt der UHC Weißenfels in der Stadthalle die Piranhhas Hamburg. Beide Teams sind noch ungeschlagen.

Wann wird angepfiffen?

UHC Weißenfels vs. ETV Piranhhas Hamburg

Sonntag, 04.10.2020

16 Uhr, Stadthalle Weißenfels

Wie ist die Ausgangslage?

Sehr interessant. Beide Teams haben bislang alle Spiele gewonnen. Der UHC liegt dabei mit vier Siegen aus vier Spielen und 12 Punkte auf Rang zwei. Nur der MFBC hat ein besseres Torverhältnis. Der ETV hatte drei Spiele, gewann alle drei, jedoch das letzte in Schrisheim erst nach Verlängerung. Hamburg hat viele junge Spieler in seinen Reihen, welche große Ambitionen haben werden. Da in diesem Jahr nur die ersten vier Teams in die Play-offs kommen, geht es zudem von Beginn an um jeden Punkt.

Der UHC möchte erstmals ein seine Bestleistung über die gesamten 60 Minuten zeigen. Zuletzt gab es jeweils ein Drittel, in dem die Saalestädter ihre Linie etwas verloren.

Wie ist die Form?

Wie schon erwähnt, gewannen beide Teams bislang alle Spiele. Soweit so gut. Allerdings gab es bislang auch nur Gegner aus der unteren Tabellenhälfte… Insofern ist das Aufeinandertreffen wohl auch eine Standortbestimmung.

Auf wen ist zu achten?

Die besten Scorer der Piranhhas sind Luca Vogel und Jakob Bohls mit neun bzw. acht Scorerpunkten.

Ähnliche Artikel

08 26 BEO CUP DA VB

Damen müssen Niederlagen beim BEO-Cup einstecken

Auch dieses Wochenende waren die Damen des UHC Sparkasse Weißenfels wieder international bedient. Für die Cats ging es diesmal ins Berner Oberland zum BEO Cup des UH BEO. Hier traf man jeweils auf zwei Teams der ersten und zweiten Schweizer Liga. Bevor es zum Turnier ging, legten die Cats noch

Max Gäbler

Trikotnummer 4  Geburtsjahr 2004 Nationalität deutsch frühere Vereine –

Damen21

Finaltermine stehen fest

Mit den 11-2 und 11-1 Siegen im Halbfinale gegen die Dümptener Füchse haben sich die UHC-Damen für das Finale um die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Insgesamt haben neun Teams um den nationalen Titel gespielt: vier aus der Region Nord, drei aus dem Westen und zwei aus dem Osten. Genau diese beiden

01 1617 BonnLeipzig DA

,,CATS“ ziehen in das Pokalviertelfinale ein

Hinter den Damen des UHC liegt ein mehr als intensives Wochenende. Während sie am gestrigen Samstag insgesamt zehn Stunden auf dem Weg zwischen Weißenfels und Bonn verbrachten, um dann drei Stunden mit dem runden Lochball zu hantieren, ging es heute in der Verbandsliga gegen die Herren vom SC DHfK Leipzig