UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Wiederauflage des Meisterfinales

 

17 12 02 UHC TVL VBZum Abschluss der Hinrunde erwartet die Fans noch ein ganz besonderes Highlight. Der UHC hat erneut eine lange Auswärtsfahrt vor sich und gastiert am heutigen Samstag zur Wiederauflage des letztjährigen Finales in LIlienthal.

Wann wird angepfiffen?

TV Lilienthal vs. UHC Sparkasse Weißenfels
Samstag, 03.12.2017

16 Uhr, Lilienthal, Sportzentrum Schoofmoor

Wie ist die Ausgangslage?
Die letzten vier Wochen ging es für den UHC meist in den Süden von Deutschland. Im Pokal (4-11) und der Liga (7-10) wurden die Weißenfelser durch Kaufering gefordert. Dazu kam das hektische Spiel in Schriesheim (8-11) und das Sachsen-Anhalt Derby bei den Red Devils Wernigerode (7-8).
Nun steht direkt das nächste Highlight auf dem Programm. Mit Lilienthal wartet kein geringerer als der Gegner des letztjährigen Meisterfinales. Das Team aus dem Umkreis von Bremen konnte nach der Niederlage gegen die Red Devils (4-6) in den vergangenen Spielen wieder etwas Selbstvertrauen tanken. Schenefeld wurde 3-12 besiegt und den Floor Fighters hinterließ man beim Spiel in Chemnitz auch keine Geschenke (3-8).
Der Kader der Lilienthaler Wölfe ist im Vergleich zur Vorsaison auf den Schlüsselpositionen konstant geblieben. So gilt es die Bröker-Brüder unter Kontrolle zu halten und auch die Finnischen Spieler in Reihen der Nordlichter sind nicht zu unterschätzen. Mit Nationaltorhüter Hallerstede haben die Niedersachsen zudem einen Rückhalt der dem Weißenfelser Gespann Köstler/ Brückner in nichts nachsteht.
Das Team um Coach Naumanen wird sicherlich aus seinen Fehlern der Vorwoche gelernt haben. Denn kleine Fehler werden am kommenden Samstag eiskalt bestraft. Gelingt es jedoch über 60 Minuten fokussiert und konstant auf höchstem Niveau das eigene Spiel durchzuziehen, erwartet die Zuschauer ein sehenswertes Spiel.

Wie ist die Form?
TV Lilienthal S-S-N-S-S
UHC S-S-S-S-S

Was erwartet Coach Naumanen?
The team did exactly what I asked against Schriesheim but result was not exactly what I was hoping for. Right now it feels like that every know and then we do some small things little bit wrong and every time we have to pay for it. But that’s a good challenge for us. We just have to improve a little more every week and take care of details. Last weekend we experimented with new line-ups and in the next game in Lilienthal we continue to do so.

Das Team spielte exakt das, was ich gegen Schriesheim erwartet habe, jedoch das Ergebnis war nicht das erhoffte. Es fühlt sich so an, dass jeder im Team weiß, was er zu tun hat. Aber dann machen wir ein-zwei kleine Dinge falsch und jedes mal müssen wir dafür bezahlen. Das ist genau unsere Herausforderung. Wir müssen uns weiter Woche für Woche ein wenig verbessern und auf die ganzen Details wert legen. Letzte Woche haben wir bei der Aufstellung etwas ausprobiert und ich denke wir werden es in Lilienthal ebenfalls machen.

Gibt es einen Liveticker?
Wie in der Vergangenheit wird der TV Lilienthal über Tickaroo tickern. Hier der Link zum Spiel: TV Lilienthal – UHC Sparkasse Weißenfels – Tickaroo

 

Ähnliche Artikel

Kinder U5 mixed

  Kader Vorname Nachname Gideon-Samuel Riemer Pelle Voigt Pepe Langrock Eddie Langrock Jodie Heinrich Leo Gipp Lou Derf Clara Brückner

17 12 11 UHC Schenefeld NB

UHC mit stabiler Leistung

Weißenfels meistert die nicht einfache Aufgabe in Schenefeld souverän und zieht einmal mehr in das Pokal-Viertelfinale ein. Kommende Woche folgt der Schlusspunkt eines intensiven Floorballjahres 2017. Wie ging das Spiel aus? Blau-Weiß Schenefeld vs. UHC Weißenfels 2-11 (1-5, 0-4, 1-2) Wie verlief das Spiel? Der UHC ging dezimiert – u.a.

Julia Bärthel

Trikotnummer 14 Geburtsjahr 2002 Nationalität deutsch frühere Vereine –

Zuschauerinfo – Renew Cup

Liebe Fans und Floorballbegeisterte, bei uns herrscht schon Vorfreude darauf, dass wir euch nach knapp zehn Monaten endlich wieder in der Halle begrüßen können. Um möglichst vielen Zuschauern die Möglichkeit zu geben Floorball live zu verfolgen, wird der Einlass das ganze Wochenende frei sein. Damit die existierenden Infektionsrisiken auf ein